WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Deka-Europa Aktien Strategie

WKN
847924
ISIN
DE0008479247
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
−0,83 −1,30%
63,21
Chart von Deka-Europa Aktien Strategie

Aktuell

Kurs 63,21€
Schluss Vortag 64,04€
Eröffnung 63,21€
Tages-Hoch 63,21€
Tages-Tief 63,21€
Abstand Allzeit-Hoch 11,90%
Abstand Allzeit-Tief 64,24%

Performance

1 Woche 65,12€ −1,66%
1 Monat 63,72€ +0,50%
6 Monate 55,69€ +15,00%
Laufendes Jahr 69,51€ −7,87%
1 Jahr 65,09€ −1,61%
3 Jahre 63,24€ +1,26%
5 Jahre 57,36€ +11,65%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Deka Investment GmbH
Fondsart Aktienfonds (AF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
NAV −−
Auflage 31.10.89
Fondsalter 30 Jahre
Fondsvolumen (23.10.2020) 29 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (23.10.2020) 29 Mio EUR
Fondsmanager Sven Krause
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Anlageidee zum Deka-Europa Akt Strat Fonds

Der Deka-Europa Aktien Strategie ist ein Aktienfonds, der überwiegend in den europäischen Aktienmarkt investiert. Der Fonds verfolgt eine All-Cap-Strategie. Das heißt, er investiert in kleine, mittlere und große Unternehmen mit Sitz in Europa. Darüber hinaus kann der Fonds auch in andere Aktien investieren. Des Weiteren können auch Anlagen in festverzinslichen Wertpapieren, Wandel- und Optionsanleihen sowie Indexzertifikaten von Ausstellern mit Sitz in Europa getätigt werden. Der Fonds kann aufgrund seiner Zusammensetzung eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben und nach unten unterworfen sein.

Zusammensetzung des Deka-Europa Akt Strat Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Deka-Europa Akt Strat im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Deka-Europa Aktien Strategie vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 +0,16 +0,15% 108,40€
VermögensManag Balance A-€ −0,12 −0,09% 132,07€
VermögensManag Chance A-€ −0,28 −0,19% 148,47€
UniGlobal +1,48 +0,58% 257,14€
VermögensMngmnt Wachstum A-€ −0,25 −0,18% 141,24€
VermögensMngmnt Substanz A-€ −0,13 −0,11% 119,64€
grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 40,20€
DWS Top Dividende LD +0,87 +0,76% 114,85€
VermögensManagement Rendit A −0,10 −0,10% 104,07€
AGIF Allianz Global Artifi A +2,04 +0,98% 209,32€
Deka-Gl Akt LowRisk CF (A) +1,19 +0,67% 180,01€
SAP −22,60 −18,09% 102,30€
DAX ® −242,93 −1,92% 12.402,82
Gold +10,09 +0,63% 1.608,67€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,15 −0,93% 15,98€
EUR/USD −0,00 −0,29% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DANONE Sell 53,00 −1,94
FMC Buy 94,80 −26,36
SAP Buy 145,00 −42,72
APPLE Buy 150,00 −36,22
NEW WORK SE NA O.N. Neutral 240,00 −9,00
SAP Buy 148,00 −45,72
SIGNIFY N.V. EO -,01 Neutral 32,00 2,61
EASYJET PLC LS-,27285714 Neutral 6,00 −0,48
LONDON STOCK EXCHANGE Buy 92,40 −8,17
GRAND CITY PROPERT.EO-,10 Buy 25,00 −4,82

Finanz-News

Wasserstoff-Boom „Keiner spricht über die Gigafactory in Darmstadt“

Premium
Wasserstoff, erneuerbare Energien, alternative Antriebe – das ganze Trendspektrum deckt Manfred Wiegel in einem Aktienfonds ab, mit dem er derzeit sehr erfolgreich ist. Was ihn bewegt und wo er Chancen sieht.

Zweite große Wasserstoffwelle Wasserstoff ist der Wunderstoff fürs Depot – mit Explosionsrisiko

Premium
Unternehmen, die Wasserstofftechnik vermarkten, sind gefragt. Der Absturz von Lkw-Bauer Nikola zeigt aber, wie fragil der Boom ist. Mit ausgewählten Aktien und Fonds können Anleger dennoch in das Megathema investieren.

Supermaster-Preisgeld So nutzen Sie 25.000 Euro als Startkapital für den Börsenerfolg

Die WirtschaftsWoche sucht den Supermaster – und prämiert die beste Masterarbeit mit 25.000 Euro. Wie man eine solche Summe anlegen sollte? Klar, mit der richtigen Strategie. 

Aktien-Analyse Schickt die US-Wahl die Amazon-Aktie ins Minus?

Premium
Amazon ist der absolute Krisengewinner. Doch mit der US-Präsidentschaftswahl drohen höhere Steuern und gar die Zerschlagung. Sollten Anleger jetzt Gewinne mitnehmen oder Rückschläge zum Einstieg nutzen? Eine Analyse.

Immobilienstandort Frankfurt „Wer soll hier überhaupt noch einziehen?“

In Frankfurt wächst derzeit ein Hochhaus neben dem nächsten aus der Erde. Nicht erst seit dem Corona-Ausbruch fragen sich viele, ob all die neuen Hotels und Büros wirklich nötig sind. Droht jetzt der ganz große Absturz?
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 23.10.2020

Notfall Gewerbeimmobilien

Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.

Folgen Sie uns