WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

ZAR/GBP

WKN
ZARGBP
ISIN
--
Wertpapiertyp
Währung
Währung
Britisches Pfund
Börse
+0,0001 +0,19%
0,0544
Chart von ZAR/GBP

Aktuell

Kurs 0,0544£
Schluss Vortag 0,0543£
Eröffnung −−
Geld 0,0544£
Brief 0,0544£
Abstand Allzeit-Hoch 99,49%
Abstand Allzeit-Tief 97,42%

Performance

1 Woche 0,0538£ +0,86%
1 Monat 0,0578£ −6,12%
6 Monate 0,0547£ −0,80%
Laufendes Jahr 0,0546£ −0,60%
1 Jahr 0,0538£ +0,80%
3 Jahre 0,0561£ −3,19%
5 Jahre 0,0563£ −3,71%

Währungsrechner

Mit dem Währungsrechner können Sie die aktuellen Kurse zwischen allen Länder der Welt berechnen.

1 Euro 1,1103 US-Dollar
5 Euro 5,5516 US-Dollar
10 Euro 11,1033 US-Dollar
20 Euro 22,2066 US-Dollar
50 Euro 55,5165 US-Dollar
100 Euro 111,0330 US-Dollar
500 Euro 555,1650 US-Dollar
1.000 Euro 1.110,3300 US-Dollar
  • 1,1103 USD
22. August 2019, 09:58 Uhr 1 EUR = 1,1103 USD / 1 USD = 0,9006 EUR

Crossrates

EUR - 1,1104 118,2010 0,9151 1,0915 1,6392 8,7085 72,7420 16,8315 7,8595
USD 0,9006 - 106,4475 0,8240 0,9830 1,4766 7,8427 65,5242 15,1573 7,0782
JPY 0,0085 0,0094 - 0,0077 0,9234 0,0139 0,0737 0,6154 0,1424 0,0665
GBP 1,0928 1,2136 129,1750 - 1,1928 1,7915 9,5175 79,5102 18,3984 8,5905
CHF 0,9161 1,0173 108,2935 0,8382 - 1,5021 7,9785 66,6479 15,4201 7,2008
AUD 0,6099 0,6774 72,1060 0,5580 0,6658 - 5,3115 44,3688 10,2675 4,7937
HKD 0,1148 0,1275 13,5727 0,1051 0,1300 0,1883 - 8,3534 1,9327 0,9025
RUB 0,0137 0,0153 1,6248 0,0126 0,0150 0,0225 0,1197 - 0,2314 0,1080
ZAR 0,0594 0,0660 7,0225 0,0544 0,0648 0,0974 0,5174 4,3221 - 0,4670
CNY 0,1272 0,1413 15,0389 0,1164 0,1389 0,2086 1,1080 9,2556 2,1414 -
EUR
Euro, EUR
USD
US-Dollar, USD
JPY
Japanischer Yen, JPY
GBP
Britisches Pfund, GBP
CHF
Schweizer Franken, CHF
AUD
Australischer Dollar, AUD
HKD
HongKong-Dollar, HKD
RUB
Russischer Rubel, RUB
ZAR
Südafrikanischer Rand, ZAR
CNY
Chinesischer Renminbi Yuan, CNY

ZAR/GBP im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: ZAR/GBP vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Devisen

EUR/USD +0,0015 +0,1393% 1,1104$
EUR/CHF +0,0024 +0,2245% 1,0915
EUR/GBP +0,0012 +0,1280% 0,9151£
EUR/CAD +0,0029 +0,1945% 1,4757
EUR/ZAR −0,0114 −0,0674% 16,8315
CAD/EUR −0,0012 −0,1811% 0,6777€
GBP/EUR −0,0009 −0,0869% 1,0928€
EUR/AUD +0,0042 +0,2581% 1,6392
EUR/PLN +0,0087 +0,2003% 4,3563
EUR/NOK +0,0118 +0,1188% 9,9283
EUR/CNY +0,0279 +0,3562% 7,8595¥
DAIMLER +0,25 +0,61% 42,10€
DAX ® +11,58 +0,10% 11.814,43
BRENT −0,14 −0,23% 60,42$
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,07 −0,44% 16,02€
EUR/USD +0,00 +0,14% 1,11$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
EVOTEC SE INH O.N. Buy 25,00 −4,55
BAYER Neutral −− 0,00
CARL-ZEISS MEDITEC Neutral 98,00 6,50
TARGET Buy 100,00 −1,20
BAYER Neutral 64,00 3,50
FMC Neutral 58,00 2,54
SALZGITTER Neutral 24,00 −8,64
PRUDENTIAL PLC LS-,05 Buy 21,00 −6,87
VODAFONE GROUP PLC Buy 1,90 −0,39
VOLKSWAGEN VZ Buy 210,00 −66,42

Finanz-News

„Echte Belastung“ Scholz prüft Verbot von Negativzinsen für Kleinsparer

Sollte der Staat das angesparte Geld seiner Bürger vor Negativzinsen schützen? Olaf Scholz möchte prüfen, ob das rechtlich überhaupt möglich sei. Sein Vorstoß erhält bereits Kritik.

Öl Ölpreise geben leicht nach

Die Geldpolitik rückt auch an den Rohstoffmärkten zunehmend in den Mittelpunkt. Die Ölpreise sind im frühen Handel etwas gefallen.

Euro Euro nach Fed-Protokoll etwas schwächer

Nach der Veröffentlichung des Protokolls der US-Notenbank legte der US-Dollar gegenüber vielen Währungen zu. Auch der Euro gab am Morgen etwas nach.

Nikkei, Topix & Co Unsicherheit über Fed-Zinskurs lastet auf Asiens Börsen

Die Kurse in Asien werden weiterhin von der Unsicherheit über den Zinskurs der US-Notenbank belastet. Anleger warten gespannt auf das Notenbank-Treffen in Wyoming.

Ölfonds Norwegischer Staatsfonds beendet seine Wette auf höhere Zinsen

Weltweit sind die Anleiherendite in den Keller gegangen. Der norwegische Staatsfonds verändert deshalb seine Strategie.
WirtschaftsWoche

Nr. 34 vom 16.08.2019

Unternehmen Klimaschock

Landwirtschaft, Industrie, Logistik, Tourismus: Wie sich die deutsche Wirtschaft auf den globalen Temperaturanstieg vorbereitet – und worauf sich Büroarbeiter einstellen müssen.

Folgen Sie uns