WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

iShares IV Public Limited Company iShares MSCI World ESG Enhanced UCITS ETF USD (Acc)

WKN
A2PCB4
ISIN
IE00BHZPJ569
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
−0,11 −2,04%
5,39
Chart von iShares IV Public Limited Company iShares MSCI World ESG Enhanced UCITS ETF USD (Acc)

Aktuell

Kurs 5,39€
Schluss Vortag 5,50€
Eröffnung 5,51€
Tages-Hoch 5,53€
Tages-Tief 5,39€
Abstand Allzeit-Hoch 1,22%
Abstand Allzeit-Tief 35,77%

Performance

1 Woche 5,48€ +0,44%
1 Monat 5,28€ +4,17%
6 Monate 4,75€ +15,84%
Laufendes Jahr 5,34€ +3,07%
1 Jahr 5,12€ +7,53%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) BlackRock Asset Management Ireland Ltd.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 16.04.19
Fondsalter 1 Jahr
Fondsvolumen (25.01.2021) 718 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,20% 0,20%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,20% 0,20%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum iSh IV MSCI Wrld ESG En $(A)

Der Fonds ist bestrebt, die Wertentwicklung eines Index aus Unternehmen in Industrieländern nachzubilden, wobei kontroverse Geschäftsfelder ausgeschlossen werden und Unternehmen mit einem höheren ESG-Rating mehr Gewicht erhalten.

iSh IV MSCI Wrld ESG En $(A) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: iShares IV Public Limited Company iShares MSCI World ESG Enhanced UCITS ETF USD (Acc) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −1,29 −2,09% 60,51€
iSh II Gl Clean Energy $(D) −0,99 −6,52% 14,20€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A −2,00 −1,90% 103,28€
Amundi MSCI World UCITS EUR −6,86 −2,01% 333,61€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist −4,75 −2,12% 219,21€
UBS ETF MSCI Wrld Soc ($) A- −0,39 −1,95% 19,62€
Deka DAX® UCITS ETF −3,10 −2,48% 122,10€
Deka MSCI World UCITS ETF −0,35 −1,51% 22,79€
MUL MSCI Wrld IT TR UETF C-€ −5,25 −1,23% 422,85€
iSh VII Core S&P500 UET $(A) −6,60 −2,07% 312,95€
SPDR I MSCI ACWI −1,74 −1,21% 142,04€
GAMESTOP CORP. A +90,24 +48,84% 275,00€
DAX ® −250,53 −1,81% 13.620,46
Gold EUR −3,75 −0,25% 1.519,94€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,57 −3,14% 17,57€
EUR/USD −0,00 −0,14% 1,21$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
PRUDENTIAL PLC LS-,05 Neutral 13,00 1,07
JENOPTIK AG NA O.N. Neutral −− 0,00
GIVAUDAN SA NA SF 10 Buy 4.150,00 −434,05
ALLIANZ Sell 195,00 −6,62
AIR LIQUIDE Buy 153,00 −17,75
ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10 Neutral 375,00 −6,63
SYMRISE Buy 118,00 −14,05
LINDE PLC EO 0,001 Buy 255,00 −53,00
LANXESS Buy 70,00 −8,54
K+S AG NA O.N. Neutral 10,10 −0,59

Finanz-News

Zocken bis der Arzt kommt Gamestop-Aktie: Amateure unter sich

Bei dem Hype um Gamestop bringt eine Horde von Kleinzockern milliardenschwere Hedgefonds in Schieflage. Was Anleger daraus lernen können.

Gesetzliche Krankenversicherung Wann sich der Kassenwechsel lohnt

Premium
Seit 1. Januar können Versicherte in der GKV leichter die Kasse wechseln. Das lohnt sich oft – wobei die Beitragshöhe allein nicht entscheidend ist.

More hope for dope Warum immer mehr Anleger in Marihuana-Fonds investieren

Premium
Zu Beginn des Jahres 2021 übt sich die Welt in neuem Optimismus, und so gibt es auch auf dem Cannabis-Markt positive Signale. Steht die Branche nach dem Amtsende Trumps vor einem Biden-Boom?

Rohstoffe Ölpreise steigen – Lagerbestände in den USA im Fokus

Die Öl-Reserven in den USA sind ein wichtiger Marktindikator. Am Nachmittag gibt die US-Regierung offizielle Daten für die vergangene Woche bekannt.

Euro/Dollar Euro-Kurs vor Fed-Zinsentscheidung unverändert

Die US-Notenbank-Gouverneure tagen: Am Donnerstagabend erläutert Fed-Chef Jerome Powell die geldpolitischen Beschlüsse. Devisenhändler warten vorerst ab.
WirtschaftsWoche

Nr. 04 vom 22.01.2021

Ist die City noch zu retten?

Onlinekonkurrenz und Lockdown zwingen immer mehr Einzelhändler zum Aufgeben. Den Innenstädten droht der Tod. Jetzt sucht die Politik verzweifelt nach Auswegen.

Folgen Sie uns