WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

ALTIS FUND Global Resources B

WKN
A0B9MS
ISIN
LU0188358195
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
+1,46 +1,13%
130,98
Chart von ALTIS FUND Global Resources B

Aktuell

Kurs 130,98€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 13,01%
Abstand Allzeit-Tief 64,06%

Performance

1 Woche 130,45€ +0,41%
1 Monat 133,69€ −2,03%
6 Monate 140,57€ −6,82%
Laufendes Jahr 116,63€ +12,30%
1 Jahr 137,80€ −4,95%
3 Jahre 97,93€ +33,75%
5 Jahre 110,80€ +18,21%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) LRI Capital Management SA
Fondsart Aktienfonds (AF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
NAV 130,98
Auflage 15.03.04
Fondsalter 15 Jahre
Fondsvolumen (10.10.2019) 9 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (10.10.2019) 9 Mio EUR
Fondsmanager GSLP International S.à.r.l. Luxembourg Vermögensverwaltersozietät
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --

Anlageidee zum ALTIS Fd Gl Resources B Fonds

Die Investition geschieht vorwiegend in Aktien sowie Wandel- und Optionsanleihen aus dem Energie-, Rohstoff- und Edelmetallbereich. In nachgeordnetem Umfang können Rentenpapiere von Gesellschaften mit Sitz in einem OECD-Land erworben werden. Der Fonds strebt dabei einen Vermögenszuwachs an, indem er Marktchancen auf den internationalen Aktienmärkten in den oben genannten Bereichen (Tätigkeiten beziehen sich auf Exploration, Produktion, Weiterverarbeitung und den Handel von Energie bzw. Energieträgern, Rohstoffen und Edelmetallen) auszunutzen versucht.

Zusammensetzung des ALTIS Fd Gl Resources B Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

ALTIS Fd Gl Resources B im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: ALTIS FUND Global Resources B vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 +1,03 +0,82% 126,19€
DWS Cncpt Kaldemorgen SCR +0,38 +0,32% 117,76€
DWS Top Dividende LD +0,93 +0,73% 129,18€
VermögensManag Balance A-€ +0,37 +0,29% 128,76€
DWS Deutschland +5,99 +2,83% 217,89€
Deka-Industrie 4.0 CF +0,71 +0,52% 138,13€
Deka-ImmobilienEuropa ±0,00 ±0,00% 47,19€
Ethna-AKTIV A −0,62 −0,47% 129,96€
VermögensManag Chance A-€ +0,54 +0,38% 144,32€
FvS Multiple Opp II R +0,08 +0,06% 143,08€
Deka-DividendenStrat CF (A) +1,53 +0,95% 162,91€
SAP +1,00 +0,88% 115,00€
DAX ® +347,45 +2,86% 12.511,65
Gold −0,19 −0,01% 1.348,45€
EUR/USD −0,00 −0,07% 1,10$
EUA A - Dec19 FUTU... +1,50 +8,48% 19,19€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
LVMH Buy 420,00 −42,15
BNP PARIBAS Neutral 47,00 −1,60
CEWE STIFT.KGAA O.N. Buy 94,00 −12,60
CTS EVENTIM Sell 42,00 10,15
ZOOPLUS AG Buy 140,00 −31,40
ZALANDO SE Buy 56,00 −14,52
PUMA Neutral 71,00 0,30
FIELMANN Buy 75,00 −7,30
CECONOMY ST Neutral 5,20 −0,09
ADIDAS AG NA O.N. Neutral 290,00 −10,60

Finanz-News

Tagesgeld, Gold, Aktien, Lebensversicherung, Riester Wie viel Steuer zahle ich auf was?

Mit Einführung der Abgeltungsteuer sollte alles einfacher werden. Doch viele Anleger sind heute verunsichert, wie viel Steuer anfällt. Eine Unkenntnis, die zu teuren Fehlern führen kann.

720 Euro für 15 Quadratmeter Co-Living-WGs sind teuer und könnten die Wohnungsnot verschärfen

Co-Living-Spaces bieten nicht nur WG-Charme, sondern auch einen Hauch von Hotelkomfort. Sie werden als hip und modern beworben. Doch für viele sind sie unbezahlbar. Kritiker befürchten eine Ausnutzung der Wohnungsnot.

6237 Milliarden Euro Geldvermögen der Privathaushalte steigt weiter

Die Renditebewusstsein der Bundesbürger wächst. Doch die Mehrzahl setzt bei der Geldanlage vor allem auf Bargeld und Bankeinlagen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Dow Jones steigt um 400 Punkte

US-Präsident Trump verhandelt mit dem chinesischen Vize-Ministerpräsidenten. Die Hoffnung auf Entspannung im Handelsstreit dominiert die Börse.

Riedls Dax-Radar Die Chance auf neue Kaufsignale im Dax steigt

SAP-Aktien starten nach Chefwechsel mit Kursfeuerwerk in eine neue Phase ihres Aufwärtstrends, eine Übernahme beflügelt Merck, BMW stabilisiert sich auf niedrigem Niveau.
WirtschaftsWoche

Nr. 42 vom 11.10.2019

Lohnt sich Leistung noch?

Hohe Steuern, falsche Abgaben und ein überbordender Sozialstaat frustrieren die arbeitende Mittelschicht. Wie die Politik das ändern könnte.

Folgen Sie uns