WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

BUNDESREP.DEUTSCHLAND ANL.V.2016 (2026)

WKN
110239
ISIN
DE0001102390
Wertpapiertyp
Zinspapier
Währung
Prozent
Börse
+0,15 +0,14%
107,91
Chart von BUNDESREP.DEUTSCHLAND ANL.V.2016 (2026)

Aktuell

Kurs 107,91%
Schluss Vortag 107,91%
Eröffnung 107,76%
Tages-Hoch 107,95%
Tages-Tief 107,76%
Abstand Allzeit-Hoch 1,66%
Abstand Allzeit-Tief 7,86%

Performance

1 Woche 108,64% −0,81%
1 Monat 109,12% −1,24%
6 Monate 104,96% +2,67%
Laufendes Jahr 103,99% +3,62%
1 Jahr 102,53% +5,10%
3 Jahre 105,21% +2,42%
5 Jahre −− −−

Anleihenmerkmale

Anleihe-Typ Bundesanleihe
Währung Prozent
Kupon (Zins) 0,500%
Laufzeit 15.02.2026
Kurs-Typ über pari
Kleinste handelbare Einheit 0
Emittent Bundesrepublik Deutschland

BUNDANL.V.16/26 im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: BUNDESREP.DEUTSCHLAND ANL.V.2016 (2026) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Anleihen

ARGENTINA 05/38 PAR +2,12 +5,80% 38,65%
NORDLB NACHR. 01 13/23 +0,80 +0,78% 103,55%
ENERCITY AG GEN. ±0,00 ±0,00% 965,00%
ARGENTINA 05/35 IO GDP −0,05 −3,23% 1,50%
LEGAL GENL GRP 17/47 FLR −0,14 −0,13% 104,30%
KRAFT HEINZ F. 2022 +0,37 +0,36% 102,46%
NORDLB NACHRANG 2016 −2,16 −2,17% 97,20%
FF GR.FIN.LUX.II 17-21 +3,15 +31,19% 13,25%
TURKEY 06/36 −0,48 −0,49% 96,95%
RUSSIAN FED. 13-28 −0,03 −0,03% 101,26%
GOOGLE 11/21 +0,15 +0,15% 102,29%
WIRECARD +6,30 +4,13% 158,80€
DAX ® +17,01 +0,14% 12.389,62
BRENT −1,31 −2,02% 63,50$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,20 +1,15% 17,63€
EUR/USD +0,00 +0,02% 1,10$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
ECKERT+ZIEGLER AG O.N. Neutral −− 0,00
FEDEX Sell −− 0,00
THYSSENKRUPP Neutral −− 0,00
RENAULT Neutral 57,00 −0,50
PEUGEOT SA EO 1 Buy 26,00 −2,49
FIAT CHRYSLER AUTOM. 0,01 Sell 11,30 1,10
DAIMLER Sell 42,00 5,37
BMW ST Neutral 65,00 −0,33
BRIT.AMER.TOBACCO LS-,25 Buy 40,35 −10,29
BASF SE NA O.N. Neutral 61,00 2,85

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Anleger warten Fed-Zinsentscheidung ab

An der Wall Street warten die Börsianer auf das Ende der US-Notenbanksitzung. Gerechnet wird am Mittwochabend mit einer Zinssenkung um 25 Basispunkte.

Allianz Global Wealth Report 2019 „Die Deutschen sparen mit Macht gegen die Zins-Dürre an“

Erstmals seit der Finanzkrise werden die Menschen rund um den Globus nicht mehr reicher. In Deutschland wächst das Geldvermögen dagegen. Was machen die Sparer hierzulande anders?

Kostenexplosion Riester-Sparer müssen oft mehrfach zahlen

Wer einen Riester-Vertrag abschließt, will möglichst viel Geld fürs Alter zurücklegen. Bei vielen Anbietern schmälern jedoch hohe Kosten die Rendite – und das oft sogar mehrfach.

Immobilien US-Wohnbaubeginne mit größtem Plus seit über zwölf Jahren

Seit über einem Jahrzehnt wurden in den USA nicht mehr so viele neue Wohnungen gebaut. Grund für den Boom sind die niedrigen Hypthekenzinsen.

Global Wealth Report 2019 Weltweites Vermögen ist erstmals seit der Finanzkrise gesunken

Globale Unsicherheiten setzen den Börsen zu. Das schmälert das Vermögen der privaten Haushalte weltweit. Es beläuft sich auf 172,5 Billionen Euro.
WirtschaftsWoche

Nr. 38 vom 13.09.2019

Das perfekte Feindbild

Für Klimaschützer ist RWE-Chef Rolf Martin Schmitz ein Fossil. Dabei könnte ausgerechnet er Europas größten CO2-Produzenten bald zum grünen Vorzeigeunternehmen umbauen.

Folgen Sie uns