WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

ODDO BHF TRUST Exklusiv: ODDO BHF Polaris Dynamic DRW EUR

WKN
A0M009
ISIN
LU0319577374
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
−0,29 −0,33%
86,60
Chart von ODDO BHF TRUST Exklusiv: ODDO BHF Polaris Dynamic DRW EUR

Aktuell

Kurs 86,60€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 2,95%
Abstand Allzeit-Tief 65,74%

Performance

1 Woche 0,00€ +0,81%
1 Monat 0,00€ +2,00%
6 Monate 0,00€ +30,66%
Laufendes Jahr 0,00€ +8,44%
1 Jahr 0,00€ +12,98%
3 Jahre 0,00€ +24,99%
5 Jahre 0,00€ +40,76%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) ODDO BHF Asset Management Lux
Fondsart Mischfonds (MF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
NAV 86,60
Auflage 22.10.07
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (18.09.2020) 451 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (18.09.2020) 371 Mio EUR
Fondsmanager Stefan Diehl
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Anlageidee zum ODBHF TR Exkl Pol Dyn DRW € Fonds

Der ODDO BHF Polaris Dynamic ist ein Teilfonds des ODDO BHF TRUST Exklusiv: Mit dem ODDO BHF Polaris Dynamic legen Sie weltweit gestreut in Aktien an. Der Schwerpunkt liegt auf ausschüttungsstarken Werten aus Europa und den USA. Die Auswahl der Aktien erfolgt anhand eines nachhaltigen Value-Ansatzes, bei dem Stabilität, Profitabilität, Kapitaleffizienz und eine attraktive Bewertung im Vordergrund stehen. Die Mindestaktienquote liegt bei 70 Prozent. Die Auswahl und Steuerung der Anlagen beruht auf der Einschätzung des Anlageberaters ODDO BHF Trust GmbH. Ziel einer Anlage im ODDO BHF TRUST Exklusiv: ODDO BHF Polaris Dynamic ist es, überdurchschnittliche Vermögenszuwächse bei verminderten Wertschwankungen durch wertorientierte Anlagen zu erwirtschaften.

Zusammensetzung des ODBHF TR Exkl Pol Dyn DRW € Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

ODBHF TR Exkl Pol Dyn DRW € im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: ODDO BHF TRUST Exklusiv: ODDO BHF Polaris Dynamic DRW EUR vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 −0,94 −0,88% 106,26€
VermögensManag Balance A-€ +0,04 +0,03% 131,44€
VermögensMngmnt Substanz A-€ +0,12 +0,10% 119,63€
VermögensMngmnt Wachstum A-€ +0,32 +0,23% 140,70€
VermögensManag Chance A-€ +0,42 +0,29% 147,58€
VermögensManagement Rendit A −0,08 −0,08% 104,08€
Vermman Stars of Mul Asset A −0,03 −0,03% 112,78€
PrivatFonds: Kontrolliert −0,16 −0,12% 128,74€
grundbesitz europa RC −0,01 −0,03% 40,00€
Deka-Industrie 4.0 CF −1,29 −0,79% 162,78€
DWS Top Dividende LD −1,63 −1,40% 114,97€
DT. BANK −0,85 −10,70% 7,10€
DAX ® −573,81 −4,37% 12.542,44
Gold −0,22 −0,01% 1.624,35€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,78 −4,61% 16,13€
EUR/USD −0,00 −0,03% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
FRAPORT Sell 33,00 1,92
PRUDENTIAL PLC LS-,05 Neutral 13,00 −1,60
TEAMVIEWER AG INH O.N. Buy 50,00 −7,60
DÜRR Buy 34,00 −9,16
LUFTHANSA Sell −− 0,00
WAL MART Buy 135,00 2,44
COVESTRO AG O.N. Buy 48,00 −3,70
BOEING Buy 225,00 −67,75
UNITED INTERNET Neutral −− 0,00
K+S AG NA O.N. Buy 8,00 −2,65

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen fallen deutlich – Steigende Corona-Zahlen lösen Verkäufe aus

Die steigenden Corona-Infektionszahlen trüben den Wirtschaftsausblick und sorgen für Gewinnmitnahmen. Die wichtigsten US-Indizes liegen klar im Minus.

WiWo-Top-Kanzeleien Die besten Anwälte für Vergabe- und Bauplanungsrecht

Premium
Das Vergaberecht soll staatlichen Einkauf günstig machen, Korruption unterbinden und Sozialstandards wahren. Die Erfahrungen der renommiertesten Vergabe- und Bauplanungsrechtler zeigen, wie fehleranfällig das System ist.

Devisen Türkische Lira fällt erneut auf Rekordtief

Anleger kehren der türkischen Währung den Rücken. Am Donnerstag steht der Zinsentscheid der Zentralbank an.

Nach Shortseller-Attacke Grenke-Gründer lässt Aufsichtsratsposten ruhen

Wolfgang Grenke legt sein Aufsichtsratsmandat vorerst nieder. Der Schritt folgt einer heftigen Attacke eines britischen Investors auf die deutsche Leasingfirma.

Deutschland Immobilienmarkt trotzt der Coronakrise

Experten rechnen in diesem Jahr in Deutschland mit einem weiter steigenden Umsatz am Immobilienmarkt auf gut 290 Milliarden Euro. Damit würde das Rekordjahr 2019 abermals übertroffen.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 18.09.2020

Siemens: Die Machtfrage

Die Wirtschaftsikone Siemens hat mit Roland Busch und Joe Kaeser plötzlich zwei Chefs. Das blockiert – dabei muss der Konzern nach dem radikalen Umbau dringend wachsen und Kosten sparen.

Folgen Sie uns