WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Banken Fokus Basel III

WKN
A0RHEX
ISIN
DE000A0RHEX1
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
−0,54 −1,11%
48,14
Chart von Banken Fokus Basel III

Aktuell

Kurs 48,14€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 4,17%
Abstand Allzeit-Tief 44,97%

Performance

1 Woche 48,87€ −0,39%
1 Monat 48,02€ +1,37%
6 Monate 49,71€ −2,07%
Laufendes Jahr 47,20€ +3,14%
1 Jahr 48,97€ −0,59%
3 Jahre 48,33€ +0,72%
5 Jahre 47,34€ +2,83%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH
Fondsart Rentenfonds (RF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
NAV 48,14
Auflage 23.05.11
Fondsalter 7 Jahre
Fondsvolumen (22.03.2019) 27 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (22.03.2019) 27 Mio EUR
Fondsmanager WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A., Luxemburg
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall --

Anlageidee zum Banken Fokus Basel III Fonds

Der Banken Fokus Basel III Fonds investiert mindestens 51 % des Fondsvermögens in von europäischen Banken emittierte oder garantierte Anleihen. Dabei ist beabsichtigt, neben anderen verzinslichen Wertpapieren auch verzinsliche Anleihen europäischer Banken ohne Laufzeitbegrenzung mit Nachrang, welche eine Call-Option (sogenannte "callable Tier 1 perpetuals") enthalten, für das Sondervermögen zu erwerben.

Zusammensetzung des Banken Fokus Basel III Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Banken Fokus Basel III im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Banken Fokus Basel III vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 −1,00 −0,84% 118,02€
VermögensMngmnt Substanz A-€ +0,18 +0,16% 116,33€
VermögensManag Balance A-€ +0,02 +0,02% 125,99€
DWS Top Dividende LD −1,05 −0,85% 122,70€
Deka-DividendenStrat CF (A) −1,82 −1,17% 154,24€
Kapital Plus A −0,26 −0,42% 62,20€
JPM Inv Gl Inc AD€ −0,19 −0,19% 100,43€
PrivatFonds: Kontrolliert −0,09 −0,07% 127,20€
FvS Sic Multiple Opp R −1,32 −0,53% 247,83€
UniGlobal −2,11 −0,96% 218,76€
FTIF Fran Technology A ±0,00 ±0,00% 18,93€
DAX ® −17,52 −0,15% 11.346,65
Gold +6,60 +0,57% 1.168,80€
BAYER −1,70 −2,87% 57,50€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,22 −1,36% 15,97€
EUR/USD +0,00 +0,14% 1,13$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
SALZGITTER Buy 32,00 −6,11
BAYER Buy 77,00 −19,50
SCHAEFFLER AG INH. VZO Neutral 7,50 −0,39
DT. WOHNEN Buy 46,00 −2,07
AIR LIQUIDE Buy 120,00 −8,25
LINDE PLC EO 0,001 Buy −− 0,00
ING GROEP NV EO -,01 Buy 15,00 −4,52
SCOUT24 AG NA O.N. Buy 50,00 −3,83
ZEAL NETWORK SE EO 1 Buy 35,00 −13,76
HELMA EIGENHEIMBAU AG Buy 60,00 −23,14

Finanz-News

Fair gehandelt, nachhaltig produziert Wie Sie gutes Gold kaufen - und schlechtes vermeiden

Premium
Anleger schätzen das Metall, weil es anonym ist. Trotzdem gibt es jetzt Gold aus nachhaltigem Abbau, wie Kaffee oder Kakao. Worauf gewissenhafte Goldanleger achten sollten und welche Fallstricke lauern.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Konjunktursorgen machen US-Börsen zu schaffen

Aus Furcht vor einer US-Rezession ziehen sich Anleger aus den dortigen Aktienmärkten zurück. Viacom-Titel steigen aber deutlich.

Immobilie finanzieren So zahlen Sie Ihre Restschuld günstig ab

Unser exklusives Ranking zeigt, bei welchen Anbietern Hypothekenschuldner sich niedrige Zinsen für die Zukunft sichern können. Worauf Hauseigentümer bei der Anschlussfinanzierung mit Forward-Darlehen achten müssen.

Steuern und Recht kompakt Schenkungsteuer, Erbrecht, Einkommensteuer

Premium
Schenkungsteuer nur für Profiteure, Diebe ohne Pflichtteil vom Erbe, Steuerabzug für Spenden bei der Einkommensteuer und ein Expertenrat zum Thema Schenken: die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Wohnimmobilien Wo Vermieter noch auf Rendite kommen

Die Kaufpreise in den Großstädten sind den Mieten enteilt. Doch in einigen Stadtteilen kommen Vermieter noch auf ordentliche Erträge – meist am Stadtrand. Wir zeigen wo.
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Folgen Sie uns