WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

DAX ® Put 15300 2019/05 (DBK)

WKN
DM4NCF
ISIN
DE000DM4NCF0
Wertpapiertyp
Optionsschein
Währung
Euro
Börse
−2,010 −4,79%
39,950
Chart von DAX ® Put 15300 2019/05 (DBK)

Aktuell

Kurs 39,950€
Schluss Vortag 39,950€
Eröffnung 42,660€
Tages-Hoch 42,860€
Tages-Tief 39,950€
Abstand Allzeit-Hoch 20,21%
Abstand Allzeit-Tief 49,71%

Performance

1 Woche 43,680€ −8,68%
1 Monat 44,030€ −9,40%
6 Monate 31,570€ +26,35%
Laufendes Jahr 47,650€ −16,29%
1 Jahr 30,340€ +31,48%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN DM4NCF
ISIN DE000DM4NCF0
Symbol DM4NCF
Gattung Optionsscheine
Typ Classic
Optionsschein-Typ Put
Emissionsdatum 08.06.2017
Bewertungstag 15.05.2019
Fälligkeit 15.05.2019
Währung EUR
Emittent Deutsche Bank
Basiswert
Basiswert DAX ®
Basiswertkurs 11.299,80
Zeit 15.02.19 17:45

Kennzahlen

Hebel: 2,83
Moneyness: 35,401
Optionsscheinwert: stark im Geld
Innerer Wert: 40,002 EUR
Zeitwert: −0,092
Aufgeld: −0,08%
Aufgeld p.a.: −0,34%
Break Even: 11.309,000 EUR
Spread absolut: 0,020 EUR
Spread relativ: 0,050%
Volatilität 30 Tage: 40,65%
Impl. Volatilität: 7,813%
Griechen
Omega: 2,831
Delta: −1,000
Gamma: 0,000
Theta: −0,056
Rho: 36,888
Vega: 0,000

Classic

Mit einem Optionsschein partizipiert der Anleger überproportional an den prozentualen Bewegungen eines zugrunde liegenden Basiswerts. Für diese höhere Chance auf Gewinne muß allerdings das Risiko des Totalverlusts akzeptiert werden. Ein Optionsschein beinhaltet das Recht, einen bestimmten Basiswert zu einem bestimmten Preis vor oder an einem bestimmten Termin zu kaufen oder zu verkaufen. Der Preis einer solchen Option wird auf Basis recht komplexer mathematischer Formeln berechnet und berücksichtigt neben dem Kurs des Basiswertes und der Zeit bis zum Ausübungstag auch verschiedene andere Einflussfaktoren wie zum Beispiel die Volatilität des zugrunde liegenden Basiswerts. Zum Totalverlust kommt es, wenn zum Zeitpunkt des Ausübungstages beim Call der Kurs des Basiswerts unter dem Basispreis oder beim Put über dem Kurs des Basiswertes liegt.

DAX ® Put 15300 2019/05 (DBK) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: DAX ® Put 15300 2019/05 (DBK) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Wertpapiere

WIRECARD −2,35 −2,30% 99,90€
DAX ® +210,01 +1,89% 11.299,80
Gold +8,17 +0,70% 1.170,11€
EUR/USD −0,0002 −0,0199% 1,1293$
iShares Core MSCI World UETF +0,49 +1,03% 48,22€
UniRBA Welt 38/200 +0,01 +0,01% 118,67€
Wire Turbo Long 47.6775 unlimited (COB) −0,230 −4,205% 5,240€
IPATH S&P 500 VIX SHORT-TERM F −0,15 −0,39% 38,69$
SAP Call 75 2019/12 (DBK) +0,020 +1,047% 1,930€
DT. BANK +0,34 +4,63% 7,72€
Dow Jones −− −− 25.883,25
WIRECARD −2,35 −2,30% 99,90€
DAX ® +210,01 +1,89% 11.299,80
Gold +8,17 +0,70% 1.170,11€
EUR/USD −0,00 −0,02% 1,13$
iShares Core MSCI... +0,49 +1,03% 48,22€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
KERING S.A. INH. EO 4 Buy 550,00 −76,50
AIRBUS GROUP Buy 124,00 −12,94
BILFINGER Buy −− 0,00
STROEER SE + CO. KGAA Buy 54,80 −4,30
UNICREDIT Buy 15,30 −4,07
INTESA Neutral 2,40 −0,39
GESCO AG NA O.N. Buy 32,90 −8,30
DT. BÖRSE Neutral 120,00 −8,70
UNILEVER Sell 38,00 11,00
AIR LIQUIDE Buy 125,00 −18,15

Finanz-News

Anleihenmärkte Fitch erhöht Rating für Ungarn

Einst bekannt für seinen „Gulasch-Kommunismus“, ist das neue Ungarn heute wieder auf dem Weg der wirtschaftlichen Erholung mit realen Lohnzuwächsen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Anleger feiern versöhnliche Töne bei Handelsgesprächen

Am Freitag geht es für die wichtigsten US-Indizes wieder bergauf. Anleger freuen sich über optimistische Aussagen nach Gesprächen zum Handelsstreit.

Digitalsteuer Der Trick, um Google, Facebook & Co. zu besteuern

Premium
Schöne Idee, aber nicht praktikabel – so das Urteil über die geplante Digitalsteuer. Doch nun haben trickreiche Finanzbeamte einen Weg gefunden, um die Techkonzerne wie Google und Facebook abzukassieren.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Dividendenwette mit dem Spezialversandhändler Takkt, Chancen durch Aufspaltung bei Electrolux, Hannover Rück wächst kräftig und Harley-Bonds sind ein heißer Ritt. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Öl Ölpreise weiter im Aufwind

Die Opec-Produktionskürzungen lassen den Ölpreis weiter ansteigen. Auch die Krise in Venezuela und Sanktionen gegen den Iran machen sich bemerkbar.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns