WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB)

WKN
CA1G1B
ISIN
DE000CA1G1B9
Wertpapiertyp
Optionsschein
Währung
Euro
Börse
−0,040 −2,21%
1,770
Chart von RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB)

Aktuell

Kurs 1,770€
Schluss Vortag 1,810€
Eröffnung 1,820€
Tages-Hoch 1,820€
Tages-Tief 1,720€
Abstand Allzeit-Hoch 16,59%
Abstand Allzeit-Tief 70,17%

Performance

1 Woche 2,040€ −11,27%
1 Monat 1,870€ −3,21%
6 Monate −− −−
Laufendes Jahr 0,640€ +182,81%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN CA1G1B
ISIN DE000CA1G1B9
Symbol CA1G1B
Gattung Optionsscheine
Typ Classic
Optionsschein-Typ Call
Emissionsdatum 05.04.2018
Bewertungstag 21.12.2018
Fälligkeit 21.12.2018
Währung EUR
Emittent Commerzbank
Basiswert
Basiswert RATIONAL
Basiswertkurs 652,00 €
Zeit 19.09.18 15:11

Kennzahlen

Hebel: 3,62
Moneyness: 37,267
Optionsscheinwert: stark im Geld
Innerer Wert: 1,781 EUR
Zeitwert: 0,029
Aufgeld: 0,44%
Aufgeld p.a.: 1,74%
Break Even: 658,900 EUR
Spread absolut: 0,050 EUR
Spread relativ: 2,762%
Volatilität 30 Tage: 124,21%
Impl. Volatilität: 40,039%
Griechen
Omega: 3,465
Delta: 0,956
Gamma: 0,001
Theta: −0,000
Rho: 1,137
Vega: 0,003

Classic

Mit einem Optionsschein partizipiert der Anleger überproportional an den prozentualen Bewegungen eines zugrunde liegenden Basiswerts. Für diese höhere Chance auf Gewinne muß allerdings das Risiko des Totalverlusts akzeptiert werden. Ein Optionsschein beinhaltet das Recht, einen bestimmten Basiswert zu einem bestimmten Preis vor oder an einem bestimmten Termin zu kaufen oder zu verkaufen. Der Preis einer solchen Option wird auf Basis recht komplexer mathematischer Formeln berechnet und berücksichtigt neben dem Kurs des Basiswertes und der Zeit bis zum Ausübungstag auch verschiedene andere Einflussfaktoren wie zum Beispiel die Volatilität des zugrunde liegenden Basiswerts. Zum Totalverlust kommt es, wenn zum Zeitpunkt des Ausübungstages beim Call der Kurs des Basiswerts unter dem Basispreis oder beim Put über dem Kurs des Basiswertes liegt.

RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Wertpapiere

DAX ® +61,35 +0,50% 12.219,02
XAU/EUR +4,51 +0,44% 1.031,21€
UBS LDN CALL42 −0,030 −0,220% 13,580€
EUR/USD +0,0003 +0,0236% 1,1674$
ETFS OIL SECS Z08/UN.CARB +0,64 +4,24% 15,73€
iShares Core MSCI World UETF +0,08 +0,15% 48,80€
UniRBA Welt 38/200 +0,58 +0,43% 135,94€
LINDE AG O.N. Z.UMT. +15,34 +7,89% 209,71€
ZALANDO S WaveUnlimited L 39.1144 (DBK) −0,309 −99,677% 0,001€
MDAX ® −0,23 −0,00% 26.248,94
BRENT +0,59 +0,75% 79,37$
DAX ® +61,35 +0,50% 12.219,02
Gold +4,50 +0,44% 1.031,15€
UBS LDN CALL42 −0,03 −0,22% 13,58€
EUR/USD +0,00 +0,02% 1,17$
ETFS CS ETFS Carbon −0,52 −3,40% 14,79€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DT. POST Buy 46,00 −14,38
TATE + LYLE LS-,25 Neutral 7,00 −0,30
NOVO-NORDISK NAM.B DK-,20 Sell 200,00 100,57
OSRAM LICHT AG NA O.N. Neutral 41,00 −2,98
CECONOMY ST Neutral 7,70 −1,10
MICROSOFT Buy 125,00 −13,39
SAFRAN INH. EO -,20 Buy 136,00 −16,18
UNITED INTERNET Buy 64,00 −22,42
DT. TELEKOM Neutral 14,00 −0,27
DT. BANK Sell 8,00 2,25

Finanz-News

Dow Jones, S&P, Nasdaq Wall Street startet stärker – Praxair legt zu

Am Mittwoch scheinen Anleger durch den weiter schwelenden US-chinesischen Handelsstreit nicht beeindruckt. Doch Analysten glauben, dass dieser sich noch verschärft.

BGH-Urteil Mehrfach-Kündigung wegen Mietrückständen ist zulässig

Zwei Berliner Mietern wurde fristlos und ordentlich gekündigt. Wer innerhalb einer Schonfrist seine Schulden begleicht, macht die fristlose Kündigung unwirksam. Laut BGH gilt die ordentliche Kündigung aber weiter.

Halbierte Summe Streamingdienst Tencent Music speckt US-Börsengang ab

Tencent Music will beim Börsengang statt vier nur noch zwei Milliarden Dollar einsammeln. Zu den Gründen wollte sich der Anbieter nicht äußern.

Studie Großbanken leiden stärker als kleine

Premium
Vor allem kleine Banken wie Sparkassen und Volksbanken ächzen unter den Spätfolgen der Finanzkrise – hieß es jedenfalls bisher. Doch neue Erkenntnisse legen genau das Gegenteil nahe.

Sonderabschreibungen Steuerbonus für Bau von Mietwohnungen kommt

Wer in Deutschland Mietwohnungen baut, kann bis Ende 2021 mit einem Steuerbonus rechnen. Um die Sonderabschreibungen von jährlich fünf Prozent beanspruchen zu können, müssen bestimmte Bedingungen erfüllt werden.
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 14.09.2018

Rettet dieser Mann das Warenhaus?

Konzernchef Stephan Fanderl vollstreckt die Fusion von Karstadt und Kaufhof. Sein Geheimplan sieht harte Einschnitte vor – und sichert den Eigentümern Milliarden.

Folgen Sie uns