WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

HSBC ETFs PLC HSBC MSCI TURKEY UCITS ETF USD

WKN
A1H49V
ISIN
DE000A1H49V6
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,01 +0,47%
2,35
Chart von HSBC ETFs PLC HSBC MSCI TURKEY UCITS ETF USD

Aktuell

Kurs 2,35€
Schluss Vortag 2,35€
Eröffnung 2,33€
Tages-Hoch 2,37€
Tages-Tief 2,32€
Abstand Allzeit-Hoch 53,05%
Abstand Allzeit-Tief 36,85%

Performance

1 Woche 2,33€ +0,86%
1 Monat 2,03€ +15,61%
6 Monate 1,80€ +30,88%
Laufendes Jahr 2,04€ +15,46%
1 Jahr 3,40€ −30,84%
3 Jahre 3,03€ −22,38%
5 Jahre 3,11€ −24,37%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) HSBC ETFs PLC (KVG)
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 07.12.10
Fondsalter 8 Jahre
Fondsvolumen (14.02.2019) 10 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,60% 0,60%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,60% −−
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum HSBC ETFs MSCI TURKEY UETF $

Das Anlageziel des ETF besteht darin, die Wertentwicklung des MSCI Turkey Indexes (Benchmark) zu replizieren und zugleich den Tracking Error, d. h. das Risiko, dass die Wertentwicklung des ETF von der Wertentwicklung des Indexes abweicht, zu minimieren. Um das Anlageziel zu erreichen, investiert der ETF grundsätzlich im gleichen Verhältnis in die Aktien, aus denen sich der MSCI Turkey Index zusammensetzt. Es können jedoch auch Derivate, wie z.B. Futures oder Aktienoptionen, eingesetzt werden.

HSBC ETFs MSCI TURKEY UETF $ im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: HSBC ETFs PLC HSBC MSCI TURKEY UCITS ETF USD vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iShares Core MSCI World UETF +0,49 +1,03% 48,22€
AMUNDI MSCI WORLD UCITS ETF - +2,60 +0,98% 266,65€
Amundi ETF MSCI World Ex Emu U +2,30 +0,83% 278,30€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I +0,46 +0,90% 51,39€
HSBC MSCI WORLD UC.ETF DZ +0,18 +0,98% 18,26€
Deka DAX® UCITS ETF +1,92 +1,90% 103,10€
Xtrackers MSCI World Swap UCIT +0,49 +0,95% 51,96€
iShares STOXX Europe 600 UCITS +0,50 +1,39% 36,41€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +0,81 +1,02% 80,42€
FR0010315770 +1,74 +0,97% 180,62€
Invesco MSCI World ETF +0,53 +1,04% 51,49€
WIRECARD ±0,00 ±0,00% 100,00€
DAX ® +210,01 +1,89% 11.299,80
Gold +8,17 +0,70% 1.170,11€
EUR/USD ±0,00 ±0,00% 1,13$
iShares Core MSCI... +0,49 +1,03% 48,22€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
KERING S.A. INH. EO 4 Buy 550,00 −76,11
AIRBUS GROUP Buy 124,00 −12,63
BILFINGER Buy −− 0,00
STROEER SE + CO. KGAA Buy 54,80 −4,49
UNICREDIT Buy 15,30 −4,05
INTESA Neutral 2,40 −0,34
GESCO AG NA O.N. Buy 32,90 −7,98
DT. BÖRSE Neutral 120,00 −9,02
UNILEVER Sell 38,00 10,81
AIR LIQUIDE Buy 125,00 −18,25

Finanz-News

Hedgefondsmanager Odey Der exzentrische Wirecard-Jäger

Premium
Der britische Hedgefondsmanager Crispin Odey ist der große Gewinner des Absturzes von Wirecard. Der Exzentriker wettet bevorzugt gegen alle – und hat damit manchmal sogar recht.

Rein rechtlich Unfaire Verträge gelten nicht

Ein arbeitsrechtlicher Vertrag, der unter unfairem Druck unterschrieben wird, ist unwirksam, entschied das Bundesarbeitsgericht. Warum das ein folgenreiches Urteil ist.

Anleihenmärkte Fitch erhöht Rating für Ungarn

Einst bekannt für seinen „Gulasch-Kommunismus“, ist das neue Ungarn heute wieder auf dem Weg der wirtschaftlichen Erholung mit realen Lohnzuwächsen.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Anleger feiern versöhnliche Töne bei Handelsgesprächen

Am Freitag geht es für die wichtigsten US-Indizes wieder bergauf. Anleger freuen sich über optimistische Aussagen nach Gesprächen zum Handelsstreit.

Digitalsteuer Der Trick, um Google, Facebook & Co. zu besteuern

Premium
Schöne Idee, aber nicht praktikabel – so das Urteil über die geplante Digitalsteuer. Doch nun haben trickreiche Finanzbeamte einen Weg gefunden, um die Techkonzerne wie Google und Facebook abzukassieren.
WirtschaftsWoche

Nr. 08 vom 15.02.2019

Rettet den Kapitalismus!

Chinas Kommunisten, Trumps Protektionisten und die US-Internetgiganten betreiben den Untergang der Marktwirtschaft – und Deutschland baut den Sozialstaat aus.

Folgen Sie uns