VOLKSWAGEN INTL FINANCE N.V. EO-FLR NOTES 2015(30/UND.)

WKN
A1ZYTK
ISIN
XS1206541366
Wertpapiertyp
Zinspapier
Währung
Prozent
Börse
−1,83 −1,87%
95,85
Chart von VOLKSWAGEN INTL FINANCE N.V. EO-FLR NOTES 2015(30/UND.)

Aktuell

Kurs 95,85%
Schluss Vortag 97,68%
Eröffnung 96,95%
Tages-Hoch 96,99%
Tages-Tief 95,76%
Abstand Allzeit-Hoch 5,89%
Abstand Allzeit-Tief 27,72%

Performance

1 Woche 98,10% −0,43%
1 Monat 100,54% −2,84%
6 Monate 100,80% −3,10%
Laufendes Jahr 101,50% −3,76%
1 Jahr 97,50% +0,18%
3 Jahre 97,42% +0,27%
5 Jahre −− −−

Anleihenmerkmale

Anleihe-Typ Unternehmensanleihe
Währung Prozent
Kupon (Zins) 3,500%
Laufzeit 31.12.9999
Kurs-Typ unter pari
Kleinste handelbare Einheit 1.000
Emittent Volkswagen

VOLKSWAGEN INTL 15/UN.FLR im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: VOLKSWAGEN INTL FINANCE N.V. EO-FLR NOTES 2015(30/UND.) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Anleihen

ARGENTINA 05/38 PAR +0,75 +1,15% 65,70%
PROKON REG.ANL.16(17-30) −0,75 −0,88% 84,85%
VOLKSWAGEN INTL 15/UN.FLR −1,83 −1,87% 95,85%
RWE AG SUB.ANL.15/75 −0,48 −0,47% 101,79%
ENERCITY AG GEN. +8,40 +1,10% 775,00%
FORD MOTOR CO. 16/46 +1,03 +1,10% 94,56%
AGROKOR D.D. 12/19 REGS −1,00 −3,57% 27,00%
IN.BK.BERLIN IS S.194 ±0,00 ±0,00% 99,65%
ARGENTINA 05/35 IO GDP −0,09 −1,27% 7,01%
BERTELSMANN GEN.2001 −3,50 −1,03% 336,00%
AGROKOR D.D. 12/20 REGS −2,00 −6,93% 26,85%
DT. BANK −0,47 −4,32% 10,45€
DAX ® −121,75 −0,94% 12.855,09
Gold +6,82 +0,62% 1.111,90€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,15 −0,97% 15,27€
EUR/USD +0,00 +0,34% 1,17$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
MORPHOSYS Neutral 86,00 5,50
GEN. ELECTRIC Sell 11,00 3,51
ARCELORMITTAL S.A. NOUV. Buy −− 0,00
THYSSENKRUPP Buy −− 0,00
DT. BANK Neutral 11,50 −1,05
JOST WERKE AG INH. O.N. Neutral 45,00 −6,30
DT. BANK Buy −− 0,00
COVESTRO AG O.N. Buy 105,00 −27,76
TATE + LYLE LS-,25 Buy 6,65 −0,20
DT. TELEKOM Buy 19,50 −6,18

Finanz-News

Wiener Immobilienfirma CA Immo lässt US-Investor Starwood mit Offerte abblitzen

Der US-Investor wollte einen Anteil von 26 Prozent an dem Wiener Immobiliengeschäft. Das Angebot hat das Unternehmen jetzt ausgeschlagen.

Dow Jones, S&P 500, Nasdaq US-Börsen starten schwach

An der Wall Street haben am Donnerstag wieder Ängste vor einem Handelskrieg auf die Stimmung gedrückt.

Geldwoche-Trend Bei Gold gilt: Ruhe bewahren

Premium
Das Comeback des Dollar und die steigenden Renditen von US-Staatsanleihen haben den Goldpreis empfindlich getroffen. Positiv für Gold: Seit Mitte März halten sich Goldminen besser als der Goldpreis.

Krypto-Betrug USA starten Ermittlungen wegen Bitcoin-Manipulation

Haben Bitcoin-Händler den Preis digitaler Währungen illegal beeinflusst? Das US-Justizministerium ermittelt. Die Nachricht lässt den Kurs einbrechen.

Tesla Entweder Verdoppler oder Totalschaden

Premium
Die schlechten Nachrichten für Tesla-Fans reißen nicht ab. Die Aktie bleibt ein Spielball der Zocker.
WirtschaftsWoche

Nr. 22 vom 25.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 22/2018
Der Irrglaube an den Superstaat
Teuer, überfordert, altmodisch: Warum Deutschlands Behörden nicht mehr Geld, sondern bessere Manager brauchen – und sich nicht um alles kümmern sollten.
Folgen Sie uns