WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

WTI Oil Faktor 8 Short Daily open end (UCB)

WKN
HZ5EVE
ISIN
DE000HZ5EVE0
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
+146,68 +92,30%
305,59
Chart von WTI Oil Faktor 8 Short Daily  open end (UCB)

Aktuell

Kurs 305,59€
Schluss Vortag 305,59€
Eröffnung 305,59€
Tages-Hoch 305,59€
Tages-Tief 305,59€
Abstand Allzeit-Hoch 0,00%
Abstand Allzeit-Tief 97,84%

Performance

1 Woche 126,31€ +89,42%
1 Monat 154,97€ +54,39%
6 Monate −− −−
Laufendes Jahr 52,50€ +355,72%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN HZ5EVE
ISIN DE000HZ5EVE0
Symbol HZ5EVE
Gattung Faktor
Typ Index Faktor
Emissionsdatum 23.12.2019
Bewertungstag Open End
Fälligkeit Open End
Währung EUR
Emittent UniCredit
Basiswert
Basiswert WTI OIL FAKTOR 8 SHORT DAILY
Basiswertkurs 266,35
Zeit 28.02.20 11:03

Kennzahlen

absolut relativ
Spread: 0,39 EUR 0,10%
Spread homogenisiert:   0,26%

Index Faktor

Faktor Zertifikate sind Hebelprodukte, mit denen Sie von Kursbewegungen eines Basiswertes profitieren können. Faktor Zertifikate haben eine unbegrenzte Laufzeit und beziehen sich auf einen vom Emittenten berechneten Index. Diesem Index liegt ein Basiswert zugrunde, dessen Rendite auf Intraday-Basis berechnet wird. Sie haben je nach Markterwartung die Wahl auf steigende (Long) oder fallende (Short) Kurse zu setzen. Somit ist es möglich ein individuelles Zertifikat mit verschiedenen Hebeln erwerben zu können und sich damit für die kommenden Marktbewegungen zu positionieren. Der ausgewählte Hebel gewährt Ihnen eine überproportionale Partizipation an den täglichen Bewegungen des Basiswertes. Faktor Zertifikate verfügen im Gegensatz zu Knock-Out Produkten über keine Knock-Out Schwelle. Die Produkte sind volatilitätsneutral und haben einen konstanten Hebel. Durch diese Eigenschaften eignen sich Faktor Zertifikate auch zur Absicherung des Depots. Weiterhin zeichnen sich die Produkte durch eine Open-End-Laufzeit aus und unterliegen keinem Zeitwertverlust. Rollverluste sowie erwartete Dividendenzahlungen haben darüber hinaus auch keinen Einfluss auf die tägliche Rendite der Faktor-Zertifikate.

WTI Oil Faktor 8 Short D open end (UCB) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: WTI Oil Faktor 8 Short Daily  open end (UCB) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Zertifikate

DAX short FaktorZert open end (MST) +0,32 +18,82% 2,02€
iPath S&P 500 VIX Short-Term F +2,03 +9,10% 24,37$
ShortDAX x4 TR Index sho open end (UCB) +0,019 +135,714% 0,033€
Palladium LEV8 S USD sho open end (UCB) −0,014 −93,333% 0,001€
E-Mobilität Wasserstoff open end (MST) −1,16 −7,26% 14,81€
Faktor 15 DAX®-Future ( open end (HSBC) +2,48 +73,81% 5,84€
ShortDAX x10 (TR) Index open end (UCB) +2,09 +29,73% 9,12€
20X Short Index linked t open end (VON) +0,012 +120,000% 0,022€
Faktor 10 Brent Crude F open end (HSBC) ±0,000 ±0,000% 0,020€
Wirecard AG long FaktorZ open end (UBS) ±0,000 ±0,000% 0,013€
Faktor 10 Silber-Future open end (HSBC) −1,21 −35,48% 2,20€
LUFTHANSA −0,54 −4,44% 11,72€
DAX ® −510,08 −4,12% 11.857,38
Gold −20,64 −1,38% 1.474,55€
EUR/USD +0,00 +0,32% 1,10$
iSh III Core MSCI... −1,51 −2,85% 51,40€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
BASF Neutral 68,00 −14,71
ENI Neutral 15,00 −3,67
FREENET AG NA O.N. Sell 15,00 3,19
BASF Neutral 64,00 −10,71
MÜNCH. RÜCK Neutral 247,00 −16,40
BASF Neutral 65,00 −11,71
ANHEUSER-BUSCH INBEV Neutral 63,00 −10,50
BASF Neutral 55,00 −1,71
2G ENERGY AG Buy 55,00 −12,40
BASF Neutral 66,00 −12,71

Finanz-News

Euro/Dollar Euro bei 1,10 US-Dollar - Rohstoffwährungen unter Druck

Während der Euro relativ stabil bleibt, gerät der Dollar ins straucheln. Das Coronavirus bleibt weiterhin das dominanteste Thema.

Öl Ölpreise im Sinkflug - Druck auf Opec steigt

Der Preis für ein Barrel der Nordseesorte Brent fällt um 1,44 Dollar im Vergleich zum Vortag und liegt derzeit bei 50,74 US-Dollar. Auch der WTI-Preis fällt.

Nikkei, Topix & Co Sorgen um Coronavirus halten an – Nikkei bricht um drei Prozent ein

Anleger zeigen sich wegen des Coronavirus weiter besorgt. In Asien starten die Börsen mit Verlusten. Weltweit droht die schlechteste Börsenwoche seit der Finanzkrise 2008.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Angst vor Coronavirus drückt Dow Jones unter 26.000 Punkte

Anleger auf dem US-Aktienmarkt erkennen, dass die Coronavirus-Epidemie schlimmer ist als gedacht. Die Leitindizes gehen zum Abschluss des Handelstages auf Talfahrt.

Euro/Dollar Euro legt stark zu

Wegen eines schwachen Dollars ist der Euro über die Marke von 1,10 US-Dollar gestiegen. Grund für die Dollar-Schwäche sind Spekulationen auf fallende US-Zinsen.
WirtschaftsWoche

Nr. 10 vom 28.02.2020

Forever Trump

Die USA werden den freien Handel weiter einschränken – ganz egal, wer im Weißen Haus sitzt. Deutschland braucht ein neues Exportmodell.

Folgen Sie uns