WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

HSBC ETFs PLC HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF USD

WKN
A1C22N
ISIN
DE000A1C22N1
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,53 +2,95%
18,50
Chart von HSBC ETFs PLC HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF USD

Aktuell

Kurs 18,50€
Schluss Vortag 17,97€
Eröffnung 17,90€
Tages-Hoch 18,54€
Tages-Tief 17,79€
Abstand Allzeit-Hoch 25,51%
Abstand Allzeit-Tief 57,00%

Performance

1 Woche 18,29€ −1,76%
1 Monat 15,94€ +12,72%
6 Monate 16,28€ +10,38%
Laufendes Jahr 16,26€ +10,48%
1 Jahr 13,79€ +30,32%
3 Jahre 11,77€ +52,64%
5 Jahre 17,77€ +1,10%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) HSBC ETFs PLC (KVG)
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 13.07.10
Fondsalter 8 Jahre
Fondsvolumen (13.06.2019) 33 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall halbjährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,60% 0,60%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,60% −−
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum HSBC ETFs MSCI BRAZIL UETF $

Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Brazil Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Brazil Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.B. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden.

HSBC ETFs MSCI BRAZIL UETF $ im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: HSBC ETFs PLC HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF USD vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) +0,62 +1,23% 50,99€
Amnd IS Amundi MSCI World ex +3,25 +1,17% 282,10€
iShares Core DAX® UETF( €(A) +2,14 +2,07% 105,72€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ +0,24 +1,25% 19,24€
iSh VII Core S&P500 UET $(A) +2,67 +1,05% 256,60€
iShares TecDAX® (DE) €(A) +0,44 +1,72% 25,96€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I +0,66 +1,23% 54,49€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +0,75 +0,88% 85,75€
MUL Lyxor Nasdaq-100 UC Dist +0,42 +1,61% 26,89€
AMUNDI ETF MSCI WRLD exEMU +3,05 +1,05% 293,95€
Deka MSCI World UCITS ETF +0,24 +1,23% 19,65€
LUFTHANSA −0,31 −1,98% 15,33€
DAX ® +245,93 +2,03% 12.331,75
BRENT +0,77 +1,26% 62,02$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,35 +2,12% 16,83€
EUR/USD −0,00 −0,23% 1,12$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
FACEBOOK INC.A DL-,000006 Buy 250,00 −60,97
FACEBOOK INC.A DL-,000006 Buy 245,00 −55,97
SALZGITTER Neutral −− 0,00
LUFTHANSA Neutral 16,00 −0,67
SILTRONIC AG NA O.N. Neutral 80,00 −26,50
TELEFONICA DTLD HLDG NA Neutral −− 0,00
UNITED INTERNET Buy 42,00 −12,41
BBVA Buy 6,40 −1,48
SANTANDER Buy 5,30 −1,28
ORACLE Neutral 53,00 0,01

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall Street schließt im Plus – Anleger hoffen auf Lockerung der Geldpolitik

Die Aussicht auf eine neue Flut billigen Notenbank-Geldes in Europa versetzt US-Anleger in Kauflaune. Donald Trump macht zusätzlich Hoffnung im Handelsstreit mit China.

Container-Reederei Hapag-Lloyd vor Abstieg aus dem SDax – Großaktionäre stocken auf

Schon in den nächsten Tagen könnte der Titel der Container-Reederei aus dem SDax absteigen. Grund dafür ist eine Regelung der Deutschen Börse.

Mietendeckel Berliner Senat beschließt Eckpunkte für fünfjährigen Mietenstopp

Es wäre ein einmaliger Vorgang in Deutschland: Die Berliner Regierung will die Mieten für fünf Jahre einfrieren und beschließt Eckpunkte. Der Gegenwind ist groß.

Wohnungswirtschaft Wir meinen „Eigentum verpflichtet“ ernst – anders als unsere Gegner!

Premium
Die Kritiker der Wohnungswirtschaft glauben, die Probleme steigender Mieten durch Enteignungen lösen zu können. Diese Idee wird der Größe der Herausforderung nicht einmal ansatzweise gerecht.

Helpcheck, Flightright und Co. Geld zurück mit der Rechtsberater-App

Premium
Egal, ob bei Bußgeldern, Nebenkosten oder verspäteten Flügen: Neue digitale Helfer, die Legal-Techs, wollen Ansprüche von Kunden online durchsetzen. Was sie leisten – und wo sie einen Anwalt nicht ersetzen können.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns