WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

ARGENTINIEN, REPUBLIK EO-BONDS 2005(29-38) PAR

WKN
A0DUDC
ISIN
XS0205537581
Wertpapiertyp
Zinspapier
Währung
Prozent
Börse
±0,00 ±0,00%
58,57
Chart von ARGENTINIEN, REPUBLIK EO-BONDS 2005(29-38) PAR

Aktuell

Kurs 58,57%
Schluss Vortag 58,57%
Eröffnung 58,57%
Tages-Hoch 58,57%
Tages-Tief 58,57%
Abstand Allzeit-Hoch 20,48%
Abstand Allzeit-Tief 79,26%

Performance

1 Woche 58,75% +0,89%
1 Monat 58,53% +1,28%
6 Monate 58,47% +1,37%
Laufendes Jahr 55,10% +7,58%
1 Jahr 68,85% −13,91%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Anleihenmerkmale

Anleihe-Typ Emerging Markets Anleihe
Währung Prozent
Kupon (Zins) 2,260%
Laufzeit 31.12.2038
Kurs-Typ unter pari
Kleinste handelbare Einheit 1
Emittent Argentinien

ARGENTINA 05/38 PAR im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: ARGENTINIEN, REPUBLIK EO-BONDS 2005(29-38) PAR vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Anleihen

ENERCITY AG GEN. ±0,00 ±0,00% 802,00%
VEDANTA RES. 11/21 REGS +0,01 +0,01% 99,48%
VENEZUELA 97/27 ±0,00 ±0,00% 31,05%
NORDLB NACHR. 01 13/23 +0,50 +0,50% 99,55%
OTTO GCKG NTS.18/UNBEFR. +0,30 +0,29% 103,00%
BARMINCO FIN. 17/22 REGS −0,05 −0,05% 95,62%
PROKON REG.ANL.16(17-30) +0,60 +0,73% 82,50%
VENEZUELA 11/31 REGS ±0,00 ±0,00% 29,10%
CAPEX 17/24 REGS −0,80 −0,88% 90,20%
LUFTHANSA AG SUB.ANL15/75 +0,17 +0,16% 106,21%
NORDLB NACHRANG 2016 +0,90 +1,03% 88,00%
WIRECARD +4,40 +3,83% 119,40€
DAX ® −23,58 −0,21% 11.275,62
Gold +5,69 +0,48% 1.178,85€
EUR/USD −0,00 −0,21% 1,13$
iShares Core MSCI... −0,09 −0,19% 48,16€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DANONE Neutral 68,00 −2,56
RECKITT BENCK.GRP LS -,10 Sell 58,00 3,78
HEID. CEMENT Neutral 71,00 −6,98
AAREAL BANK Sell 25,50 1,67
HEID. CEMENT Buy 80,00 −15,98
WIRECARD Buy 225,00 −105,60
SÜDZUCKER Sell 11,30 2,13
URW (STAPLED SHS) EO-,05 Buy 180,00 −35,45
IBERDROLA Buy 7,70 −0,46
AXEL SPRINGER Neutral 56,00 −3,25

Finanz-News

ZEW-Umfrage Konjunkturerwartungen der Anleger steigen

Das ZEW-Barometer kletterte im Februar den vierten Monat in Folge. Allerdings machte ZEW-Chef Wambach deutlich, dass er keine rasche Besserung der Konjunktur erwarte.

Wohnen Immobilienbranche: Baukindergeld feuert Preise weiter an

Verkäufer würden die Prämie oftmals auf den Verkaufspreis aufschlagen. Und auch der vom Bundestag beschlossene befristete Steuerbonus wirke preistreibend.

Dieselskandal VW-Kunde bekommt nach OLG-Urteil keinen Schadenersatz

In Braunschweig ist ein Kläger mit einer Schadenersatzforderung für seinen Diesel-Pkw gescheitert. Die Verbraucherplattform MyRight will in Revision gehen.

Immobilienbranche Feuert das Baukindergeld die Preise weiter an?

Schon vor seiner Einführung wurde das Baukindergeld von vielen Seiten harsch kritisiert. Nach Einführung und ersten Auszahlungen warnt die Immobilienbranche: Die Förderung treibe Immobilienpreise weiter in die Höhe.

Öl Ölpreise ohne klare Richtung

Die Ölpreise können ihre Gewinne der vergangenen Tage vorerst halten. Die Handelsgespräche zwischen China und den USA könnten im Laufe des Tages für neue Impulse sorgen.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns