WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

NESTLE N Turbo L 55.51148 open end (UCB)

WKN
HY08MH
ISIN
DE000HY08MH3
Wertpapiertyp
Knock-Out
Währung
Euro
Börse
+0,050 +1,70%
2,990
Chart von NESTLE N Turbo L 55.51148 open end (UCB)

Aktuell

Kurs 2,990€
Schluss Vortag 2,940€
Eröffnung 2,990€
Tages-Hoch 2,990€
Tages-Tief 2,990€
Abstand Allzeit-Hoch 0,68%
Abstand Allzeit-Tief 48,30%

Performance

1 Woche 2,730€ +7,69%
1 Monat 2,450€ +20,00%
6 Monate 2,340€ +25,64%
Laufendes Jahr 2,190€ +34,25%
1 Jahr 1,710€ +71,93%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN HY08MH
ISIN DE000HY08MH3
Symbol HY08MH
Gattung Knock-Out
Typ Endlos Turbo
Knock-Out-Typ Long
Emissionsdatum 28.06.2013
Bewertungstag Open End
Fälligkeit Open End
Währung EUR
Emittent UniCredit
Basiswert
Basiswert NESTLE NAM. SF-,10
Basiswertkurs 79,24 €
Zeit 18.02.19 18:56

Kennzahlen

Hebel: 2,58
Diff. zum Stop Loss: 30,40 CHF
Diff. zum Stop Loss in %: 38,36%
Aufgeld: 0,37%
Aufgeld p.a.: 0,00%
Innerer Wert: 3,040 EUR
Spread absolut: 0,030 EUR
Spread relativ: 0,977%

Endlos Turbo

Dieses Knock-Out-Produkt (Call) hat eine unbegrenzte Laufzeit und ist mit einer Knock-Out-Barriere von 55,49685 CHF ausgestattet. Liegt der Kurs des Basiswertes Nestle über dem Basispreis in Höhe von 55,49685 CHF partizipiert der Kunde überproportional an der Entwicklung des Basiswertes. Wird die Knock-Out-Barriere während der Laufzeit erreicht, verfällt das Knock-Out Produkt wertlos. Es erfolgt eine regelmäßige Anpassung der Knock-Out (Stop Loss)-Barriere sowie des Basispreises.

NESTLE Turbo L 55.51148 open end (UCB) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: NESTLE N Turbo L 55.51148 open end (UCB) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Wertpapiere

WIRECARD +15,45 +15,47% 115,35€
DAX ® −0,60 −0,01% 11.299,20
Gold +2,65 +0,23% 1.172,97€
EUR/USD +0,0022 +0,1935% 1,1313$
iShares Core MSCI World UETF +0,02 +0,03% 48,24€
UniRBA Welt 38/200 ±0,00 ±0,00% 118,67€
Nvidia Turbo L 56.17 open end (CIT) +0,040 +0,443% 9,060€
Wirecard AG long FaktorZ open end (MST) +0,300 +65,217% 0,760€
Wirecard Call 84 2019/12 (HSBC) +1,180 +40,000% 4,130€
GERRY WEBER +0,016 +3,622% 0,472€
MDAX ® +139,08 +0,57% 24.463,48
WIRECARD +15,45 +15,47% 115,35€
DAX ® −0,60 −0,01% 11.299,20
Gold +2,64 +0,23% 1.172,96€
EUR/USD +0,00 +0,19% 1,13$
iShares Core MSCI... +0,02 +0,03% 48,24€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
ABB LTD. NA SF 0,12 Sell 18,50 1,32
NESTLE NAM. SF-,10 Buy 100,00 −9,99
RECKITT BENCK.GRP LS -,10 Buy 90,00 −26,20
SCHAEFFLER AG INH. VZO Sell 7,50 0,23
MERCK Neutral 100,00 −3,08
MICHELIN NOM. EO 2 Neutral 105,00 −3,70
GESCO AG NA O.N. Buy 38,00 −11,90
VIVENDI Buy 25,40 −1,52
ORACLE Buy 60,00 −8,70
CRED.SUISSE GRP NA SF-,04 Buy 16,50 −4,56

Finanz-News

Verbot von Leerverkäufen Warum die Bafin bei Wirecard so hart durchgreift

Die Finanzaufsicht Bafin hat Leerverkäufe beim Finanzdienstleister Wirecard vorerst unterbunden. Warum das Verbot so außergewöhnlich ist und welches Risiko das für die Aufsicht hat.

Online-Portale werben um Sparer Die Sehnsucht nach Zinsen

Die Dauer-Niedrigzinsen bringen deutsche Sparer zum Verzweifeln. Um sie buhlen Online-Portale mit attraktiven Zinsen für Tages- und Festgeld etwa in Italien oder Portugal. Doch das hat Tücken.

Top-Kanzleien Die renommiertesten Anwälte für Medizinrecht

Mal geht es um Krankenhauskeime, mal um Kunstfehler: Medizinrecht ist ebenso brisant wie komplex. Ein exklusives Ranking zeigt die besten Anwälte.

Aktien auf Rekordtief Kurssturz bei Vapiano

Nachdem die Kölner Restaurantkette Vapiano am Wochenende mit schlechten Zahlen enttäuscht hatte, ging es zum Wochenauftakt auf dem Börsenparkett für die Aktie des Unternehmens steil bergab.

Euro/Dollar Euro steigt wieder über 1,13 US-Dollar

Eine Dollar-Schwäche hat dem Euro etwas Auftrieb verliehen. Der Euro ist am frühen Morgen auf 1,13 US-Dollar gestiegen.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns