WiWo App Jetzt gratis testen!
Anzeigen

EUR/USD SPOT

WKN
EUR
ISIN
EU0009652759
Wertpapiertyp
Währung
Währung
US-Dollar
Börse
−0,0017 −0,15%
1,1388
Chart von EUR/USD SPOT

Aktuell

Kurs 1,1388$
Schluss Vortag 1,1406$
Eröffnung 1,1406$
Geld 1,1388$
Brief 1,1388$
Abstand Allzeit-Hoch 28,89%
Abstand Allzeit-Tief 53,02%

Performance

1 Woche 1,1552$ −1,27%
1 Monat 1,1685$ −2,39%
6 Monate 1,2350$ −7,65%
Laufendes Jahr 1,1998$ −4,94%
1 Jahr 1,1824$ −3,54%
3 Jahre 1,1154$ +2,25%
5 Jahre 1,3260$ −13,99%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1394 US-Dollar
5 Euro 5,6970 US-Dollar
10 Euro 11,3939 US-Dollar
20 Euro 22,7879 US-Dollar
50 Euro 56,9697 US-Dollar
100 Euro 113,9395 US-Dollar
500 Euro 569,6975 US-Dollar
1.000 Euro 1.139,3950 US-Dollar
  • 1,1394 USD
14. August 2018, 15:37 Uhr 1 EUR = 1,1394 USD / 1 USD = 0,8777 EUR

Crossrates

EUR - 1,1388 126,2040 0,8916 1,1287 1,5699 8,9397 75,8520 16,1377 7,8375
USD 0,8780 - 110,8215 0,7829 0,9911 1,3784 7,8500 66,6090 14,1701 6,8820
JPY 0,0079 0,0090 - 0,0071 0,8944 0,0124 0,0708 0,6010 0,1278 0,0621
GBP 1,1216 1,2773 141,5520 - 1,2659 1,7608 10,0266 85,0706 18,0996 8,7902
CHF 0,8860 1,0090 111,8205 0,7899 - 1,3908 7,9204 67,1909 14,2849 6,9438
AUD 0,6370 0,7254 80,3940 0,5680 0,7189 - 5,6947 48,3249 10,2739 4,9925
HKD 0,1118 0,1274 14,1176 0,0997 0,1265 0,1756 - 8,4847 1,8039 0,8767
RUB 0,0132 0,0150 1,6635 0,0118 0,0149 0,0207 0,1178 - 0,2126 0,1033
ZAR 0,0620 0,0705 7,8185 0,0552 0,0699 0,0972 0,5538 4,7036 - 0,4855
CNY 0,1276 0,1453 16,1025 0,1138 0,1440 0,2003 1,1406 9,6780 2,0575 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

EUR/USD im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: EUR/USD SPOT vz. DAX ®
vgl. mit

Zertifikate auf EUR/USD SPOT

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD −0,0017 −0,1517% 1,1388$
USD/TRY −0,3445 −5,0062% 6,5379
EUR/TRY −0,4086 −5,1956% 7,4565
EUR/CHF −0,0041 −0,3641% 1,1287
EUR/ZAR −0,3276 −1,9895% 16,1377
EUR/GBP −0,0020 −0,2261% 0,8916£
CHF/TRY −0,3613 −5,1923% 6,5969
EUR/RUB −1,4919 −1,9289% 75,8520
EUR/AUD +0,0019 +0,1209% 1,5699
GBP/EUR +0,0023 +0,2019% 1,1216€
EUR/PLN −0,0046 −0,1069% 4,2983
DAX ® +7,98 +0,06% 12.366,72
Gold +3,46 +0,33% 1.049,95€
BAYER +0,29 +0,35% 84,02€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,10 +0,58% 17,33€
EUR/USD −0,00 −0,15% 1,14$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
SENVION S.A. EUR -,01 Buy 12,00 −4,28
INDUS Buy 66,80 −13,40
UNICREDIT Buy 19,00 −5,70
UBS GROUP AG SF -,10 Buy 21,00 −5,61
MERCK Sell 72,00 17,86
SANTANDER Buy 6,00 −1,58
HSBC HLDGS PLC DL-,50 Buy 8,55 −1,34
SALZGITTER Neutral 43,00 −4,62
UTD.INTERNET Buy 60,00 −16,31
TELEFONICA DTLD HLDG NA Buy 5,00 −1,38

Finanz-News

Neuemission Chinesischer Tesla-Rivale Nio plant milliardenschweren Gang an die US-Börse

Die E-Auto-Offensive der chinesischen Regierung trägt erste erkennbare Früchte. Tesla-Konkurrent Nio geht wohl bald an die Börse.

Neuemission Deutsche Chemiefirma Atotech strebt an die Börse

Die deutsche Spezialchemiefirma Atotech will laut Insidern aus der Finanzbranche an die Börse. Der Finanzinvestor Carlyle hat seine Finger mit im Spiel.

Nestlé, Coca Cola & Co. Nahrungsmittel-Aktien: Krisenfest, aber umstritten

Die Aktienkurse der großen Nahrungsmittelhersteller schwanken 2018 bislang ungewohnt stark. Schuld daran sind veränderte Vorlieben von Verbrauchern und Investoren. Über ein Kriseninvestment im Wandel.

Lira-Verfall Top-Ökonom fordert schnelle Lösungen in der Währungskrise

Das Problem des Lira-Kursverfalls muss laut dem Top-Ökonomen Jörg Rocholl schnell gelöst werden. Einen unmittelbaren Effekt auf Deutschland erwartet er jedoch nicht.

Immobilien-Makler Mit dem Bestellerprinzip die Kaufnebenkosten senken

Mit den steigenden Immobilienpreisen klettern auch die Kaufnebenkosten. Das Bestellerprinzip für Maklerprovision, das bei Mietwohnungen bereits gilt, wird diskutiert. Die Makler sind aufgeschreckt.
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 10.08.2018

Die Welteroberung

Flixbus hat Europas Märkte aufgerollt – und ist jetzt auf dem Weg zum globalen Giganten. Doch das wilde Wachstum fordert erste Opfer.

Folgen Sie uns