WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

EUR/GBP SPOT

WKN
EURGBP
ISIN
EU0009653088
Wertpapiertyp
Währung
Währung
Britisches Pfund
Börse
−0,0037 −0,41%
0,8902
Chart von EUR/GBP SPOT

Aktuell

Kurs 0,8902£
Schluss Vortag 0,8939£
Eröffnung −−
Geld 0,8901£
Brief 0,8903£
Abstand Allzeit-Hoch 8,71%
Abstand Allzeit-Tief 36,31%

Performance

1 Woche 0,9116£ −1,17%
1 Monat 0,8503£ +5,95%
6 Monate 0,8890£ +1,34%
Laufendes Jahr 0,8527£ +5,65%
1 Jahr 0,8529£ +5,62%
3 Jahre 0,8634£ +4,34%
5 Jahre 0,7283£ +23,70%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1016 US-Dollar
5 Euro 5,5080 US-Dollar
10 Euro 11,0160 US-Dollar
20 Euro 22,0320 US-Dollar
50 Euro 55,0800 US-Dollar
100 Euro 110,1600 US-Dollar
500 Euro 550,8000 US-Dollar
1.000 Euro 1.101,6000 US-Dollar
  • 1,1016 USD
30. März 2020, 19:24 Uhr 1 EUR = 1,1016 USD / 1 USD = 0,9078 EUR

Crossrates

EUR - 1,1018 118,9095 0,8902 1,0579 1,7876 8,5424 87,8783 19,7813 7,8224
USD 0,9077 - 107,9255 0,8080 0,9602 1,6226 7,7532 79,7620 17,9567 7,1003
JPY 0,0084 0,0093 - 0,0075 0,8898 0,0150 0,0718 0,7393 0,1664 0,0658
GBP 1,1233 1,2376 133,5695 - 1,1883 2,0080 9,5957 98,7319 22,2214 8,7872
CHF 0,9455 1,0413 112,3990 0,8414 - 1,6897 8,0742 83,0798 18,6999 7,3941
AUD 0,5594 0,6163 66,5180 0,4980 0,5918 - 4,7780 49,1637 11,0666 4,3756
HKD 0,1171 0,1290 13,9201 0,1042 0,1200 0,2093 - 10,2895 2,3158 0,9158
RUB 0,0114 0,0125 1,3533 0,0101 0,0120 0,0203 0,0972 - 0,2251 0,0890
ZAR 0,0505 0,0557 6,0110 0,0450 0,0534 0,0904 0,4318 4,4431 - 0,3954
CNY 0,1278 0,1408 15,2018 0,1138 0,1352 0,2285 1,0920 11,2359 2,5288 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

EUR/GBP im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: EUR/GBP SPOT vz. DAX ®
vgl. mit

Zertifikate auf EUR/GBP SPOT

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD −0,0107 −0,9600% 1,1018$
EUR/GBP −0,0036 −0,4083% 0,8902£
EUR/CHF −0,0021 −0,1953% 1,0579
EUR/RUB +0,1810 +0,2064% 87,8840
EUR/NOK −0,0240 −0,2057% 11,6695
EUR/PLN +0,0048 +0,1061% 4,5427
EUR/HUF +1,9720 +0,5520% 359,2220
EUR/ZAR −0,2793 −1,3921% 19,7840
GBP/EUR +0,0046 +0,4103% 1,1233€
EUR/AUD −0,0206 −1,1401% 1,7876
EUR/CZK +0,0464 +0,1699% 27,3830
MTU AERO −12,30 −8,36% 134,85€
DAX ® +183,45 +1,90% 9.815,97
BRENT −2,28 −9,29% 22,26$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,13 +0,98% 13,42€
Brent Crude Öl Futur... −1,13 −5,08% 21,13€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
AXA Buy 25,00 −9,54
PRUDENTIAL PLC LS-,05 Buy 16,19 −5,91
ALLIANZ Neutral 214,00 −61,60
KRONES Neutral 52,00 −3,46
AAREAL BANK Neutral 16,50 −1,50
MÜNCH. RÜCK Buy 235,00 −53,00
RHEINMETALL Neutral 66,00 −2,54
BAYER Buy 76,00 −23,01

Finanz-News

Steuern und Recht kompakt Werbungskosten, Eigentümergemeinschaft, Mietrecht

Premium
Wann Krankheitskosten nach einem Arbeitswegunfall die Steuer senken, eine Eigentümergemeinschaft Grundbucheinsicht erhält und warum ein Urteil ohne korrekte Zustellung nicht wirkt. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen eröffnen im Plus

US-Präsident Trump ließ am Sonntag seinen heftig kritisierten Plan fallen, die Wirtschaft bis Mitte April wieder in Gang zu bringen. Das half den Börsen.

Corona und die Börse „Ich hoffe, dass ich mich irre“

Premium
Anlagestratege Martin Lück vom US-Vermögensverwalter Blackrock glaubt nicht, dass die Corona-Krise an den Kapitalmärkten schon ausgestanden ist. Was er Anlegern jetzt rät.

Die Krisenstrategie des legendären Investors Wie Warren Buffett immer wieder von Abstürzen profitiert

Premium
Krisenzeiten wie diese sind Kaufzeiten für Warren Buffett, den wohl größten Investor aller Zeiten. In vergangenen Baissephasen hat er durchaus überraschende Geschäfte gemacht.

Kapitalmarkt Deutsche Börse sieht keinen Anlass für Verbot von Leerverkäufen

Absicherungsgeschäfte mittels gedeckter Leerverkäufe seien ein wichtiges Instrument am Kapitalmarkt, argumentiert ein Deutsche-Börse-Vorstand.
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns