WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

HSBC ETFs PLC HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF USD

WKN
A1C195
ISIN
IE00B5W34K94
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,08 +0,68%
12,19
Chart von HSBC ETFs PLC HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF USD

Aktuell

Kurs 12,19€
Schluss Vortag 12,19€
Eröffnung 11,99€
Tages-Hoch 12,23€
Tages-Tief 11,98€
Abstand Allzeit-Hoch 15,17%
Abstand Allzeit-Tief 22,30%

Performance

1 Woche 11,84€ +2,25%
1 Monat 11,68€ +3,65%
6 Monate 10,80€ +12,08%
Laufendes Jahr −− −−
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) HSBC Investment Funds (Luxembourg) S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 13.07.10
Fondsalter 10 Jahre
Fondsvolumen (22.10.2020) 37 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall halbjährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 5,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,60% 0,60%
Rücknahmegebühr 0,00 % 5,00%
TER 0,60% 0,60%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum HSBC ETFs MSCI BRAZIL UETF $

Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Brazil Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Brazil Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.B. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden.

HSBC ETFs MSCI BRAZIL UETF $ im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: HSBC ETFs PLC HSBC MSCI BRAZIL UCITS ETF USD vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −0,76 −1,36% 54,95€
Amnd IS Amundi MSCI World ex −4,10 −1,33% 303,10€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist −2,60 −1,28% 200,25€
Deka DAX® UCITS ETF −4,08 −3,57% 110,14€
XtrIE MSCI Wrld UETF 1 −0,83 −1,36% 60,08€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A −1,45 −1,54% 92,76€
iSh NASDAQ-100® UETF(DE) −1,29 −1,34% 94,81€
MUL MSCI Wrld IT TR UETF C-€ −7,85 −2,05% 374,55€
iShares Core DAX® UETF( €(A) −3,84 −3,56% 104,02€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ −0,23 −1,15% 20,21€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C −0,86 −1,43% 59,23€
SAP −27,54 −21,85% 98,50€
DAX ® −468,57 −3,71% 12.177,18
Gold +2,65 +0,16% 1.614,11€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,55 −3,41% 15,58€
EUR/USD +0,00 +0,14% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
APPLE Neutral 106,00 9,00
SAP Buy 132,00 −33,50
ENGIE S.A. INH. EO 1 Buy 13,30 −2,13
SAP Buy 115,00 −16,50
BECHTLE Buy 169,00 −19,30
SAP Buy −− 0,00
RELX PLC LS -,144397 Buy 19,43 −2,20
BP PLC DL-,25 Sell 2,90 −0,88
INTEL Buy 62,00 −15,14
SCOUT24 AG NA O.N. Buy 77,30 −7,30

Finanz-News

Studie Immobilien-Interessenten geben Hoffnung auf Corona-Schnäppchen auf

Bislang hat der Immobilienmarkt der Coronakrise getrotzt. Das Ergebnis eine Studie zeigt: Die Hoffnung auf niedrigere Immobilienpreise infolge der Krise sinkt.

Infografik Deutsche würden viel mehr Aktien kaufen – wenn sie könnten

Die beliebteste Anlageform der Deutschen wären Aktien. Dafür fehlt es vielen aber an Geld. Wie die Deutschen sparen und wie sich das Sparverhalten von Männern und Frauen unterscheidet.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Corona und Zweifel an Hilfspaket lasten auf Wall Street

An der Wallstreet wächst der Zweifel an einem Hilfspaket vor der US-Wahl. Auch die weltweite Zunahme der Neuinfektionen verunsichert die Anleger.

Rekord-IPO Ant Group will bei Börsengang 34,5 Milliarden Dollar einspielen

Der IPO von Ant spielt rund 500 Millionen Dollar weniger ein als zuvor spekuliert. Der Finanzdienstleister übertrifft damit dennoch den bisher größten Börsengang.

Steuern und Recht kompakt Immobilienverkauf, Schadensersatz, Überwachung im Homeoffice

Premium
Gewerbliche Autohändler sind verpflichtet, Gebrauchtfahrzeuge auf Mängel zu kontrollieren. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema Überwachung im Homeoffice. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
WirtschaftsWoche

Nr. 44 vom 23.10.2020

Notfall Gewerbeimmobilien

Leere Büros, geschlossene Hotels, verödete Einkaufszentren: Der Markt steht wegen Corona vor einem massiven Preiseinbruch – und viele Fondsanleger könnten Geld verlieren.

Folgen Sie uns