WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

LLOYDS GRP. Discount 0.55 2018/09 (COB)

WKN
CV5FU8
ISIN
DE000CV5FU84
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
±0,000 ±0,00%
0,540
Chart von LLOYDS GRP. Discount 0.55 2018/09 (COB)

Aktuell

Kurs 0,540€
Schluss Vortag 0,540€
Eröffnung 0,540€
Tages-Hoch 0,540€
Tages-Tief 0,540€
Abstand Allzeit-Hoch 0,00%
Abstand Allzeit-Tief 3,70%

Performance

1 Woche 0,540€ ±0,00%
1 Monat 0,540€ ±0,00%
6 Monate 0,520€ +3,85%
Laufendes Jahr 0,530€ +1,89%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN CV5FU8
ISIN DE000CV5FU84
Symbol CV5FU8
Gattung Discount
Typ Discount Classic
Emissionsdatum 15.11.2017
Bewertungstag 21.09.2018
Fälligkeit 28.09.2018
Währung EUR
Emittent Commerzbank
Basiswert
Basiswert LLOYDS BKG GRP LS-,10
Basiswertkurs 0,703 €
Zeit 17.08.18 17:35

Kennzahlen

absolut relativ
Max. Rendite p.a.:   0,00%
Max. Ertrag: 0,00 −− 0,00%
Discount: 0,05 −− 8,58%
Abstand zum Cap: −0,046 GBP −8,58%
Seitwärtsrendite p.a.:   0,00%
Seitwärtsertrag: 0,000 −− 0,00%
Spread: 0,010 EUR 1,818%
Spread homogenisiert:   0,010%
Outperformancepunkt: 0,602 GBP  

Discount Classic

Mit Discount-Zertifikaten reduzieren Anleger gegenüber einem Direktinvestment den Einstiegspreis in den gewählten Basiswert. Der Emittent gewährt dem Anleger eine Art Rabatt, durch den auch das Verlustrisiko sinkt. Aufgrund des verbilligten Einstiegskurses bleibt ein Kursrückgang des Basiswertes in Höhe des Discounts ohne negative Folgen. Zur Fälligkeit des Zertifikates erhalten Anleger dann den Gegenwert des Basiswertes oder den Basiswert direkt zurück, allerdings mit einer wichtigen Einschränkung: Als Gegenleistung für die größere Sicherheit verzichten Anleger auf Kursgewinne beim Basiswert, die über ein bestimmtes Maß hinausgehen. Diese Obergrenze wird Cap genannt. Sie gibt an, wie viel Geld der Anleger im günstigsten Fall am Ende der Laufzeit seines Discount-Zertifikates erstattet bekommt. Je nach Wahl des Caps kann ein Anleger an steigenden, gleichbleibenden oder sogar fallenden Kursen bei einem geringeren Risiko begrenzt positiv partizipieren. Am interessantesten sind Discount-Zertifikate in der Regel für Anleger, die Kursveränderungen beim Basiswert bis etwa +20% erwarten.

Basiswert VS. Zertifikat per Fälligkeit

In der Simulation können Sie mit Hilfe des Schiebereglers die von Ihnen geschätzte prozentuale Wertveränderung des Basiswertes am Fälligkeitstag einstellen.

Die Simulation stellt den daraus abzuleitenden möglichen Rückzahlungswert des Zertifikates am Fälligkeitstag im Vergleich zur Entwicklung des Direktinvestment in den Basiswert dar. Die Performance des Zertifikates wird aus dem aktuellen Kurs des Basiswertes bis zur Fälligkeit simuliert.

  • -50%
  • 0%
  • +50%
  • Basiswert 4,33 EUR
    Performance 20%
    Zertifikat 3,00 EUR
    Performance 5.23%

    LLOYDS GRP. Discount 0.55 2018/09 (COB) im Performance-Vergleich

    Chart-Vergleich: LLOYDS GRP. Discount 0.55 2018/09 (COB) vz. DAX ®
    vgl. mit

    Wertpapier-Suche

    Meistgeklickte Zertifikate

    DAX ® −26,62 −0,22% 12.210,55
    XAU/EUR +3,71 +0,36% 1.036,00€
    BAYER +1,35 +1,75% 78,40€
    BERKSHIRE HATHAWAY... −0,05 −0,29% 17,42€
    iShares Core MSCI... +0,13 +0,27% 48,79€
    Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

    Analysten-Check

    Name Einst. Ziel Diff.
    HUGO BOSS AG NA O.N. Sell 68,80 1,38
    AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 Neutral 8,02 0,67
    SIEMENS HEALTH.AG NA O.N. Neutral 34,50 3,34
    FMC Neutral −− 0,00
    WAL MART Neutral 102,00 −2,42
    ALPHABET INC.CL C DL-,001 Neutral 1.300,00 −100,43
    ALPHABET INC.CL C DL-,001 Buy 1.450,00 −250,43
    AMAZON Buy 2.130,00 −254,49
    AMAZON Buy 2.185,00 −309,49
    WAL MART Buy 110,00 −10,42

    Finanz-News

    Einbahn- statt Seidenstraße Die Schattenseite der chinesischen Infrastrukturprojekte

    Premium
    Mit Projekten wie der Bahnverbindung zwischen Belgrad und Budapest will China seinen Einfluss in Europa ausbauen und den westlichen Balkan gefügig machen. Allerdings haben die Länder von den Investitionen fast nichts.

    Anleihenmarkt Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei

    Die Situation der Türkei an den Finanzmärkten wird immer bedrohlicher. Ratinganleihen halten eine Zinserhöhung für nötig.

    Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Nordstrom und Öl-Titel lassen die Wall Street durchatmen

    Der Absturz der türkischen Lira sorgt an den US-Märkten weiter für Unruhe. Doch bisher gibt es bei den Einzelwerten genug Stabilisatoren.

    Wohnungskonzern Grand City verdient an höheren Mieten

    Der Wohnungsvermieter Grand City Properties hat in teurere Lagen investiert. Steigende Mieten bedeuten für den Konzern höhere Einnahmen.

    Absturz der türkischen Lira „Andere Schwellenländer sind deutlich weiter als die Türkei“

    Die türkische Lira verliert schnell an Wert, Anleger sind besorgt. Der Schwellenländer-Aktienmanager Michael Altintzoglou hält die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und für Schwellenländerinvestments aber für begrenzt.
    WirtschaftsWoche

    Nr. 34 vom 17.08.2018

    Anlegers Albtraum

    Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

    Folgen Sie uns