WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Franklin Templeton Investment Funds Franklin India Fund A

WKN
A0KECJ
ISIN
LU0260862304
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
−0,92 −1,54%
58,82
Chart von Franklin Templeton Investment Funds Franklin India Fund A

Aktuell

Kurs 58,82€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 7,65%
Abstand Allzeit-Tief 75,93%

Performance

1 Woche 60,10€ −0,60%
1 Monat 56,48€ +5,77%
6 Monate 55,01€ +8,60%
Laufendes Jahr 55,64€ +7,37%
1 Jahr 60,28€ −0,90%
3 Jahre 48,99€ +21,94%
5 Jahre 36,41€ +64,08%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Franklin Templeton International Services S.à r.l.
Fondsart Aktienfonds (AF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
NAV 58,82
Auflage 01.09.06
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (10.06.2019) 1.849 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (10.06.2019) 28 Mio EUR
Fondsmanager Sukumar Rajah
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Fondsdokumente

-- (EN) 01.04.2019 Download
-- (DE) 01.04.2019 Download
-- (DE) 25.01.2019 Download
-- (DE) 31.12.2018 Download
-- (EN) 31.12.2018 Download
-- (DE) 30.06.2018 Download
-- (EN) 30.06.2018 Download

Anlageidee zum FTIF Fran India A Fonds

Anlageziel dieses Fonds ist das Kapitalwachstum. Der Fonds investiert vorwiegend in Aktien von Unternehmen mit Sitz oder Hauptgeschäftstätigkeit in Indien. Der Fonds versucht in Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen jeder Marktkapitalisierung zu investieren.

Zusammensetzung des FTIF Fran India A Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

FTIF Fran India A im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Franklin Templeton Investment Funds Franklin India Fund A vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 +0,19 +0,16% 121,88€
VermögensMngmnt Substanz A-€ −0,01 −0,01% 116,55€
VermögensManag Balance A-€ +0,09 +0,07% 126,40€
Amundi Ethik Fonds A € −0,01 −0,17% 5,87€
DWS Top Dividende LD +0,39 +0,31% 126,07€
DWS Deutschland +1,76 +0,82% 217,47€
grundbesitz europa RC +0,01 +0,02% 40,12€
Pictet Biotech HP € +10,52 +2,19% 491,58€
Deka-DividendenStrat CF (A) +0,17 +0,11% 157,23€
UniFavorit:Aktien -net- +0,01 +0,01% 93,91€
Kapital Plus A +0,13 +0,21% 63,43€
LUFTHANSA −0,31 −1,98% 15,33€
DAX ® +245,93 +2,03% 12.331,75
BRENT +0,77 +1,26% 62,02$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,35 +2,12% 16,83€
EUR/USD −0,00 −0,24% 1,12$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
FACEBOOK INC.A DL-,000006 Buy 250,00 −61,00
FACEBOOK INC.A DL-,000006 Buy 245,00 −56,00
SALZGITTER Neutral −− 0,00
LUFTHANSA Neutral 16,00 −0,67
SILTRONIC AG NA O.N. Neutral 80,00 −26,50
TELEFONICA DTLD HLDG NA Neutral −− 0,00
UNITED INTERNET Buy 42,00 −12,41
BBVA Buy 6,40 −1,48
SANTANDER Buy 5,30 −1,28
ORACLE Neutral 53,00 −0,00

Finanz-News

Container-Reederei Hapag-Lloyd vor Abstieg aus dem SDax – Großaktionäre stocken auf

Schon in den nächsten Tagen könnte der Titel der Container-Reederei aus dem SDax absteigen. Grund dafür ist eine Regelung der Deutschen Börse.

Mietendeckel Berliner Senat beschließt Eckpunkte für fünfjährigen Mietenstopp

Es wäre ein einmaliger Vorgang in Deutschland: Die Berliner Regierung will die Mieten für fünf Jahre einfrieren und beschließt Eckpunkte. Der Gegenwind ist groß.

Wohnungswirtschaft Wir meinen „Eigentum verpflichtet“ ernst – anders als unsere Gegner!

Premium
Die Kritiker der Wohnungswirtschaft glauben, die Probleme steigender Mieten durch Enteignungen lösen zu können. Diese Idee wird der Größe der Herausforderung nicht einmal ansatzweise gerecht.

Helpcheck, Flightright und Co. Geld zurück mit der Rechtsberater-App

Premium
Egal, ob bei Bußgeldern, Nebenkosten oder verspäteten Flügen: Neue digitale Helfer, die Legal-Techs, wollen Ansprüche von Kunden online durchsetzen. Was sie leisten – und wo sie einen Anwalt nicht ersetzen können.

BGH-Urteil Bargeld am Schalter: Banken dürfen tatsächliche Kosten als Gebühr erheben

Banken dürfen nur eine Extra-Gebühr für Abhebungen am Schalter erheben, wenn dadurch tatsächlich Mehrkosten entstehen. Der BGH bezieht sich dabei auf das Dienstleistungsgesetz.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns