WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

DAX 14100 2020/12 (HSBC)

WKN
TR9L0M
ISIN
DE000TR9L0M1
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
−2,68 −5,14%
49,47
Chart von DAX  14100 2020/12 (HSBC)

Aktuell

Kurs 49,47€
Schluss Vortag 49,47€
Eröffnung 53,90€
Tages-Hoch 53,90€
Tages-Tief 49,47€
Abstand Allzeit-Hoch 35,59%
Abstand Allzeit-Tief 43,85%

Performance

1 Woche 52,45€ −4,92%
1 Monat 51,77€ −3,67%
6 Monate 33,85€ +47,33%
Laufendes Jahr 38,68€ +28,93%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN TR9L0M
ISIN DE000TR9L0M1
Symbol TR9L0M
Gattung Bonus
Typ Bonus Reverse Cap
Emissionsdatum 25.10.2019
Bewertungstag 18.12.2020
Fälligkeit 28.12.2020
Währung EUR
Emittent HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Basiswert
Basiswert DAX ®
Basiswertkurs 12.633,71
Zeit 10.07.20 17:45

Kennzahlen

absolut relativ
Aktuelle Erstattung: 77,00 PKT  
Bonusertrag: 27,97 EUR 57,05%
Bonusrendite p.a.:   122,48%
Abstand Bonuslevel: −4.333,71 PKT −34,30%
Bonuspuffer: 1.466,29 PKT 11,61%
Aufgeld: 15,37 PKT 31,34%
Aufgeld p.a.:   67,29%
Spread: 0,20 EUR 0,41%
Spread homogenisiert:   20,00%

Bonus Reverse Cap

Ein Bonus-Reverse-Cap-Zertifikat bietet dem Anleger die Möglichkeit bis zu einem bestimmten Kursniveau positiv an der negativen Performance eines Basiswerts zu partizipieren. Die Funktionsweise entspricht dabei einem herkömmlichen Bonus-Reverse-Zertifikat. Es wird solange das Maximum aus dem Bonusbetrag und der positiven Partizipation an der negativen Kursentwicklung gezahlt, bis der Kurs des Basiswertes bis zum Bewertungstag mindestens einmal die Barriere erreicht oder überschreitet. Danach entfällt der Bonusbetrag. Zusätzlich kommt bei dem Bonus-Reverse-Cap-Zertifikat hinzu, das unterhalb des Bonuslevels nur bis zum Cap an der negativen Entwicklung des Basiswertes partizipiert wird. Der Höchstbetrag ist also nicht bei einem minimalen Aktienkurs von Null festgelegt, sondern bereits vorher durch den Cap definiert.

Basiswert VS. Zertifikat per Fälligkeit

In der Simulation können Sie mit Hilfe des Schiebereglers die von Ihnen geschätzte prozentuale Wertveränderung des Basiswertes am Fälligkeitstag einstellen.

Die Simulation stellt den daraus abzuleitenden möglichen Rückzahlungswert des Zertifikates am Fälligkeitstag im Vergleich zur Entwicklung des Direktinvestment in den Basiswert dar. Die Performance des Zertifikates wird aus dem aktuellen Kurs des Basiswertes bis zur Fälligkeit simuliert.

  • -50%
  • 0%
  • +50%
  • Basiswert 4,33 PKT
    Performance 20%
    Zertifikat 3,00 EUR
    Performance 5.23%

    DAX 14100 2020/12 (HSBC) im Performance-Vergleich

    Chart-Vergleich: DAX  14100 2020/12 (HSBC) vz. DAX ®
    vgl. mit

    Wertpapier-Suche

    Meistgeklickte Zertifikate

    Tesla Inc. short FaktorZ open end (MST) −0,010 −18,868% 0,043€
    E-Mobilit open end (MST) −0,41 −1,19% 33,98€
    BARC IPATH ETN 48 +0,68 +2,43% 28,61€
    Global Water Kapitalschutz 2026/07 (UCB) +0,12 +0,12% 97,82%
    WTI Light Sweet Cru Index open end (DBK) +0,11 +1,19% 9,34€
    Nio Inc. (ADRs) long) open end (MST) +0,14 +4,05% 3,60€
    Brent Oil Faktor 8 Short open end (UCB) ±0,000 ±0,000% 0,001€
    World Water (WOWAX) Index open end (SG) −0,40 −0,82% 48,60€
    DAX short FaktorZert open end (MST) −0,015 −6,329% 0,222€
    TSI E20 Index open end (HSBC) +0,47 +0,29% 162,46€
    WIRECARD −0,17 −6,80% 2,33€
    DAX ® +144,25 +1,15% 12.633,71
    Gold −5,96 −0,37% 1.592,22€
    BERKSHIRE HATHAWAY... +0,53 +4,24% 13,03€
    EUR/USD +0,00 +0,14% 1,13$
    Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

    Analysten-Check

    Name Einst. Ziel Diff.
    BASF Neutral 53,00 −2,95
    KNORR-BREMSE AG INH O.N. Buy −− 0,00
    SOC. GENERALE Neutral 16,00 −0,85
    APPLE Buy 365,00 16,21
    CONTINENTAL Neutral 67,00 19,24
    SOC. GENERALE Neutral 13,00 2,15
    BNP PARIBAS Buy 45,00 −9,20
    COVESTRO AG O.N. Neutral 35,00 0,34
    ALLIANZ Buy 202,00 −19,78
    VODAFONE GROUP PLC Buy 1,90 −0,66

    Finanz-News

    Unternehmensstrafrecht Die Täter sollen zahlen, nicht die Aktionäre!

    Premium
    Das geplante Gesetz zum Unternehmensstrafrecht trifft die Falschen – und das auch noch mit der falschen Begründung. Sein Ziel, Straftaten in Unternehmen zu verhindern, ließe sich besser erreichen. Ein Vorschlag.

    Euro/Dollar Eurokurs profitiert von überraschend starken Industriedaten

    Die überraschend starke Erholung der Industrieproduktion in Italien und Frankreich hilft dem Eurokurs. Generell prägt aber Verunsicherung den Markt.

    Anlagetipps der Woche Warum die Hornbach-Aktie noch Chancen bietet

    Premium
    Die Coronapandemie hat die Nachfrage bei Hornbach beflügelt. Der Aktienkurs hat den Crash zwar längst ausgebügelt, das Papier hat aber immer noch Potenzial. Die Hornbach-Aktie und weitere Anlagetipps im Überblick.

    Öl Ölpreise geben weiter nach

    Die sich verschlechternde Corona-Infektionslage insbesondere in den USA belastet auch die Stimmung am Ölmarkt.

    Nikkei, Topix & Co. Asiens Börsen unter Druck – Anleger fürchten neue Lockdowns

    Die Anleger in Asien gehen mit Skepsis aus der Handelswoche. Sie befürchten neue Beschränkungen aufgrund steigender Corona-Infektionszahlen in den USA.
    WirtschaftsWoche

    Nr. 29 vom 10.07.2020

    Lohnkampf 2020: Die Nullrunde

    Wegen der Coronarezession müssen Unternehmen die Personalkosten drücken. Der Verteilungskonflikt läuft schon – und Arbeitnehmer könnten ihn verlieren.

    Folgen Sie uns