WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Ampega ISP Dynamik

WKN
A0NBPM
ISIN
DE000A0NBPM2
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
−0,31 −0,25%
123,78
Chart von Ampega ISP Dynamik

Aktuell

Kurs 123,78€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 0,00%
Abstand Allzeit-Tief 23,23%

Performance

1 Woche 122,94€ +0,94%
1 Monat 119,12€ +4,17%
6 Monate 118,24€ +4,95%
Laufendes Jahr 106,70€ +16,30%
1 Jahr 117,02€ +6,04%
3 Jahre 109,06€ +13,78%
5 Jahre 104,80€ +18,41%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Ampega Investment GmbH
Fondsart Mischfonds (MF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
NAV 123,78
Auflage 15.07.13
Fondsalter 6 Jahre
Fondsvolumen (09.09.2019) 62 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (09.09.2019) 65 Mio EUR
Fondsmanager AmpegaGerling Investment GmbH
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Anlageidee zum Ampega ISP Dynamik Fonds

Die Anlagepolitik des Ampega ISP Dynamik ist darauf ausgerichtet, eine risikoadjustierte Investition über alle Assetklassen hinweg an den weltweiten Kapitalmärkten umzusetzen. Das Sondervermögen investiert dabei in ein breit diversifiziertes Portfolio. Zusätzlich strebt das Sondervermögen eine aktive Steuerung über ein jährliches Risikobudget (Value at Risk) von 15% an. In bestimmten Marktphasen kann das Verlustrisiko auch deutlich über dieses Niveau hinausgehen. Das Verlustrisiko stellt keine vertragliche Obergrenze, sondern lediglich eine Zielgröße im Rahmen der Risikosteuerung dar. Bis zu 100% können in Geldmarktinstrumente und Bankguthaben investiert werden. Derivate dürfen zum Zwecke der Absicherung, der effizienten Portfoliosteuerung und der Erzielung von Zusatzerträgen eingesetzt werden.

Zusammensetzung des Ampega ISP Dynamik Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Ampega ISP Dynamik im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Ampega ISP Dynamik vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 −0,11 −0,09% 127,86€
VermögensMngmnt Substanz A-€ +0,02 +0,02% 119,21€
VermögensManag Balance A-€ +0,01 +0,01% 130,12€
Deka-DividendenStrat CF (A) +0,16 +0,10% 164,07€
DWS Top Dividende LD +0,14 +0,11% 129,76€
UniRBA 3 Märkte -net- ±0,00 ±0,00% 112,71€
ETFS CS ETFS Carbon −0,54 −2,94% 17,83€
grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 40,38€
Deka-Industrie 4.0 CF −0,43 −0,30% 142,27€
DWS Deutschland +0,45 +0,21% 219,38€
Vermman Stars of Mul Asset A ±0,00 ±0,00% 110,20€
WIRECARD −5,00 −3,17% 152,50€
DAX ® +68,08 +0,55% 12.457,70
BRENT +0,96 +1,51% 64,46$
EUR/USD +0,00 +0,22% 1,11$
iSh III Core MSCI... +0,17 +0,32% 53,36€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
UNITED INTERNET Neutral −− 0,00
PEUGEOT SA EO 1 Buy 27,00 −3,40
BEYOND MEAT INC. Buy 185,00 −30,15
ANHEUSER-BUSCH INBEV Neutral 94,00 −7,75
3U HOLDING AG Buy 2,10 −0,45
COREO AG O.N. Buy 3,00 −1,49
INDUS Neutral 43,00 −4,50
CRED.SUISSE GRP NA SF-,04 Sell 11,50 0,01
NIKE Neutral 83,00 4,80
PEUGEOT SA EO 1 Sell 20,00 3,60

Finanz-News

Vermietungsplattform Zimmervermittler Airbnb bestätigt Börsenpläne für 2020

Airbnb hat am Donnerstag Pläne für einen Börsengang im kommenden Jahr bestätigt. Das Unternehmen plant ein „Direct Listing“ ohne Platzierung neuer Aktien.

Baugenehmigungen für Wohngebäude sinken So wird das mit der Bekämpfung von überhöhten Mieten nichts

Obwohl der Bedarf an zusätzlichem Wohnraum in Deutschland groß ist, zeigen neue Auswertungen nachlassende Bautätigkeit. Das ist ein Problem.

Immobilienmarkt Zahl der Baugenehmigungen geht weiter zurück – Wohnungsnot dürfte weitergehen

Der Immobilienmarkt boomt, doch die Zahl der Baugenehmigungen fällt seit Jahresanfang deutlich. Vor allem dort, wo die Nachfrage am größten ist.

Boomende Wirtschaft Norwegens Notenbank erhöht Leitzins gegen weltweiten Trend

Die Wirtschaft des Landes wird vom Wachstum der Investitionen in der Ölindustrie, der schwächelnden Landeswährung und steigenden Staatsausgaben angekurbelt.

Dax Aktuell Fed-Zinsentscheid macht Aktienanleger ratlos – Dax kaum verändert

Die Zinssenkung der US-Notenbank hat an Europas Börsen zunächst nur wenig Effekt. Der deutsche Leitindex verharrt auf Vortagesniveau.
WirtschaftsWoche

Nr. 39 vom 20.09.2019

Höchststrafe Meeting

Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

Folgen Sie uns