WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

DJE- Gold & Ressourcen I (EUR)

WKN
164324
ISIN
LU0159550820
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
+0,88 +0,61%
145,26
Chart von DJE- Gold & Ressourcen I (EUR)

Aktuell

Kurs 145,26€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 42,84%
Abstand Allzeit-Tief 41,08%

Performance

1 Woche 148,92€ −3,05%
1 Monat 148,65€ −2,87%
6 Monate 137,55€ +4,97%
Laufendes Jahr 125,89€ +14,69%
1 Jahr 130,24€ +10,86%
3 Jahre 137,82€ +4,76%
5 Jahre 123,95€ +16,48%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) DJE Investment S.A.
Fondsart Aktienfonds (AF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
NAV 145,26
Auflage 27.01.03
Fondsalter 16 Jahre
Fondsvolumen (16.10.2019) 90 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (16.10.2019) 9 Mio EUR
Fondsmanager Stefan Breintner
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --

Anlageidee zum DJE- Gold & Ressourcen I € Fonds

Der DJE - Gold & Ressourcen legt frei von Benchmark-Vorgaben mindestens 30% seines Vermögens in Aktien von Gesellschaften an, die im Goldbergbau tätig sind. Daneben kann der DJE Gold & Ressourcen in Aktien von Gesellschaften investieren die im Bereich anderer primärer Ressourcen (z.B. Basismetalle, Öl, Gas, Agrarrohstoffe) tätig sind, und in Wertpapiere welche die Preisentwicklung eines Rohstoffes 1:1 abbilden, und in Anleihen, Bankguthaben (< 50%) und andere Fonds (max. 10%) investieren. Der Fonds kann Finanzinstrumente, deren Wert von künftigen Preisen anderer Vermögensgegenstände abhängt („Derivate“) zur Absicherung oder Steigerung des Vermögens einsetzen. Für den Anleger über einen langfristigen Zeitraum eine Wertsteigerung seines eingesetzten Vermögens zu erzielen.

Zusammensetzung des DJE- Gold & Ressourcen I € Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

DJE- Gold & Ressourcen I € im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: DJE- Gold & Ressourcen I (EUR) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 −0,37 −0,29% 127,67€
VermögensMngmnt Substanz A-€ −0,07 −0,06% 118,85€
VermögensManag Balance A-€ −0,12 −0,09% 129,69€
DWS Top Dividende LD −0,24 −0,19% 129,15€
UniRBA 3 Märkte -net- −0,41 −0,36% 114,25€
DWS Deutschland −1,13 −0,51% 221,89€
VermögensManag Chance A-€ −0,01 −0,01% 146,12€
DekaFonds CF −1,01 −0,93% 108,09€
apo Medical Opportunities R +0,87 +0,56% 155,85€
DekaFonds TF −2,49 −0,92% 266,81€
Ethna-AKTIV A +0,01 +0,01% 130,14€
WIRECARD −5,50 −4,62% 113,50€
DAX ® −21,35 −0,17% 12.633,60
BRENT −0,53 −0,89% 59,06$
Silber Turbo L... +0,01 +0,25% 3,99€
EUR/USD +0,00 +0,33% 1,12$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
HEID. CEMENT Buy 76,00 −11,38
MÜNCH. RÜCK Neutral 215,00 31,80
COCA COLA Neutral 59,00 −4,05
BARCLAYS PLC LS 0,25 Neutral 1,90 −0,26
LLOYDS BKG GRP LS-,10 Sell 0,470 0,154
NOVARTIS NAM. SF 0,50 Sell 82,00 2,99
NESTLE NAM. SF-,10 Neutral 109,00 −5,08
NORMA GROUP SE NA O.N. Buy −− 0,00
VIVENDI Buy 37,00 −11,63

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen unbeeindruckt von guten Unternehmenszahlen

Die Wall Street zeigt sich am Freitag kaum verändert. Bergauf geht es für die Aktien von Coca-Cola dank guter Quartalszahlen – American Express rutscht ins Minus.

Asien Anleger ziehen Geld aus Hongkonger Hedgefonds ab

Die politische Krise in Hongkong sei noch keine wirkliche Gefahr, sagen Experten. Trotzdem ziehen Anleger ihr Geld aus Hongkonger Hedgefonds ab.

Riedls-Dax-Radar Jahresendrallye an der Börse in Sicht

Der Brexit verliert seinen Schrecken, die Konjunktur bricht wohl doch nicht weg, und einige Dax-Schwergewichte geben deutliche Kaufsignale. Warum die Chance auf Kursgewinne im Dax wieder gestiegen ist.

EDP, Covestro, Britvic Die Anlagetipps der Woche

Premium
Dierig ist im Rausch stiller Reserven, Energiekonzern EDP baut um, Covestro baut auf die Baubranche und Softdrink-Hersteller Britvic auf eigene Marken. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Rekord-Pläne Saudi Aramco verschiebt Börsengang

Eigentlich wollte Saudi-Arabien seinen Öl-Konzern Saudi Aramco möglichst bereits kommendes Jahr an die Börse bringen – und das trotz der Anschläge auf Raffinerien. Doch nun machen die Saudis einen Rückzieher.
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 18.10.2019

Die Bewertungsmafia

Im Onlinehandel geht nichts ohne positive Kundenkommentare. Davon ist ein großer Teil gefälscht – selbst bei seriösen Anbietern.

Folgen Sie uns