WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

UBS (Irl) ETF plc MSCI USA UCITS ETF AD

WKN
A1JVB6
ISIN
IE00B77D4428
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
−0,36 −0,45%
78,76
Chart von UBS (Irl) ETF plc MSCI USA UCITS ETF AD

Aktuell

Kurs 78,76€
Schluss Vortag 78,76€
Eröffnung 78,85€
Tages-Hoch 78,96€
Tages-Tief 78,34€
Abstand Allzeit-Hoch 1,03%
Abstand Allzeit-Tief 68,59%

Performance

1 Woche 77,94€ +1,05%
1 Monat 75,79€ +3,91%
6 Monate 69,15€ +13,89%
Laufendes Jahr 75,95€ +3,70%
1 Jahr 71,94€ +9,48%
3 Jahre 53,58€ +47,00%
5 Jahre 39,70€ +98,38%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) UBS Fund Management (Luxembourg) S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 11.04.12
Fondsalter 8 Jahre
Fondsvolumen (20.01.2021) 753 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall halbjährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,14% 0,14%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,14% 0,14%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum UBS(Irl) MSCI USA UETF AD

Der Fonds investiert grundsätzlich in Aktien, die im MSCI USA Index vertreten sind. Die relative Gewichtung der Gesellschaften entspricht dabei der jeweiligen Indexgewichtung. Das Anlageziel besteht darin, die Kurs- und Renditeentwicklung des MSCI USA Index nach Abzug von Gebühren nachzubilden. Der Börsenkurs kann vom Nettoinventarwert abweichen.

UBS(Irl) MSCI USA UETF AD im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: UBS (Irl) ETF plc MSCI USA UCITS ETF AD vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −0,23 −0,37% 61,85€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A −0,16 −0,15% 105,30€
First Trust NASDAQ Clean Edge +2,10 +2,51% 85,72$
iSh II Gl Clean Energy $(D) +0,13 +0,85% 15,50€
Lyxor SICAV 10Y US-Treasur I −0,22 −0,29% 75,09€
Amundi S&P 500 Buyba EUR (A −1,14 −0,65% 173,02€
Deka DAX® UCITS ETF −0,52 −0,41% 125,22€
Amundi MSCI World UCITS EUR −1,07 −0,31% 340,85€
Amundi Floating Rate Eu EUR +0,08 +0,08% 100,89€
BNPPE Eq Low Vol Eurp −0,68 −0,58% 116,90€
DAX ® −32,70 −0,24% 13.873,97
Gold EUR −12,12 −0,79% 1.524,53€
MiniFuture L... −0,17 −0,92% 18,21€
EUR/USD +0,00 +0,04% 1,22$
iSh III Core MSCI... −0,23 −0,37% 61,85€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
SAP Buy 124,00 −19,18
AAREAL BANK Sell 20,00 0,58
SALZGITTER Neutral 22,90 −1,08
RELX PLC LS -,144397 Neutral 16,60 2,01
AURUBIS Neutral 71,00 −1,74
PROSIEBENSAT.1 Sell 11,30 3,08
MERCK Neutral 142,00 −0,55
HORNBACH HOLD.ST O.N. Buy −− 0,00
DIALOG SEMICOND. LS-,10 Buy −− 0,00
DIC ASSET AG NA O.N. Buy 18,00 −3,96

Finanz-News

Aktien-Analyse: Xiaomi Ist Xiaomi das neue Apple?

Premium
Xiaomi überzeugte 2020 mit starken Zahlen und solidem Wachstum. Doch seit die USA den chinesischen Elektronikkonzern auf die schwarze Liste gesetzt haben, ist die Aktie im Sinkflug. Ist das die Chance zum Einstieg?

Dividende 2021 Infineon lädt zur Hauptversammlung

Die Infineon Technologies AG lädt zur Hauptversammlung 2021. Die Dividende ist im Vergleich zum Vorjahr etwas gesunken. Was Sie als Aktionär über die bevorstehende Hauptversammlung wissen müssen.

Riedls Dax-Radar Stimmungsdämpfer an der Börse – vorbei ist die Party aber noch nicht

Erneute Corona-Ängste drücken den Dax unter die vor kurzem erreichte Marke von 14.000 Punkten. Aber es gibt zwei Faktoren, die die Aktienmärkte vor größeren Rückschlägen bewahren dürften - und Chancen bieten.

SBO, Yara, Procter & Gamble Die Anlagetipps der Woche

Premium
Ölindustrieausrüster Schoeller-Bleckmann ist eine vielversprechende Wendespekulation, Düngemittelproduzent Yara profitiert vom Agrarpreisboom: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Dividendenausschüttung Siemens lädt zur Hauptversammlung 2021

Die Siemens AG hat zur Hauptversammlung 2021 geladen. Aktionäre können sich auf eine Dividende freuen. Was Sie als Aktionär über die Siemens-HV wissen müssen.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns