WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

DAX ® Sprint 15500 2019/12 (DBK)

WKN
DS6AFX
ISIN
DE000DS6AFX2
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
−2,71 −2,33%
113,51
Chart von DAX ® Sprint 15500 2019/12 (DBK)

Aktuell

Kurs 113,51€
Schluss Vortag 113,51€
Eröffnung 116,00€
Tages-Hoch 116,00€
Tages-Tief 113,51€
Abstand Allzeit-Hoch 10,10%
Abstand Allzeit-Tief 9,22%

Performance

1 Woche 117,13€ −3,07%
1 Monat 114,85€ −1,15%
6 Monate 123,95€ −8,41%
Laufendes Jahr 105,91€ +7,19%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN DS6AFX
ISIN DE000DS6AFX2
Symbol DS6AFX
Gattung Sprint
Typ Sprint Classic
Emissionsdatum 16.08.2018
Bewertungstag 20.12.2019
Fälligkeit 27.12.2019
Währung EUR
Emittent Deutsche Bank
Basiswert
Basiswert DAX ®
Basiswertkurs 11.364,17
Zeit 22.03.19 17:45

Kennzahlen

absolut relativ
Maximale Erstattung: 175,00 EUR  
Spread: 0,04 EUR 0,04%
Spread homogenisiert:   4,00%

Sprint Classic

Mit Sprint-Zertifikaten verdoppeln Anleger ihre Gewinnchancen innerhalb einer vorher festgelegten Bandbreite. Bei Auflage wird das Zertifikat mit einem Basispreis und einem Cap versehen. Der Basispreis liegt dabei meistens auf der Höhe des aktuellen Kursniveaus und der Cap in der Regel 15-25% über dem Basispreis. Der Basispreis gibt dabei den Startkurs und der Cap den Zielkurs bzw. das Ende der doppelten Teilnahme an Kurssteigerungen an. Wenn der Kurs des Basiswertes zum Laufzeitende nachgegeben hat, entspricht der Wert des Zertifikates im schlechtesten Fall dem Kurs des Basiswertes. Im günstigsten Fall klettert der Kurs des Basiswertes auf oder leicht über den Cap. In dem Fall erhält der Anleger die Differenz über dem Basispreis bis zum Cap mit dem Faktor zwei - also verdoppelt - zurück. Steigt also bei einem Sprint-Zertifikat: Basispreis = 100 Euro, Cap = 120 Euro der Kurs des Basiswertes von 100 bei Auflage auf z.B. 121 Euro zum Bewertungstag, erhält der Anleger 140 zurück doppelte Teilnahme von 100 bis maximal 120. Bis zu einem Anstieg auf 140 Euro würde der Anleger in diesem Beispielfall mit dem Sprint-Zertifikat besser abschneiden als beim Direktinvestment in den Basiswert.

DAX ® Sprint 15500 2019/12 (DBK) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: DAX ® Sprint 15500 2019/12 (DBK) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Zertifikate

Commerzbank Faktor 10x unlimited (COB) +6,81 +337,13% 8,83€
DAX short FaktorZert open end (MST) +0,53 +13,70% 4,40€
Tesla Inc. short FaktorZ open end (MST) ±0,000 ±0,000% 0,001€
DAX ® Index open end (UCB) −2,16 −1,86% 113,73€
XBT/USD Index open end (VON) +1,20 +0,34% 357,40€
NASDAQ 100 Index open end (BNP) −0,73 −1,11% 65,02€
Commerzbank Faktor 8x S unlimited (COB) +4,57 +265,70% 6,29€
Wirecard AG long FaktorZ open end (MST) −0,040 −10,811% 0,330€
Nokia OYJ Faktor 8 Long open end (UCB) −1,390 −61,233% 0,880€
DAXPLUS MIN. VARIAN Index open end (BNP) +0,45 +0,73% 62,36€
LUS Wikifolio-Index SR w open end (L&S) −0,29 −0,21% 139,08€
DAX ® −185,79 −1,61% 11.364,17
Gold −1,83 −0,16% 1.160,59€
BAYER +0,15 +0,25% 59,00€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,31 −1,87% 16,23€
EUR/USD +0,00 +0,12% 1,13$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
MICROSOFT Buy 125,00 −7,09
ZOOPLUS AG Buy 140,00 −34,77
OVB HOLDING AG Buy 22,00 −5,01
DEMIRE DT.MTS.RE AG Buy 5,40 −0,59
KION GROUP AG Neutral 53,00 −6,15
GERRESHEIMER Neutral 65,00 2,51
DT. BANK Sell 7,50 −0,20
ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10 Neutral 359,00 −29,17
HAPAG-LLOYD AG NA O.N. Buy 40,00 −14,36
FRESENIUS SE+CO.KGAA O.N. Buy 52,00 −5,56

Finanz-News

Mietshäuser Wie Vermieter Häuser schenken und Steuern senken

Schwere Zeiten für private Vermieter: Die SPD will die Grundsteuer-Umlage auf die Mieter abschaffen und zudem wächst die Steuerlast auf vererbte Mietshäuser. Was auf Vermieter zukommt, wie sie sich vorbereiten.

Aktien, Anleihen, Fonds Die Anlagetipps der Woche

Premium
Sportartikelhersteller Li Ning holt auf Nike und Adidas auf, Casinobetreiber Nagacorp hat die Lizenz zum Spielen und Brauereikonzern AB InBev bietet solide Rendite. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Deutsche-Bank-Tochter Fondsgesellschaft DWS erwartet Mittelzuflüsse – Marge unter Druck

Die von der DWS verwalteten Vermögen sind im vergangen Jahr stetig geschrumpft. Nun erwartet die Deutsche-Bank-Tochter eine Trendwende.

Familienunternehmen Orthopädiefirma Medacta plant Börsengang im April

Das Schweizer Familienunternehmen wächst rasant und will der erste Neuzugang an der Schweizer Börse in diesem Jahr werden. Anleger sind optimistisch.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Konjunktursorgen belasten die Wall Street – Apple setzt Höhenflug zu

Enttäuschende Konjunkturdaten aus Europa setzen der Wall Street am Freitag zum Handelsbeginn zu. Zu den größten Verlieren zählt Nike.
WirtschaftsWoche

Nr. 13 vom 22.03.2019

Wer schützt die Vermieter?

Immobilienbesitzer sind das neue Feindbild der Republik. Mietpreisbremsen, Regulierungswahn und Enteignungen sollen ihre Rendite drücken – verschärfen aber die Wohnungsnot.

Folgen Sie uns