WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
Benachrichtigung aktivieren
Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche informieren? Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft
Erlauben Sie www.wiwo.de, Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert
Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Themen der WirtschaftsWoche auf dem Laufenden. Sie erhalten 1 bis 3 Meldungen pro Tag.
Wiwo Web Push

AUD/GBP

WKN
AUDGBP
ISIN
--
Wertpapiertyp
Währung
Währung
Britisches Pfund
Börse
+0,0021 +0,37%
0,5504
Chart von AUD/GBP

Aktuell

Kurs 0,5504£
Schluss Vortag 0,5484£
Eröffnung −−
Geld 0,5504£
Brief 0,5505£
Abstand Allzeit-Hoch 29,56%
Abstand Allzeit-Tief 32,64%

Performance

1 Woche 0,5476£ +0,16%
1 Monat 0,5456£ +0,52%
6 Monate 0,5548£ −1,14%
Laufendes Jahr 0,5525£ −0,73%
1 Jahr 0,5585£ −1,79%
3 Jahre 0,5555£ −1,27%
5 Jahre 0,5537£ −0,95%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1364 US-Dollar
5 Euro 5,6821 US-Dollar
10 Euro 11,3642 US-Dollar
20 Euro 22,7284 US-Dollar
50 Euro 56,8210 US-Dollar
100 Euro 113,6420 US-Dollar
500 Euro 568,2100 US-Dollar
1.000 Euro 1.136,4200 US-Dollar
  • 1,1364 USD
26. Juni 2019, 16:44 Uhr 1 EUR = 1,1364 USD / 1 USD = 0,8800 EUR

Crossrates

EUR - 1,1363 122,3490 0,8959 1,1100 1,6275 8,8737 71,5660 16,2079 7,8179
USD 0,8799 - 107,6715 0,7884 0,9769 1,4322 7,8090 62,9865 14,2633 6,8800
JPY 0,0082 0,0093 - 0,0073 0,9072 0,0133 0,0725 0,5849 0,1325 0,0639
GBP 1,1162 1,2684 136,5690 - 1,2390 1,8166 9,9049 79,8705 18,0917 8,7269
CHF 0,9006 1,0237 110,2210 0,8071 - 1,4662 7,9943 64,4693 14,6020 7,0431
AUD 0,6144 0,6982 75,1785 0,5504 0,6821 - 5,4525 43,9705 9,9590 4,8037
HKD 0,1127 0,1281 13,7880 0,1010 0,1200 0,1834 - 8,0640 1,8266 0,8810
RUB 0,0140 0,0159 1,7094 0,0125 0,0155 0,0227 0,1240 - 0,2265 0,1092
ZAR 0,0617 0,0701 7,5490 0,0553 0,0685 0,1004 0,5475 4,4152 - 0,4823
CNY 0,1279 0,1453 15,6499 0,1146 0,1420 0,2082 1,1350 9,1530 2,0732 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

AUD/GBP im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: AUD/GBP vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD −0,0005 −0,0413% 1,1363$
EUR/CHF +0,0013 +0,1204% 1,1100
EUR/GBP +0,0001 +0,0089% 0,8959£
EUR/PLN +0,0053 +0,1236% 4,2607
EUR/ZAR −0,0878 −0,5389% 16,2079
EUR/RUB +0,0496 +0,0693% 71,5660
EUR/HUF +0,0555 +0,0172% 323,4460
EUR/CZK −0,0343 −0,1347% 25,4364
GBP/EUR −0,0004 −0,0345% 1,1162€
EUR/NOK −0,0491 −0,5058% 9,6552
EUR/DKK −0,0010 −0,0134% 7,4646
THYSSENKRUPP +0,89 +7,65% 12,59€
DAX ® +25,82 +0,21% 12.254,26
BRENT +1,48 +2,27% 66,59$
EUR/USD −0,00 −0,04% 1,14$
iSh III Core MSCI... +0,20 +0,40% 50,58€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
WALLSTREET:ONLINE INH ON Buy 73,70 −24,20
GRENKE AG NA O.N. Buy 115,00 −24,45
BMW ST Neutral 70,00 −5,34
MORPHOSYS Neutral 96,00 −13,35
SOFTWARE AG NA O.N. Buy −− 0,00
MICHELIN NOM. EO 2 Buy 135,00 −25,05
YARA INTERNATIONAL NK1,70 Neutral 400,00 23,16
SCHNEIDER Sell 62,00 17,10
BMW ST Sell 63,00 1,66
CARREFOUR Buy 20,10 −3,47

Finanz-News

Immobilientag Die heillos überschätzte Enteignungs-Debatte

Enteignungen sind derzeit in der Debatte allgegenwärtig. Allein: Die Realität scheint sich nicht darum zu scheren. Immobilien bleiben attraktiv – und auch die meisten Deutschen lehnen Enteignungen ab.

Wirtschaft im Weitwinkel Wohin mit dem Geld im Niedrigzins-Umfeld?

Für Sparer sind die niedrigen Zinsen ein Graus. Auf dem Konto wird das Geld weniger, weil die Gebühren die Mini-Zinsen meist übersteigen. Und nach Abzug der Inflation ist der Wertverlust noch größer. Was tun?

Wohnimmobilien Immobilien-Boom ungebrochen – Preise steigen zu Jahresbeginn um fünf Prozent

Die Preise für Wohnimmobilien liegen im ersten Quartal um fünf Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. Seit Ende 2015 beträgt das Plus 22 Prozent.

Euro/Dollar Eurokurs etwas schwächer

Der Euro kann am Mittwoch sein Dreimonatshoch vom Vortag nicht halten. Vor allem der stärkere US-Dollar belastete die Gemeinschaftswährung.

Rohstoffe Ölpreise legen deutlich zu

Die Ölpreise profitieren am Mittwoch von sinkenden Rohölvorräten in den USA und legen deutlich zu.
WirtschaftsWoche

Nr. 26 vom 21.06.2019

Trumps größter Fehler

Washingtons Wirtschaftskrieger spalten die Welt. Den weiteren Aufstieg Chinas werden sie nicht verhindern – aber sie machen militärische Konflikte wahrscheinlicher.

Folgen Sie uns