WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

EUR/GBP SPOT

WKN
EURGBP
ISIN
EU0009653088
Wertpapiertyp
Währung
Währung
Britisches Pfund
Börse
+0,0027 +0,31%
0,8973
Chart von EUR/GBP SPOT

Aktuell

Kurs 0,8973£
Schluss Vortag 0,8973£
Eröffnung −−
Geld 0,8968£
Brief 0,8977£
Abstand Allzeit-Hoch 8,44%
Abstand Allzeit-Tief 36,50%

Performance

1 Woche 0,8936£ +0,43%
1 Monat 0,8891£ +0,93%
6 Monate 0,8864£ +1,24%
Laufendes Jahr 0,8887£ +0,98%
1 Jahr 0,9111£ −1,50%
3 Jahre 0,7109£ +26,24%
5 Jahre 0,8524£ +5,28%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1438 US-Dollar
5 Euro 5,7192 US-Dollar
10 Euro 11,4385 US-Dollar
20 Euro 22,8770 US-Dollar
50 Euro 57,1925 US-Dollar
100 Euro 114,3850 US-Dollar
500 Euro 571,9250 US-Dollar
1.000 Euro 1.143,8500 US-Dollar
  • 1,1438 USD
19. August 2018, 17:05 Uhr 1 EUR = 1,1438 USD / 1 USD = 0,8742 EUR

Crossrates

EUR - 1,1438 126,3945 0,8974 1,1383 1,5642 8,9775 77,0150 16,7574 7,8689
USD 0,8740 - 110,5040 0,7844 0,9956 1,3675 7,8495 67,5089 14,6464 6,8775
JPY 0,0079 0,0090 - 0,0071 0,9010 0,0124 0,0710 0,6109 0,1325 0,0622
GBP 1,1140 1,2748 140,8840 - 1,2695 1,7435 10,0090 86,0620 18,6841 8,7676
CHF 0,8777 1,0044 110,9585 0,7879 - 1,3735 7,8843 67,8076 14,7112 6,9079
AUD 0,6393 0,7313 80,8045 0,5736 0,7282 - 5,7401 49,3669 10,7104 5,0293
HKD 0,1114 0,1274 14,0781 0,0999 0,1270 0,1742 - 8,6004 1,8659 0,8762
RUB 0,0129 0,0148 1,6369 0,0116 0,0147 0,0203 0,1163 - 0,2170 0,1019
ZAR 0,0597 0,0683 7,5455 0,0536 0,0672 0,0934 0,5359 4,6093 - 0,4696
CNY 0,1271 0,1454 16,0675 0,1141 0,1448 0,1988 1,1413 9,8159 2,1296 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

EUR/GBP im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: EUR/GBP SPOT vz. DAX ®
vgl. mit

Zertifikate auf EUR/GBP SPOT

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

USD/TRY +0,1898 +3,2579% 6,0148
EUR/USD +0,0063 +0,5582% 1,1438$
EUR/CHF +0,0044 +0,3876% 1,1383
EUR/TRY +0,2907 +4,3866% 6,9178
EUR/ZAR −0,0121 −0,0725% 16,7574
EUR/RUB +0,9599 +1,2621% 77,0150
CAD/EUR +0,0011 +0,1669% 0,6694€
EUR/SYP ±0,0000 ±0,0000% 586,9000
EUR/CNY +0,0397 +0,5071% 7,8689
GBP/EUR −0,0045 −0,4063% 1,1140€
HKD/EUR −0,0006 −0,5577% 0,1114€
DAX ® −26,62 −0,22% 12.210,55
XAU/EUR +3,71 +0,36% 1.036,00€
BAYER +1,35 +1,75% 78,40€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,05 −0,29% 17,42€
iShares Core MSCI... +0,13 +0,27% 48,79€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
HUGO BOSS AG NA O.N. Sell 68,80 1,38
AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 Neutral 8,02 0,67
SIEMENS HEALTH.AG NA O.N. Neutral 34,50 3,34
FMC Neutral −− 0,00
WAL MART Neutral 102,00 −2,42
ALPHABET INC.CL C DL-,001 Neutral 1.300,00 −100,43
ALPHABET INC.CL C DL-,001 Buy 1.450,00 −250,43
AMAZON Buy 2.130,00 −254,49
AMAZON Buy 2.185,00 −309,49
WAL MART Buy 110,00 −10,42

Finanz-News

Einbahn- statt Seidenstraße Die Schattenseite der chinesischen Infrastrukturprojekte

Premium
Mit Projekten wie der Bahnverbindung zwischen Belgrad und Budapest will China seinen Einfluss in Europa ausbauen und den westlichen Balkan gefügig machen. Allerdings haben die Länder von den Investitionen fast nichts.

Anleihenmarkt Drei Ratingagenturen bemängeln Stabilität der Türkei

Die Situation der Türkei an den Finanzmärkten wird immer bedrohlicher. Ratinganleihen halten eine Zinserhöhung für nötig.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq Nordstrom und Öl-Titel lassen die Wall Street durchatmen

Der Absturz der türkischen Lira sorgt an den US-Märkten weiter für Unruhe. Doch bisher gibt es bei den Einzelwerten genug Stabilisatoren.

Wohnungskonzern Grand City verdient an höheren Mieten

Der Wohnungsvermieter Grand City Properties hat in teurere Lagen investiert. Steigende Mieten bedeuten für den Konzern höhere Einnahmen.

Absturz der türkischen Lira „Andere Schwellenländer sind deutlich weiter als die Türkei“

Die türkische Lira verliert schnell an Wert, Anleger sind besorgt. Der Schwellenländer-Aktienmanager Michael Altintzoglou hält die Auswirkungen auf die Weltwirtschaft und für Schwellenländerinvestments aber für begrenzt.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns