WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen
503 Service Unavailable

Error 503 Service Unavailable

Service Unavailable

Chart von ZAR/CNY

Aktuell

Kurs 0,4826
Schluss Vortag 0,4812
Eröffnung −−
Geld 0,4822
Brief 0,4830
Abstand Allzeit-Hoch 67,53%
Abstand Allzeit-Tief 19,65%

Performance

1 Woche 0,4904 −1,87%
1 Monat 0,4816 −0,08%
6 Monate 0,5140 −6,37%
Laufendes Jahr 0,5259 −8,50%
1 Jahr 0,4589 +4,86%
3 Jahre 0,4426 +8,74%
5 Jahre 0,5933 −18,90%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1267 US-Dollar
5 Euro 5,6334 US-Dollar
10 Euro 11,2669 US-Dollar
20 Euro 22,5338 US-Dollar
50 Euro 56,3345 US-Dollar
100 Euro 112,6690 US-Dollar
500 Euro 563,3450 US-Dollar
1.000 Euro 1.126,6900 US-Dollar
  • 1,1267 USD
14. November 2018, 12:18 Uhr 1 EUR = 1,1267 USD / 1 USD = 0,8876 EUR

Crossrates

EUR - 1,1266 128,3320 0,8729 1,1377 1,5659 8,8245 76,4116 16,2315 7,8342
USD 0,8875 - 113,9155 0,7748 1,0099 1,3899 7,8329 67,8238 14,4082 6,9540
JPY 0,0078 0,0088 - 0,0068 0,8865 0,0122 0,0688 0,5953 0,1264 0,0610
GBP 1,1457 1,2906 147,0235 - 1,3035 1,7939 10,1095 87,5421 18,5957 8,9756
CHF 0,8788 0,9901 112,7965 0,7671 - 1,3762 7,7557 67,1589 14,2642 6,8854
AUD 0,6386 0,7195 81,9595 0,5574 0,7266 - 5,6355 48,7930 10,3633 5,0031
HKD 0,1133 0,1276 14,5422 0,0989 0,1290 0,1774 - 8,6581 1,8389 0,8878
RUB 0,0131 0,0147 1,6797 0,0114 0,0149 0,0205 0,1155 - 0,2124 0,1025
ZAR 0,0616 0,0694 7,9060 0,0538 0,0701 0,0965 0,5436 4,7082 - 0,4826
CNY 0,1276 0,1438 16,3821 0,1114 0,1452 0,1999 1,1264 9,7524 2,0714 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

ZAR/CNY im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: ZAR/CNY vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD −0,0031 −0,2788% 1,1267$
EUR/CHF +0,0003 +0,0281% 1,1378
EUR/GBP +0,0061 +0,6997% 0,8729£
GBP/EUR −0,0036 −0,3124% 1,1456€
EUR/RUB −0,4699 −0,6112% 76,4067
EUR/ZAR −0,1001 −0,6130% 16,2327
EUR/AUD +0,0011 +0,0693% 1,5660
EUR/PLN +0,0037 +0,0860% 4,2968
EUR/CNY −0,0201 −0,2565% 7,8349
EUR/CZK +0,0356 +0,1374% 25,9900
EUR/JPY −0,2355 −0,1831% 128,3550¥
WIRECARD −6,75 −4,30% 150,25€
DAX ® −56,54 −0,49% 11.415,68
BRENT +0,07 +0,10% 65,86$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,16 +0,87% 18,65€
EUR/USD −0,00 −0,29% 1,13$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
VTG Neutral 56,00 −3,00
HELLOFRESH SE INH O.N. Buy 15,00 −4,58
EVOTEC AG O.N. Buy 21,00 −2,86
DELIVERY HERO SE NA O.N. Neutral 37,00 −3,66
BERTRANDT Neutral 85,00 −7,75
AHOLD DELHAIZE,KON.EO-,01 Neutral 20,00 2,89
LAFARGEHOLCIM LTD.NAM.SF2 Buy 58,00 −12,55
WIRECARD Buy 250,00 −99,80
UNIPER SE NA O.N. Buy 28,00 −2,34
SIEMENS HEALTH.AG NA O.N. Neutral 38,00 0,51

Finanz-News

Expansion Immobilienfirma Immofinanz kauft acht Einkaufszentren in Osteuropa

Die Wiener Immobilienfirma Immofinanz kauft acht Einkaufszentren in Osteuropa. Weitere Zukäufe und Eigenentwicklungen seien in der Planung.

Börse Italien-Sorgen und Ölpreis belasten Dax

Verhärtete Fronten im Haushaltsstreit zwischen Italien und der Europäischen Union haben bei Anlegern auf die Stimmung gedrückt. Wirecard-Anleger machten am Mittwochmorgen nach den Zahlen erstmal Kasse.

Immobilienkonzern Deutsche Wohnen verdienst dank steigender Mieten mehr und hebt Ergebnisprognose an

Der nach Vonovia zweitgrößte deutsche Wohnungskonzern profitiert vom Immobilienboom, kräftigen Mietsteigerungen sowie dem Wertzuwachs seines Portfolios.

Nikkei, Topix & Co Japanische Börsen legen zu - Auto-Aktien gefragt

Die Grundstimmung bleibt wegen des Handelsstreits weiter schlecht. Aber die Tokioter Börse erholt sich am Mittwoch von den Verlusten des Vortags.

Währungen Franken, Euro und Dollar wandern in die Blockchain

Weil der Wert von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum stark schwankt, sucht die Branche nach Alternativen. Dafür koppelt sie den Wert neuer digitaler Münzen ausgerechnet an normales Zentralbankgeld.
WirtschaftsWoche

Nr. 46 vom 09.11.2018

Die Prognose der Börsen-Insider

Italienkrise, Handelskriege und Konjunkturängste erschüttern die Finanzmärkte. Welche Aktien Deutschlands Top-Anlageexperten trotzdem noch kaufen – und wovon sie abraten.

Folgen Sie uns