WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Franklin Templeton Investment Funds Templeton Latin America Fund A

WKN
A0KEC0
ISIN
LU0260865158
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
−0,86 −1,92%
44,01
Chart von Franklin Templeton Investment Funds Templeton Latin America Fund A

Aktuell

Kurs 44,01€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 35,20%
Abstand Allzeit-Tief 47,40%

Performance

1 Woche 46,87€ −4,27%
1 Monat 45,09€ −0,49%
6 Monate 40,88€ +9,76%
Laufendes Jahr 46,54€ −3,59%
1 Jahr 46,77€ −4,06%
3 Jahre 37,20€ +20,62%
5 Jahre 47,23€ −5,00%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Franklin Templeton International Services S.à r.l.
Fondsart Aktienfonds (AF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
NAV 44,01
Auflage 01.09.06
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (09.11.2018) 860 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (09.11.2018) 11 Mio EUR
Fondsmanager Gustavo Stenzel
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Fondsdokumente

-- (DE) 05.11.2018 Download
-- (EN) 30.06.2018 Download
-- (DE) 30.06.2018 Download
-- (EN) 30.06.2018 Download
-- (DE) 30.06.2018 Download
-- (DE) 31.12.2017 Download
-- (EN) 31.12.2017 Download

Anlageidee zum FTIF Tem Latin America A Fonds

Anlageziel dieses Fonds ist das Kapitalwachstum. Der Fonds investiert vorwiegend in Wertpapiere von Unternehmen, die in Lateinamerika eingetragen sind oder dort ihre Hauptgeschäftstätigkeit ausüben.

Zusammensetzung des FTIF Tem Latin America A Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

FTIF Tem Latin America A im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Franklin Templeton Investment Funds Templeton Latin America Fund A vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 ±0,00 ±0,00% 131,79€
T(L) European Smaller 1E - −0,01 −0,10% 10,18€
DWS Top Dividende LD −0,53 −0,43% 123,17€
Carmignac Patrimoine A −0,36 −0,06% 587,44€
DWS Deutschland −0,25 −0,12% 210,65€
VermögensMngmnt Substanz A-€ −0,04 −0,03% 114,87€
DWS Top Europe −0,52 −0,38% 135,48€
Sauren AR A −0,02 −0,18% 10,95€
UniKonzept: Dividenden -net- −0,20 −0,48% 41,57€
UniAsiaPacific -net- −0,19 −0,15% 123,89€
Deka-Industrie 4.0 TF −3,12 −2,53% 119,98€
WIRECARD −6,55 −4,17% 150,45€
DAX ® −50,98 −0,44% 11.421,24
BRENT +0,03 +0,04% 65,82$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,16 +0,87% 18,65€
EUR/USD −0,00 −0,27% 1,13$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
HELLOFRESH SE INH O.N. Buy 15,00 −4,58
EVOTEC AG O.N. Buy 21,00 −2,95
DELIVERY HERO SE NA O.N. Neutral 37,00 −3,66
BERTRANDT Neutral 85,00 −7,75
AHOLD DELHAIZE,KON.EO-,01 Neutral 20,00 2,89
LAFARGEHOLCIM LTD.NAM.SF2 Buy 58,00 −12,54
WIRECARD Buy 250,00 −99,55
UNIPER SE NA O.N. Buy 28,00 −2,32
SIEMENS HEALTH.AG NA O.N. Neutral 38,00 0,55
AMS AG Buy 50,00 −20,21

Finanz-News

Expansion Immobilienfirma Immofinanz kauft acht Einkaufszentren in Osteuropa

Die Wiener Immobilienfirma Immofinanz kauft acht Einkaufszentren in Osteuropa. Weitere Zukäufe und Eigenentwicklungen seien in der Planung.

Börse Italien-Sorgen und Ölpreis belasten Dax

Verhärtete Fronten im Haushaltsstreit zwischen Italien und der Europäischen Union haben bei Anlegern auf die Stimmung gedrückt. Wirecard-Anleger machten am Mittwochmorgen nach den Zahlen erstmal Kasse.

Immobilienkonzern Deutsche Wohnen verdienst dank steigender Mieten mehr und hebt Ergebnisprognose an

Der nach Vonovia zweitgrößte deutsche Wohnungskonzern profitiert vom Immobilienboom, kräftigen Mietsteigerungen sowie dem Wertzuwachs seines Portfolios.

Nikkei, Topix & Co Japanische Börsen legen zu - Auto-Aktien gefragt

Die Grundstimmung bleibt wegen des Handelsstreits weiter schlecht. Aber die Tokioter Börse erholt sich am Mittwoch von den Verlusten des Vortags.

Währungen Franken, Euro und Dollar wandern in die Blockchain

Weil der Wert von Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum stark schwankt, sucht die Branche nach Alternativen. Dafür koppelt sie den Wert neuer digitaler Münzen ausgerechnet an normales Zentralbankgeld.
WirtschaftsWoche

Nr. 46 vom 09.11.2018

Die Prognose der Börsen-Insider

Italienkrise, Handelskriege und Konjunkturängste erschüttern die Finanzmärkte. Welche Aktien Deutschlands Top-Anlageexperten trotzdem noch kaufen – und wovon sie abraten.

Folgen Sie uns