WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

UBS ETF MSCI Japan UCITS ETF A

WKN
794361
ISIN
LU0136240974
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,03 +0,07%
40,44
Chart von UBS ETF MSCI Japan UCITS ETF A

Aktuell

Kurs 40,44€
Schluss Vortag 40,41€
Eröffnung 40,35€
Tages-Hoch 40,53€
Tages-Tief 40,31€
Abstand Allzeit-Hoch 7,24%
Abstand Allzeit-Tief 78,23%

Performance

1 Woche 39,43€ +2,49%
1 Monat 38,68€ +4,50%
6 Monate 35,19€ +14,84%
Laufendes Jahr 41,70€ −3,09%
1 Jahr 40,01€ +1,01%
3 Jahre 35,54€ +13,71%
5 Jahre 29,99€ +34,78%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) UBS Fund Management (Luxembourg) S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 30.10.01
Fondsalter 18 Jahre
Fondsvolumen (24.09.2020) 536 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall halbjährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee 0,00% 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,19% 0,19%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,35% 0,35%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum UBS ETF MSCI Japan A

Grundsätzlich investiert der Fonds in japanischen Large und Mid Caps, die im MSCI Japan Index enthalten sind. Die relative Gewichtung der Gesellschaften entspricht dabei der jeweiligen Indexgewichtung. Das Anlageziel besteht darin, die Kurs- und Renditeentwicklung des MSCI Japan Index nach Abzug von Gebühren nachzubilden. Der Börsenkurs kann vom Nettoinventarwert abweichen.

UBS ETF MSCI Japan A im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: UBS ETF MSCI Japan UCITS ETF A vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −0,09 −0,16% 54,90€
Amnd IS Amundi MSCI World ex −0,75 −0,25% 302,95€
MUL MSCI Wrld IT TR UETF C-€ +2,00 +0,53% 381,10€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A −0,18 −0,19% 93,55€
iSh DJ Gl Titans50UETF DE ±0,00 ±0,00% 44,75€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist −0,25 −0,12% 200,40€
iShares Core DAX® UETF( €(A) −0,26 −0,24% 109,24€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C −0,18 −0,29% 59,24€
iSh VII Core S&P500 UET $(A) −0,43 −0,15% 287,99€
UBS ETF MSCI Wrld A −0,58 −0,29% 202,17€
iSh Core MSCI EM UETF $(A) −0,14 −0,57% 25,08€
DAX ® −51,13 −0,40% 12.819,74
Gold −0,64 −0,04% 1.611,89€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,12 −0,73% 16,43€
EUR/USD +0,00 +0,35% 1,17$
iSh III Core MSCI... −0,09 −0,16% 54,90€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
SANOFI-AVENTIS Buy 110,00 −23,32
ALPHABET INC.CL C DL-,001 Buy 1.800,00 −332,32
BARCLAYS PLC LS 0,25 Buy 2,33 −1,35
NESTLE NAM. SF-,10 Neutral 109,00 −11,24
ARCELORMITTAL S.A. NOUV. Buy 16,10 −4,52
AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 Sell 2,50 0,37
SOC. GENERALE Neutral 14,00 −2,88
EASYJET PLC LS-,27285714 Buy 8,50 −3,45
RYANAIR HLDGS PLC EO-,006 Buy 13,50 −2,22
INTERN.CONS.AIRL.GR. Buy 1,50 −0,58

Finanz-News

Tarifvergleich Die besten Unfallversicherungen

Premium
Etwa neun Millionen Unfälle passieren in Deutschland pro Jahr. Eine private Unfallversicherung mildert zumindest die finanziellen Folgen. Ein exklusives Ranking kürt die Tarife mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis.

IPO Schweizer Immobilienfirma Epic sagt Börsengang fürs Erste ab

Wegen der aktuell schlechten Marktbedingungen will Epic seinen Börsengang zunächst verschieben. Die Schweizer Firma wollte rund 200 Millionen Franken einnehmen.

Anlagestrategie OECD – Mangelnde Vergleichbarkeit bremst nachhaltige Kapitalanlagen

Die OECD bemängelt, dass es nachhaltigen Anlagen bisher an allgemeingültigen Leitlinien fehlt. Das könnte auch den Corona-Wiederaufbau bremsen.

Euro/Dollar Euro steigt in Richtung 1,17 US-Dollar

Der Euro legt zu und kostet etwas mehr als im asiatischen Handel. Anleger dürften vor allem die Inflationszahlen aus Deutschland in den Blick nehmen.

Rohstoffe Ölpreise geben leicht nach

Die Preise für Öl verlieren Teile ihrer Aufschläge vom Wochenauftakt. Händler deuteten dies als typische Gegenbewegung auf die Entwicklung am Vortag.
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 25.09.2020

Die Offensive der Kurs-Zerstörer

Tesla, Grenke, Wirecard und Co.: Spekulanten, die auf fallende Kurse wetten, sind das neue Feindbild von Managern und Anlegern – dabei halten sie die Börse sauber. Ein Inside-Report.

Folgen Sie uns