WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

HSBC ETFs PLC HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF USD

WKN
A1C0BD
ISIN
DE000A1C0BD3
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,12 +0,38%
31,31
Chart von HSBC ETFs PLC HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF USD

Aktuell

Kurs 31,31€
Schluss Vortag 31,31€
Eröffnung 31,27€
Tages-Hoch 31,36€
Tages-Tief 31,27€
Abstand Allzeit-Hoch 0,90%
Abstand Allzeit-Tief 49,98%

Performance

1 Woche 34,80€ −0,49%
1 Monat 34,90€ −0,76%
6 Monate 31,10€ +11,35%
Laufendes Jahr 34,34€ +0,86%
1 Jahr 29,63€ +16,89%
3 Jahre 29,18€ +18,66%
5 Jahre 23,26€ +48,88%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) HSBC Investment Funds (Luxembourg) S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 23.03.10
Fondsalter 9 Jahre
Fondsvolumen (15.01.2020) 173 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall halbjährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,40% 0,40%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,19% 0,19%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum HSBC ETFs MSCI JAPAN UETF $

Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Japan Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Es können jedoch zukünftig weitere Aktien zu dem Index hinzugefügt werden, die an anderen anerkannten Märkten notiert sind. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Japan Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.B. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden.

HSBC ETFs MSCI JAPAN UETF $ im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: HSBC ETFs PLC HSBC MSCI JAPAN UCITS ETF USD vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) +0,30 +0,52% 58,35€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C +0,57 +0,91% 63,03€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ +0,17 +0,77% 21,68€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +1,00 +1,03% 97,70€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I +0,50 +0,82% 61,20€
Amnd IS Amundi MSCI World ex +2,45 +0,77% 322,20€
iSh DJ Gl Titans50UETF DE +0,37 +0,83% 45,04€
Deka DAX® UCITS ETF +0,72 +0,59% 122,74€
Deka MSCI World UCITS ETF +0,17 +0,75% 22,19€
iSh II DJ Gl SS UETF $(A) +0,31 +0,74% 42,18€
L&G ETF L&G Cyber Security U −0,02 −0,14% 16,03€
WIRECARD +0,50 +0,39% 127,70€
DAX ® +96,70 +0,72% 13.526,13
Gold +10,27 +0,74% 1.404,24€
EUR/USD −0,00 −0,43% 1,11$
iSh III Core MSCI... +0,30 +0,52% 58,35€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
VINCI Buy 115,00 −12,75
RIO TINTO PLC LS-,10 Neutral 48,90 −2,12
AMADEUS IT GRP SA EO 0,01 Neutral 73,00 3,68
RWE ST Buy 35,00 −4,04
KION GROUP AG Neutral 56,00 5,42
TELEFONICA Buy 8,50 −2,34
ALLIANZ Neutral 225,00 −5,35
BBVA Neutral 5,55 −0,74
PUMA Buy 83,00 −6,90
PORSCHE AUTOM.HLDG VZO Neutral 69,00 −1,26

Finanz-News

Luxus-Raritäten Fünf Sachwerte mit höheren Renditen als Aktien

Ob Handtaschen im Wert eines Hauses, Teddys zum Preis eines Aston Martin oder Whisky, der teurer als eine Luxusyacht ist: Die Entwicklung mancher Sachwerte ist überragend. Dennoch sollten Anleger nicht gierig werden.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Rekordjagd an der Wall Street geht weiter

An den Aktienmärkten in den USA herrscht auch am Freitag Enthusiasmus. Unterstützung erhält der Markt von guten Firmenbilanzen und Konjunkturdaten.

Exor, Albemarle und Siltronic Die Anlagetipps der Woche

Premium
Mit Exor auf Ferrari und die PSA-Übernahme setzen, Albemarle ist eine Wette auf die nächste Lithiumwelle und Siltronic setzt den Halbleiter-Superzyklus fort. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Riedls Dax-Radar Der Erfolg von Tesla wird zum Motor für die Börse

Geopolitische Entspannung und die Hoffnung auf wirtschaftliche Stabilisierung treiben die Kurse. Schub bekommt der Dax dabei von technologischen Umwälzungen – um neue Energien, neue Mobilität und neue Bezahlsysteme.

Dieselskandal So profitieren Aktionäre von den Klagen gegen deutsche Autokonzerne

Premium
Noch immer reichen Investoren wegen des Abgasskandals neue Klagen ein. Worum es dabei geht, was im Streit für Anleger auf dem Spiel steht und wer jetzt noch klagen oder von den Verfahren profitieren kann.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 17.01.2020

Die Wahrheit über agiles Arbeiten

Die schöne neue Bürowelt soll ohne Hierarchien funktionieren. Damit gelten plötzlich andere Gesetze der Macht. Wie Sie diese für Ihre Karriere nutzen.

Folgen Sie uns