DAX ® Call 12800 2018/06 (VON)

WKN
VL83WW
ISIN
DE000VL83WW2
Wertpapiertyp
Optionsschein
Währung
Euro
Börse
+0,020 +0,56%
3,600
Chart von DAX ® Call 12800 2018/06 (VON)

Aktuell

Kurs 3,600€
Schluss Vortag 3,580€
Eröffnung 3,550€
Tages-Hoch 3,600€
Tages-Tief 3,510€
Abstand Allzeit-Hoch 28,69%
Abstand Allzeit-Tief 81,28%

Performance

1 Woche 3,780€ −5,29%
1 Monat 1,770€ +102,26%
6 Monate −− −−
Laufendes Jahr 1,600€ +123,75%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN VL83WW
ISIN DE000VL83WW2
Symbol VL83WW
Gattung Optionsscheine
Typ Classic
Optionsschein-Typ Call
Emissionsdatum 01.03.2018
Bewertungstag 29.06.2018
Fälligkeit 29.06.2018
Währung EUR
Emittent Vontobel
Basiswert
Basiswert DAX ®
Basiswertkurs 12.997,32
Zeit 24.05.18 11:44

Kennzahlen

Hebel: 36,00
Moneyness: 1,542
Optionsscheinwert: am Geld
Innerer Wert: 1,973 EUR
Zeitwert: 1,637
Aufgeld: 1,26%
Aufgeld p.a.: 12,77%
Break Even: 13.161,000 EUR
Spread absolut: 0,010 EUR
Spread relativ: 0,277%
Volatilität 30 Tage: 292,70%
Impl. Volatilität: 15,503%
Griechen
Omega: 23,590
Delta: 0,655
Gamma: 0,001
Theta: −0,018
Rho: 8,043
Vega: 0,150

Classic

Mit einem Optionsschein partizipiert der Anleger überproportional an den prozentualen Bewegungen eines zugrunde liegenden Basiswerts. Für diese höhere Chance auf Gewinne muß allerdings das Risiko des Totalverlusts akzeptiert werden. Ein Optionsschein beinhaltet das Recht, einen bestimmten Basiswert zu einem bestimmten Preis vor oder an einem bestimmten Termin zu kaufen oder zu verkaufen. Der Preis einer solchen Option wird auf Basis recht komplexer mathematischer Formeln berechnet und berücksichtigt neben dem Kurs des Basiswertes und der Zeit bis zum Ausübungstag auch verschiedene andere Einflussfaktoren wie zum Beispiel die Volatilität des zugrunde liegenden Basiswerts. Zum Totalverlust kommt es, wenn zum Zeitpunkt des Ausübungstages beim Call der Kurs des Basiswerts unter dem Basispreis oder beim Put über dem Kurs des Basiswertes liegt.

DAX ® Call 12800 2018/06 (VON) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: DAX ® Call 12800 2018/06 (VON) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Wertpapiere

DT. TELEKOM −0,13 −0,92% 13,39€
DAX ® +20,48 +0,16% 12.997,32
Gold +0,67 +0,06% 1.105,75€
BERKSHIRE HATHAWAY INC DE MiniFuture L 123837.2717 open end (BNP) +0,080 +0,519% 15,500€
EUR/USD +0,0025 +0,2166% 1,1729$
Brent Future Long Index open end (DBK) −0,020 −2,597% 0,750€
iShares Core MSCI World UETF +0,17 +0,35% 47,07€
UniRBA Welt 38/200 ±0,00 ±0,00% 132,16€
Apple Call 200 2019/06 (HSBC) +0,050 +4,587% 1,140€
DT. BANK −0,13 −1,23% 10,76€
MDAX ® +52,07 +0,19% 26.751,17
DT. TELEKOM −0,13 −0,96% 13,39€
DAX ® +22,44 +0,17% 12.999,28
XAU/EUR +0,34 +0,03% 1.105,42€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,08 +0,52% 15,50€
EUR/USD +0,00 +0,23% 1,17$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
1+1 DRILLISCH AG O.N. Buy 72,00 −11,90
SIEMENS Buy 130,00 −13,34
CTS EVENTIM Buy 43,50 −2,28
DT. TELEKOM Buy 16,50 −3,11
TESLA INC. DL -,001 Sell 220,00 59,25
PFEIFFER VAC. Buy 190,00 −39,50
RYANAIR HLDGS PLC EO-,006 Buy 18,50 −1,99
ADLER REAL ESTATE AG Buy 18,00 −3,16
DT. BANK Neutral 12,00 −1,22
DT. EUROSHOP Buy 39,00 −7,80

Finanz-News

Märkte Türkische Lira sackt trotz Zinserhöhung wieder ab

Nachdem der Lira-Kurs am Mittwoch um etwa sieben Prozent nach oben geschossen war, geht es nun wieder bergab. Zuletzt mussten fast 5,50 Lira für einen Euro gezahlt werden.

Bauwirtschaft Trotz neuem Bauhoch – Bedarf neu gebauter Wohnungen bei Weitem nicht gedeckt

Die Zahl neu gebauter Wohnung wächst und liegt auf dem höchsten Stand seit der Jahrtausendwende. Den Bedarf deckt das aber nicht.

Digitales Bürogebäude Köln will im Rennen um Start-ups zur Hauptstadt aufschließen

Oberbürgermeisterin Reker will Köln als Standort in der Start-up-Szene vorantreiben. Ein Projekt könnte dabei ein neuer Meilenstein sein.

Nikkei, Topix & Co. Handelsstreit belastet Tokioter Börse

Der Gespräche zwischen den USA und China kommen nicht voran. Das besorgt die Anleger in Tokio. Die wichtigsten Indizes fallen leicht.

Vorwurf der Steuerhinterziehung Anklage gegen frühere DFB-Funktionäre

Die Staatsanwaltschaft wirft Theo Zwanziger, Wolfgang Niersbach und Horst R. Schmidt vor, den Fiskus im WM-Jahr 2006 bewusst getäuscht zu haben.
WirtschaftsWoche

Nr. 21 vom 18.05.2018

6WirtschaftsWoche Cover 21/2018
Das Anti-Crash-Depot
Donald Trumps „America first“, eine müde Weltkonjunktur und steigende Zinsen bedrohen die Börsenparty. Was Anleger jetzt tun sollten.
Folgen Sie uns