WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB)

WKN
CA1G1B
ISIN
DE000CA1G1B9
Wertpapiertyp
Optionsschein
Währung
Euro
Börse
−0,060 −12,50%
0,420
Chart von RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB)

Aktuell

Kurs 0,420€
Schluss Vortag 0,480€
Eröffnung 0,470€
Tages-Hoch 0,470€
Tages-Tief 0,390€
Abstand Allzeit-Hoch 77,88%
Abstand Allzeit-Tief 6,25%

Performance

1 Woche 0,570€ −17,54%
1 Monat 1,060€ −55,66%
6 Monate 0,590€ −20,34%
Laufendes Jahr 0,640€ −26,56%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN CA1G1B
ISIN DE000CA1G1B9
Symbol CA1G1B
Gattung Optionsscheine
Typ Classic
Optionsschein-Typ Call
Emissionsdatum 05.04.2018
Bewertungstag 21.12.2018
Fälligkeit 21.12.2018
Währung EUR
Emittent Commerzbank
Basiswert
Basiswert RATIONAL
Basiswertkurs 509,00 €
Zeit 14.11.18 11:59

Kennzahlen

Hebel: 12,10
Moneyness: 6,298
Optionsscheinwert: im Geld
Innerer Wert: 0,301 EUR
Zeitwert: 0,119
Aufgeld: 2,34%
Aufgeld p.a.: 23,11%
Break Even: 519,900 EUR
Spread absolut: 0,010 EUR
Spread relativ: 2,381%
Volatilität 30 Tage: 179,50%
Impl. Volatilität: 39,063%
Griechen
Omega: 8,688
Delta: 0,718
Gamma: 0,005
Theta: −0,000
Rho: 0,327
Vega: 0,005

Classic

Mit einem Optionsschein partizipiert der Anleger überproportional an den prozentualen Bewegungen eines zugrunde liegenden Basiswerts. Für diese höhere Chance auf Gewinne muß allerdings das Risiko des Totalverlusts akzeptiert werden. Ein Optionsschein beinhaltet das Recht, einen bestimmten Basiswert zu einem bestimmten Preis vor oder an einem bestimmten Termin zu kaufen oder zu verkaufen. Der Preis einer solchen Option wird auf Basis recht komplexer mathematischer Formeln berechnet und berücksichtigt neben dem Kurs des Basiswertes und der Zeit bis zum Ausübungstag auch verschiedene andere Einflussfaktoren wie zum Beispiel die Volatilität des zugrunde liegenden Basiswerts. Zum Totalverlust kommt es, wenn zum Zeitpunkt des Ausübungstages beim Call der Kurs des Basiswerts unter dem Basispreis oder beim Put über dem Kurs des Basiswertes liegt.

RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: RATIONAL AG Call 477.9 2018/12 (COB) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Wertpapiere

WIRECARD −6,45 −4,11% 150,55€
DAX ® −50,83 −0,44% 11.421,39
BRENT +0,03 +0,04% 65,82$
BERKSHIRE HATHAWAY INC DE MiniFuture L 127260.3476 open end (BNP) +0,160 +0,865% 18,650€
EUR/USD −0,0031 −0,2730% 1,1267$
iShares Core MSCI World UETF +0,05 +0,10% 47,10€
UniRBA Welt 38/200 ±0,00 ±0,00% 131,79€
DAX short FaktorZert open end (MST) +0,14 +2,68% 5,37€
Apple Put 150 2019/06 (BNP) +0,020 +6,897% 0,310€
MDAX ® +34,32 +0,14% 24.131,26
Gold +1,27 +0,12% 1.065,60€
WIRECARD −6,55 −4,17% 150,45€
DAX ® −50,98 −0,44% 11.421,24
BRENT +0,03 +0,04% 65,82$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,16 +0,87% 18,65€
EUR/USD −0,00 −0,27% 1,13$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
HELLOFRESH SE INH O.N. Buy 15,00 −4,58
EVOTEC AG O.N. Buy 21,00 −2,95
DELIVERY HERO SE NA O.N. Neutral 37,00 −3,66
BERTRANDT Neutral 85,00 −7,75
AHOLD DELHAIZE,KON.EO-,01 Neutral 20,00 2,89
LAFARGEHOLCIM LTD.NAM.SF2 Buy 58,00 −12,54
WIRECARD Buy 250,00 −99,55
UNIPER SE NA O.N. Buy 28,00 −2,32
SIEMENS HEALTH.AG NA O.N. Neutral 38,00 0,55
AMS AG Buy 50,00 −20,21

Finanz-News

Expansion Immobilienfirma Immofinanz kauft acht Einkaufszentren in Osteuropa

Die Wiener Immobilienfirma Immofinanz kauft acht Einkaufszentren in Osteuropa. Weitere Zukäufe und Eigenentwicklungen seien in der Planung.

Börse Italien-Sorgen und Ölpreis belasten Dax

Verhärtete Fronten im Haushaltsstreit zwischen Italien und der Europäischen Union haben bei Anlegern auf die Stimmung gedrückt. Wirecard-Anleger machten am Mittwochmorgen nach den Zahlen erstmal Kasse.

Immobilienkonzern Deutsche Wohnen verdienst dank steigender Mieten mehr und hebt Ergebnisprognose an

Der nach Vonovia zweitgrößte deutsche Wohnungskonzern profitiert vom Immobilienboom, kräftigen Mietsteigerungen sowie dem Wertzuwachs seines Portfolios.

Nikkei, Topix & Co Japanische Börsen legen zu - Auto-Aktien gefragt

Die Grundstimmung bleibt wegen des Handelsstreits weiter schlecht. Aber die Tokioter Börse erholt sich am Mittwoch von den Verlusten des Vortags.

Währungen Franken, Euro und Dollar wandern in die Blockchain

Weil der Wert von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum stark schwankt, sucht die Branche nach Alternativen. Dafür koppelt sie den Wert neuer digitaler Münzen ausgerechnet an normales Zentralbankgeld.
WirtschaftsWoche

Nr. 46 vom 09.11.2018

Die Prognose der Börsen-Insider

Italienkrise, Handelskriege und Konjunkturängste erschüttern die Finanzmärkte. Welche Aktien Deutschlands Top-Anlageexperten trotzdem noch kaufen – und wovon sie abraten.

Folgen Sie uns