WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

AL Trust Stabilität

WKN
A0H0PF
ISIN
DE000A0H0PF4
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
+0,02 +0,03%
65,07
Chart von AL Trust Stabilität

Aktuell

Kurs 65,07€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 0,25%
Abstand Allzeit-Tief 35,61%

Performance

1 Woche 65,10€ −0,05%
1 Monat 64,60€ +0,73%
6 Monate 62,46€ +4,18%
Laufendes Jahr 58,46€ +11,31%
1 Jahr 60,18€ +8,13%
3 Jahre 59,13€ +10,05%
5 Jahre 57,13€ +13,90%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) ALTE LEIPZIGER Trust Investment-Gesellschaft mbH
Fondsart Mischfonds (MF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
NAV 65,07
Auflage 05.09.06
Fondsalter 13 Jahre
Fondsvolumen (02.11.2018) 32 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (02.11.2018) 32 Mio EUR
Fondsmanager --
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Anlageidee zum AL Trust Stabilität Fonds

Mit dem AL FT Stabilität legen Sie in eine Mischung aus Invest­mentfonds an, die nach Anlageklassen geordnet ist. Der Schwerpunkt des AL FT Stabilität liegt auf Rentenfonds, die weltweit in Staats und Unternehmensanleihen investieren. Der maximale Anteil an Aktienfonds liegt bei 40 Prozent. Die Auswahl der einzelnen Fonds beruht auf der Einschätzung des Fondsmanagers Rhein Asset Management (LUX) S.A. Zum Einsatz kommen Fonds unterschiedlicher Anbieter, die einen Index abbilden oder aktiv gemanagt werden.

Zusammensetzung des AL Trust Stabilität Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

AL Trust Stabilität im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: AL Trust Stabilität vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 −0,13 −0,10% 132,59€
VermögensMngmnt Substanz A-€ +0,08 +0,07% 119,37€
DekaFonds CF −0,13 −0,12% 112,85€
DWS Top Dividende LD −0,24 −0,18% 132,19€
Deka-DividendenStrat CF (A) −2,94 −1,75% 165,42€
PrivatFonds: Kontrolliert −0,01 −0,01% 130,04€
Ethna-AKTIV A +0,35 +0,27% 131,37€
Kapital Plus A +0,04 +0,06% 65,47€
VermögensManag Balance A-€ +0,10 +0,08% 131,56€
DWS German Small/Mid Cap L +0,14 +0,08% 174,70€
grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 40,50€
AMAZON −9,60 −0,61% 1.566,80€
DAX ® +61,52 +0,47% 13.241,75
Gold −1,51 −0,11% 1.325,41€
EUR/USD +0,00 +0,08% 1,11$
iSh III Core MSCI... +0,21 +0,38% 55,23€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DELIVERY HERO SE NA O.N. Buy 65,00 −21,45
ZALANDO SE Neutral −− 0,00
ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10 Buy 400,00 −8,23
VOLKSWAGEN VZ Buy 200,00 −17,06
1+1 DRILLISCH AG O.N. Neutral 24,00 0,08
GEA GROUP Neutral 28,00 1,14
ADLER REAL ESTATE AG Buy −− 0,00
ADESSO AG O.N. Buy 64,20 −13,50
SALZGITTER Neutral 17,90 −0,18
AHOLD DELHAIZE,KON.EO-,01 Sell 20,00 4,06

Finanz-News

Testament Wie Sie sich vor Erbschleichern schützen

Premium
Oft fürchten Kinder, ihre Eltern könnten auf Erbschleicher hereinfallen. Aber auch Erblasser selbst sollten daran interessiert sein, sich vor Manipulation zu schützen. Welche Optionen es gibt.

Saudi-Arabien Ölgigant Saudi Aramco geht an die Börse

Der Startschuss für den vielleicht größten Börsengang aller Zeiten ist gefallen. Seit Sonntag bietet der weltgrößte Ölkonzern Saudi Aramco seine Aktien an. Die Bewertung liegt zwischen 1,6 und 1,7 Billionen Dollar.

VW-Betriebsräte Kampf ums Recht in Braunschweig

Am Fall des VW-Betriebsrats Osterloh ist zweierlei bemerkenswert: die Chuzpe der Unternehmenslenker und die wendigen und windigen juristischen Kniffe, mit denen die strafrechtliche Vorwerfbarkeit beseitigt werden sollte.

Blockchain-Platzierung Greyp Bikes 600 Prozent Rendite mit der E-Bike-Firma des kroatischen Elon Musk

Auf der Plattform Neufund können Anleger sich über die Blockchain an einem innovativen E-Bike-Bauer beteiligen. Unser Autor hat das Verfahren getestet – mit eigenem Geld.

Anwalt für Erbrecht „Beteiligte müssen sich auf ein Alles-oder-nichts-Urteil einstellen“

Cornel Potthast, Fachanwalt für Erbrecht, erklärt wie sich Senioren und Angehörige vor Erbschleichern schützen können und welche Chancen Opfer haben, gegen die Täter vorzugehen.
WirtschaftsWoche

Nr. 48 vom 15.11.2019

Achtung, Erbschleicher!

Nie wurde in Deutschland so viel vererbt wie heute. Das macht ältere Menschen zu einer lukrativen Beute für gierige Freunde und Pfleger – falls sie nicht richtig vorsorgen.

Folgen Sie uns