WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

ZZ1

WKN
986462
ISIN
AT0000989090
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
+3,00 +1,64%
186,00
Chart von ZZ1

Aktuell

Kurs 186,00€
Schluss Vortag 183,00€
Eröffnung 182,00€
Tages-Hoch 186,00€
Tages-Tief 182,00€
Abstand Allzeit-Hoch 27,67%
Abstand Allzeit-Tief 112,01%

Performance

1 Woche 159,80€ +2,50%
1 Monat 140,60€ +16,50%
6 Monate 198,80€ −17,61%
Laufendes Jahr 220,20€ −25,61%
1 Jahr 216,90€ −24,48%
3 Jahre 181,60€ −9,80%
5 Jahre 152,35€ +7,52%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Semper Constantia Invest GmbH
Fondsart Rentenfonds (RF)
Land Österreich
Fondswährung Euro
NAV −−
Auflage 05.08.96
Fondsalter 22 Jahre
Fondsvolumen (02.11.2018) 1.023 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (02.11.2018) 800 Mio EUR
Fondsmanager ZZ Vermögensverwaltung GmbH
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Anlageidee zum ZZ1 Fonds

Der ZZ1 ist darauf ausgerichtet, einen kontinuierlichen laufenden Ertrag zu erzielen sowie hohe Ertragschancen von High Yield Anleihen in Kombination mit Aktien und anderen Veranlagungen zu nützen. Der Fonds nimmt dabei hohe Kursschwankungen in Kauf. Für den ZZ1 werden direkt oder indirekt über andere Investmentfonds oder derivative Instrumente bis zu 100 v.H. des Fondsvermögens Anleihen oder sonstige verbriefte Schuldtitel internationaler Emittenten erworben. Veranlagungen in Anleihen erfolgen mit Schwerpunkt in Hochzins-Anleihen in Regionen der Entwicklungsländer und Schwellenländer, die von Unternehmen, Mitgliedsstaaten, Gebietskörperschaften, Drittstaaten oder internationalen Organisationen begeben werden. Neben Schuldverschreibungen und sonstigen verbrieften Schuldtiteln, Aktien und Aktien gleichwertigen Wertpapieren, strukturierten Finanzinstrumenten einschließlich ABS sowie Geldmarktinstrumenten kommen auch derivative Instrumente zum Einsatz. Derivative Instrumente dürfen als Teil der Anlagestrategie bis zu 100 v.H. des Fondsvermögens und zur Absicherung eingesetzt werden.

Zusammensetzung des ZZ1 Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

ZZ1 im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: ZZ1 vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 +0,15 +0,12% 130,01€
T(L) European Smaller 1E - −0,03 −0,30% 10,02€
MULTI UNITS FR LYXOR U C-EUR +1,32 +0,56% 235,63€
DWS Top Dividende LD −0,18 −0,15% 122,01€
Stabilitas SILBER+WEISSMET P +0,53 +2,24% 24,24€
Deka-DividendenStrat CF (A) −2,64 −1,72% 150,97€
VermögensManag Balance A-€ −0,35 −0,28% 123,78€
UniRBA 3 Märkte -net- −0,85 −0,73% 115,44€
VermögensMngmnt Substanz A-€ −0,17 −0,15% 114,01€
Carmignac Patrimoine A −1,77 −0,30% 585,75€
apo Medical Opportunities R +1,26 +0,83% 153,55€
WIRECARD −4,80 −3,25% 143,00€
DAX ® +8,95 +0,08% 11.349,95
Dt.Bank Turbo S... +0,01 +0,26% 3,83€
Gold −1,76 −0,16% 1.067,80€
EUR/USD +0,00 +0,10% 1,14$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
ALSTRIA Buy 15,00 −2,55
RWE ST Buy 26,80 −7,42
DT. WOHNEN Buy 48,00 −6,84
K+S Neutral 18,00 −1,51
SALZGITTER Neutral 36,00 −4,29
K+S Buy −− 0,00
BAYER Buy 105,00 −42,21
PHILIPS Buy 40,00 −6,93
DT. EUROSHOP Neutral 31,00 −3,50
K+S Neutral 20,00 −3,51

Finanz-News

Kryptowährung Bitcoin fällt auf neues einjähriges Tief

Der Bitcoin steht unter Druck. Die Verluste belaufen sich seit vergangenem Mittwoch auf 17 Prozent. Auch andere Digitalwährungen schwächeln.

„Irreführenden Pflegenoten“ Gutachter schlagen neue Bewertungen für „Pflege-TÜV“ vor

Die Entscheidung fällt oft nicht leicht – welches Pflegeheim passt am besten? Dabei gibt es Beurteilungen, die aber reihenweise Traumnoten ergeben. Jetzt liegt ein konkretes Alternativ-Konzept auf dem Tisch.

Rohstoffe Ölpreise legen zu

Die Ölpreise haben moderat zugelegt. Das entscheidende Thema am Ölmarkt bleibt die Frage, wie Rohölförderer mit dem Überangebot umgehen.

Euro/Dollar Euro fällt unter 1,14 US-Dollar

Der Euro ist mit leichten Kursverlusten in die Handelswoche gestartet. Am Freitagabend hatte der Euro noch über der Marke von 1,14 Dollar notiert.

Lebensversicherungen Eine Provisionsbegrenzung verspricht Kunden mehr Geld

Das Bundesfinanzministerium hatte im Sommer vorgeschlagen, die Provisionen zu deckeln, die Versicherer von Lebensversicherungen den Vermittlern zahlen. Das könnte die Kosten der Policen senken.
WirtschaftsWoche

Nr. 47 vom 16.11.2018

Wer rettet den Rechtsstaat?

Asylchaos, Dieselverbote, Regelwahnsinn: Warum die Wirtschaft das Vertrauen in das Rechtssystem verliert – und wie sich das ändern lässt.

Folgen Sie uns