WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

FRESENIUS SE & CO. KGAA EO-NOTES 2013(13/20) REG.S

WKN
A1HEWZ
ISIN
XS0873432511
Wertpapiertyp
Zinspapier
Währung
Prozent
Börse
−0,02 −0,02%
105,34
Chart von FRESENIUS SE & CO. KGAA EO-NOTES 2013(13/20) REG.S

Aktuell

Kurs 105,34%
Schluss Vortag 105,34%
Eröffnung 105,34%
Tages-Hoch 105,34%
Tages-Tief 105,33%
Abstand Allzeit-Hoch 4,57%
Abstand Allzeit-Tief 6,93%

Performance

1 Woche 105,44% +0,01%
1 Monat 105,62% −0,16%
6 Monate 106,65% −1,13%
Laufendes Jahr 106,92% −1,37%
1 Jahr 107,68% −2,07%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Anleihenmerkmale

Anleihe-Typ Unternehmensanleihe
Währung Prozent
Kupon (Zins) 2,875%
Laufzeit 15.07.2020
Kurs-Typ über pari
Kleinste handelbare Einheit 1.000
Emittent Fresenius

FRESENIUS SE 13/20 REGS im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: FRESENIUS SE & CO. KGAA EO-NOTES 2013(13/20) REG.S vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Anleihen

ENERCITY AG GEN. +17,00 +2,24% 777,00%
VENEZUELA 98/18 ±0,00 ±0,00% 29,15%
ALLIANZ SE MTN 16/UNBEFR. +0,49 +0,59% 83,63%
PETROBRAS GBL FIN. 14/24 +0,10 +0,10% 99,50%
SUEDZUCKER INTL05/UND.FLR +2,80 +3,26% 88,80%
KRED.F.WIED.14/19 MTN TN −0,68 −0,73% 93,00%
NORSKE SKOG HLDG 15/21 −0,049 −98,000% 0,001%
DEPFA BANK 05/20 ZO MTN −1,47 −2,28% 63,00%
BAYER CAP.CORP. 16/19 CV +0,85 +0,92% 93,35%
HSBC HLDGS 11/22 +0,27 +0,26% 104,37%
AGROKOR D.D. 12/20 REGS +0,20 +0,74% 27,30%
DAX ® +120,75 +0,99% 12.331,30
XAU/EUR +0,25 +0,02% 1.036,28€
BAYER +1,58 +1,99% 81,26€
BERKSHIRE HATHAWAY... ±0,00 ±0,00% 17,42€
EUR/USD +0,00 +0,30% 1,15$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
UNITED INTERNET Buy −− 0,00
PEPSICO Sell 108,00 7,55
TAG IMMOBILIEN Neutral 20,12 0,01
OSRAM LICHT AG NA O.N. Neutral 40,00 −0,43
BAYER Buy 115,00 −33,74
MICROSOFT Buy 123,00 −15,29
APPLE Neutral 210,00 7,09
APPLE Buy 214,00 3,09
COCA COLA Buy 61,00 −14,01
FACEBOOK INC.A DL-,000006 Buy 225,00 −51,20

Finanz-News

Wegen US-Druck Iran und China rücken im Öl-Geschäft zusammen

Öl ist die wichtigste Einnahmequelle des Iran, China der größte Abnehmer. Die Sanktionen der USA stärken den Bund zwischen den beiden Staaten.

Devisen Yuan auf Erholungskurs

China und die USA wollen noch diese Woche Gespräche im Handelsstreit führen. Die Hoffnung auf eine Einigung verleiht dem Yuan Rückenwind.

Öl Ölpreise fallen leicht

Die Ölreserven in den USA sind zuletzt gestiegen. Das belastet die Ölpreise – nur die Hoffnung auf Handelsgespräche gibt ein wenig Auftrieb.

Steigende Mieten Wohnungsnot – Immobilienwirtschaft wettert gegen die Kommunen

Die Baukosten in Deutschland steigen. Schuld seien auch die Kommunen, klagt nun die Immobilienwirtschaft. Fördermittel werden nicht abgerufen.

Krypotwährungen No risk, no fun

Premium
Im August haben Kryptowährungen erneut an Wert verloren. Wer jetzt einsteigen will, kann dies auf mehreren Wegen tun.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 17.08.2018

Anlegers Albtraum

Wie hart die Schwellenländerkrise die Weltwirtschaft trifft. Und wie Sie Ihr Depot schützen.

Folgen Sie uns