WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

EUR/CZK

WKN
EURCZK
ISIN
EU0006169831
Wertpapiertyp
Währung
Währung
Tschechische Krone
Börse
+0,1243 +0,48%
25,9842
Chart von EUR/CZK

Aktuell

Kurs 25,9842
Schluss Vortag 25,9842
Eröffnung −−
Geld 25,9509
Brief 26,0175
Abstand Allzeit-Hoch 33,51%
Abstand Allzeit-Tief 11,36%

Performance

1 Woche 25,7777 +0,29%
1 Monat 25,5071 +1,35%
6 Monate 25,3400 +2,02%
Laufendes Jahr 25,5015 +1,37%
1 Jahr 25,7225 +0,50%
3 Jahre 27,0740 −4,51%
5 Jahre 25,7990 +0,21%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1515 US-Dollar
5 Euro 5,7575 US-Dollar
10 Euro 11,5150 US-Dollar
20 Euro 23,0300 US-Dollar
50 Euro 57,5750 US-Dollar
100 Euro 115,1500 US-Dollar
500 Euro 575,7500 US-Dollar
1.000 Euro 1.151,5000 US-Dollar
  • 1,1515 USD
21. Oktober 2018, 19:40 Uhr 1 EUR = 1,1515 USD / 1 USD = 0,8684 EUR

Crossrates

EUR - 1,1515 129,5750 0,8812 1,1481 1,6170 9,0289 75,4202 16,5686 7,9799
USD 0,8688 - 112,5840 0,7652 0,9974 1,4043 7,8411 65,4974 14,4136 6,9297
JPY 0,0077 0,0089 - 0,0068 0,8864 0,0125 0,0696 0,5818 0,1280 0,0616
GBP 1,1354 1,3068 147,0800 - 1,3034 1,8365 10,2500 85,5953 18,8011 9,0561
CHF 0,8713 1,0026 112,9810 0,7672 - 1,4080 7,8616 65,6685 14,4512 6,9478
AUD 0,6184 0,7121 80,1290 0,5449 0,7096 - 5,5837 46,6407 10,2639 4,9346
HKD 0,1108 0,1275 14,3504 0,0976 0,1270 0,1791 - 8,3530 1,8382 0,8838
RUB 0,0133 0,0153 1,7189 0,0117 0,0152 0,0214 0,1197 - 0,2201 0,1058
ZAR 0,0603 0,0694 7,7990 0,0531 0,0692 0,0974 0,5440 4,5441 - 0,4808
CNY 0,1253 0,1443 16,2466 0,1104 0,1439 0,2026 1,1315 9,4517 2,0800 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

EUR/CZK im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: EUR/CZK vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD +0,0001 +0,0083% 1,1515$
USD/TRY −0,0091 −0,1614% 5,6308
EUR/GBP −0,0007 −0,0799% 0,8812£
EUR/CHF +0,0011 +0,0920% 1,1481
EUR/RUB +0,1777 +0,2362% 75,4202
EUR/AUD −0,0005 −0,0281% 1,6170
GBP/EUR ±0,0000 ±0,0000% 1,1354€
EUR/JPY +0,0020 +0,0015% 129,5750¥
EUR/SYP ±0,0000 ±0,0000% 591,2300
EUR/ZAR −0,0348 −0,2099% 16,5686
EUR/CAD +0,0003 +0,0209% 1,5087
LUFTHANSA −0,72 −3,84% 18,04€
DAX ® −35,38 −0,31% 11.553,83
Gold +0,11 +0,01% 1.065,39€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,11 +0,64% 17,37€
EUR/USD +0,00 +0,01% 1,15$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
NOVARTIS NAM. SF 0,50 Neutral 85,00 2,01
SOFTWARE AG NA O.N. Sell 36,50 2,44
NESTLE NAM. SF-,10 Buy 90,00 −7,86
SOFTWARE AG NA O.N. Sell 36,00 2,94
DAIMLER Neutral 58,00 −6,43
DAIMLER Buy 76,00 −24,43
PFIZER Neutral 40,00 4,80
LONDON STOCK EXCHANGE Buy −− 0,00
MICROSOFT Buy 127,00 −17,22
SAP Buy 122,00 −26,96

Finanz-News

Differenzkontrakte Wie neue CFD-Regeln das Anlageverhalten ändern

Premium
Wenn die Börse wie derzeit abwärts schwankt, grübeln Anleger, wie sie dem Trend entgehen oder sogar daran verdienen können. Mit Differenzkontrakten (CFDs) geht das schon für wenig Geld. Aber nur nach den neuen Regeln.

Devisen Euro kaum verändert nach Vortagesverlusten

Nachdem der Euro am Vorabend erneut unter Druck geriet, wird die Gemeinschaftswährung auch am Freitagmorgen weiterhin bei 1,1459 US-Dollar gehandelt.

Kreditwürdigkeit Moody's stuft Bonität Italiens fast auf Ramsch-Status ab

Die Haushaltspolitik der italienischen Regierung belastet die Aktienmärkte – und führt nun erstmals zur Herabstufung der Bonität.

Chinas Kühlschrankriese Warum die Haier-Aktien in Frankfurt besonders billig starten

Chinas Kühlschrankriese Haier bietet seine Aktien in Frankfurt jetzt viel billiger an als in der Heimat. Was steckt dahinter?

Globale Vermögensstudie 2023 gibt es 400 Billionen Dollar Privatvermögen

Die USA und China treiben das globale Vermögenswachstum. Doch auch in Europa legen die Privatvermögen zu. Dabei speist sich der Löwenanteil der Zuwächse aus Immobilien – vor allem in Deutschland.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns