WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Xtrackers Stoxx® Europe600 Bas.Res.UCITS ETF 1

WKN
DBX1SB
ISIN
LU0292100806
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,48 +0,32%
150,38
Chart von Xtrackers Stoxx® Europe600 Bas.Res.UCITS ETF 1

Aktuell

Kurs 150,38€
Schluss Vortag 149,90€
Eröffnung 151,04€
Tages-Hoch 151,80€
Tages-Tief 150,38€
Abstand Allzeit-Hoch 4,14%
Abstand Allzeit-Tief 76,11%

Performance

1 Woche 154,86€ −3,20%
1 Monat 145,18€ +3,25%
6 Monate 102,36€ +46,44%
Laufendes Jahr 118,90€ +26,07%
1 Jahr 76,97€ +94,75%
3 Jahre 109,86€ +36,45%
5 Jahre 54,92€ +172,94%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) DWS Investment S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
Auflage 26.06.07
Fondsalter 13 Jahre
Fondsvolumen (12.05.2021) 139 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,15% 0,15%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,30% 0,30%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum Xtr STE600 BasRs UETF 1C

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des Basiswerts, des STOXX 600 Basic Resources Index abzubilden. Hierzu investiert der Fonds in erster Linie in übertragbare Wertpapiere und setzt zudem derivative Techniken ein. Der STOXX 600 Basic Resources Index wird mit dem Ziel berechnet, die Wertentwicklung der größten Europäischen Unternehmen im Bereich Grundstoffe entsprechend der Industry Classification Benchmark (ICB) darzustellen.

Xtr STE600 BasRs UETF 1C im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Xtrackers Stoxx® Europe600 Bas.Res.UCITS ETF 1 vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −0,13 −0,19% 66,13€
UBS (L) Fund S MSCI Wrld S A −0,10 −0,09% 109,24€
Amundi MSCI World UCITS EUR −0,62 −0,17% 364,27€
Amundi MSCI Emerging Ma EUR +0,06 +1,26% 4,98€
Deka MSCI World UCITS ETF +0,02 +0,06% 24,69€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist −0,41 −0,17% 239,81€
Deka DAX® UCITS ETF −0,20 −0,14% 138,48€
MUL Lyxor Net Zero 2050 Acc −0,03 −0,12% 25,07€
XtrIE MSCI Wrld Qlty UETF 1C −0,04 −0,09% 43,45€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ −0,01 −0,06% 24,14€
iSh VII Core S&P500 UET $(A) −1,60 −0,46% 345,48€
DAX ® +4,44 +0,03% 15.401,06
Gold EUR −5,50 −0,36% 1.529,72€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,04 +0,16% 24,98€
EUR/USD +0,01 +0,53% 1,22$
ETFS Carbon ±0,00 ±0,00% 0,00€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
GENERALI Neutral 14,70 3,06
ENGIE S.A. INH. EO 1 Buy 15,00 −1,83
GRAND CITY PROPERT.EO-,10 Buy 27,00 −5,02
DANONE Sell 45,00 13,11
ZUR ROSE GROUP AG SF 30 Sell 257,000 −257,000
SIEMENS ENERGY AG NA O.N. Buy 37,00 −11,82
RYANAIR HLDGS PLC EO-,006 Buy 19,50 −3,00
GEA GROUP Buy 44,00 −8,63
MERCK Neutral 136,00 5,25
RYANAIR HLDGS PLC EO-,006 Neutral 16,80 −0,30

Finanz-News

Dividende 2021 Fresenius Medical Care lädt zur Hauptversammlung

Fresenius Medical Care hat seine Aktionäre zur ordentlichen Hauptversammlung am 20. Mai eingeladen. Erfahren Sie hier alle wichtigen Informationen zur FMC-Hauptversammlung 2021.

Immobilien Mehr neue Wohnungen genehmigt: Das hilft bei der Wohnungsnot nur bedingt

Nach Januar und Februar steigen auch im März die Neugenehmigungen auf dem Wohnungsmarkt. Im Kampf gegen die Wohnungsnot helfen viele neu genehmigte Immobilien jedoch nicht sofort.

Tourismusbranche BGH überprüft Bestpreisklauseln von Hotelbuchungsportalen

Internet-Plattformen wie Booking.com bieten zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen im Vergleich an – aber sparen die Nutzer auch beim Buchen? Das Kartellamt hat Zweifel.

Rohstoffe Ölpreise legen weiter zu - Brent steigt in Richtung 70 US-Dollar

Der schwache Dollar und die gute Anlegerstimmung an den asiatischen Märkten treiben den Ölpreis an. Corona-Nachrichten trüben allerdings das Bild.

Euro/Dollar Euro-Kurs legt zu

Die Börsen in Asien treiben den Euro am Morgen an, der Dollar fällt leicht. Im Tagesverlauf werden Zahlen zur Konjunktur der Euro-Zone erwartet.
WirtschaftsWoche

Nr. 20 vom 14.05.2021

Die Wasserstoff-Illusion

Die Politik verplant viele Hundert Milliarden Euro in eine vermeintliche Wundertechnologie. Doch die Zweifel am Treibstoff der grünen Zukunft sind groß. Und sie wachsen.

Folgen Sie uns