WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

LYXOR UCITS ETF MSCI WORLD

WKN
LYX0AG
ISIN
FR0010315770
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,28 +0,16%
180,90
Chart von LYXOR UCITS  ETF MSCI WORLD

Aktuell

Kurs 180,90€
Schluss Vortag 180,62€
Eröffnung 181,06€
Tages-Hoch 181,10€
Tages-Tief 180,82€
Abstand Allzeit-Hoch 3,80%
Abstand Allzeit-Tief 69,58%

Performance

1 Woche 176,14€ +2,54%
1 Monat 169,38€ +6,64%
6 Monate 183,48€ −1,56%
Laufendes Jahr 161,78€ +11,65%
1 Jahr 168,52€ +7,18%
3 Jahre 135,25€ +33,55%
5 Jahre 120,48€ +49,92%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Lyxor International Asset Management S.A.S.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 26.04.06
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (01.11.2018) 1.805 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall halbjährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,30% 0,30%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,30% 0,30%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum FR0010315770

Das Anlageziel ist die Nachbildung der Aufwärts-und Abwärtsentwicklung des MSCI World Net Total Return-Index („der Benchmark-Index“), der die Entwicklung der Unternehmen mit hohen und mittleren Marktkapitalisierungen der Industrieländer abbildet. Der Fonds versucht sein Anlageziel über eine indirekte Nachbildung zu erreichen, indem er eine oder mehrere ausserbörsliche Swapvereinbarungen (Derivate) abschliesst. Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio internationaler Aktien investieren, dessen Wertentwicklung über das Derivat gegen die Wertentwicklung des Referenzindex ausgetauscht wird.

FR0010315770 im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: LYXOR UCITS  ETF MSCI WORLD vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iShares Core MSCI World UETF +0,03 +0,06% 48,25€
AMUNDI MSCI WORLD UCITS ETF - +0,20 +0,08% 266,85€
Amundi ETF MSCI World Ex Emu U +0,70 +0,25% 279,00€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I +0,06 +0,12% 51,45€
HSBC MSCI WORLD UC.ETF DZ +0,03 +0,16% 18,29€
Deka DAX® UCITS ETF −0,28 −0,27% 102,82€
Xtrackers MSCI World Swap UCIT +0,06 +0,12% 52,02€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +0,18 +0,22% 80,60€
iShares STOXX Europe 600 UCITS −0,04 −0,10% 36,38€
Invesco MSCI World ETF +0,05 +0,10% 51,54€
ISHS IV-AUTO.+ROBOTIC.ETF +0,03 +0,52% 6,42€
WIRECARD +7,75 +7,76% 107,65€
DAX ® −5,13 −0,05% 11.294,67
Gold −0,42 −0,04% 1.169,90€
EUR/USD +0,00 +0,12% 1,13$
iShares Core MSCI... +0,03 +0,06% 48,25€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
KERING S.A. INH. EO 4 Buy 550,00 −71,60
AIRBUS GROUP Buy 124,00 −12,50
BILFINGER Buy −− 0,00
STROEER SE + CO. KGAA Buy 54,80 −4,82
UNICREDIT Buy 15,30 −3,90
INTESA Neutral 2,40 −0,39
GESCO AG NA O.N. Buy 32,90 −7,90
DT. BÖRSE Neutral 120,00 −8,70
UNILEVER Sell 38,00 10,81
AIR LIQUIDE Buy 125,00 −17,85

Finanz-News

Achterbahnfahrt an der Börse Bafin verbietet Spekulationen auf fallende Aktienkurse bei Wirecard

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt: Die Finanzaufsicht Bafin untersagt ab sofort neue Netto-Leerverkaufspositionen in Wirecard-Aktien. Auch bestehende Netto-Leerverkaufspositionen dürfen nicht mehr erhöht werden.

Steuern und Recht kompakt Werbungskosten, Eigenbedarf, Praktikum

Premium
Depression schützt vor Kündigung, Werbungskosten für den Hund in der Schule, Mindestlohn im Praktikum und ein Expertenrat zum Thema Brückenteilzeit: die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Nikkei, Topix & Co. Asiens Märkte reagieren erleichtert über Fortschritt bei Handelsgesprächen

Positive Impulse bei den Handelsgespräche zwischen den USA und China versetzen Anleger in gute Laune. Der Nikkei zeigt sich so hoch wie seit zwei Monaten nicht mehr.

Hedgefondsmanager Odey Der exzentrische Wirecard-Jäger

Premium
Der britische Hedgefondsmanager Crispin Odey ist der große Gewinner des Absturzes von Wirecard. Der Exzentriker wettet bevorzugt gegen alle – und hat damit manchmal sogar recht.

Rein rechtlich Unfaire Verträge gelten nicht

Ein arbeitsrechtlicher Vertrag, der unter unfairem Druck unterschrieben wird, ist unwirksam, entschied das Bundesarbeitsgericht. Warum das ein folgenreiches Urteil ist.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns