WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Alma Platinum IV Systematic Alpha I1C-S

WKN
A1C9QF
ISIN
LU0562752823
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Singapur-Dollar
Börse
+0,29 +0,30%
95,58
Chart von Alma Platinum IV Systematic Alpha I1C-S

Aktuell

Kurs 95,58
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 13,09%
Abstand Allzeit-Tief 1,32%

Performance

1 Woche 94,12 +1,24%
1 Monat 99,34 −4,08%
6 Monate 105,90 −10,02%
Laufendes Jahr 103,34 −7,79%
1 Jahr 101,29 −5,92%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Alma Capital Investment Management
Fondsart Sonstige (SF)
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Singapur-Dollar
NAV 95,58
Auflage --
Fondsalter --
Fondsvolumen (02.04.2020) 747 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (--) −− Mio --
Fondsmanager Winton Capital Management Ltd
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --

Anlageidee zum Alma Pl IV Syst Alpha I1C-S Fonds

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, den Anlegern einen Ertrag zukommen zu lassen, der an die Wertentwicklung des Basiswerts, des dbX Systematic Alpha Index gekoppelt ist. Hierzu wird der Fonds derivative Techniken einsetzen, durch die er eine an den Index gekoppelte Auszahlung erhält. Der Index orientiert sich an der Winton-Handelsstrategie, die erkennbare Tendenzen der Märkte zu einem bestimmten Trendverhalten auszunutzen versucht.

Zusammensetzung des Alma Pl IV Syst Alpha I1C-S Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

Alma Pl IV Syst Alpha I1C-S im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Alma Platinum IV Systematic Alpha I1C-S vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 +0,02 +0,02% 105,61€
VermögensManag Balance A-€ +0,65 +0,54% 121,45€
VermögensMngmnt Substanz A-€ +0,34 +0,30% 112,46€
PrivatFonds: Kontrolliert +0,10 +0,08% 122,05€
Dirk Müller Premium Aktien −0,11 −0,11% 102,09€
VermögensManagement Rendit A +0,38 +0,40% 95,26€
Comgest Gwth AM $ −0,36 −1,43% 24,89$
VB Bielef-Gütersl NachhInv −0,20 −0,38% 52,58€
Deka-Gl Akt LowRisk CF (A) +0,38 +0,23% 163,51€
VermögensMngmnt Wachstum A-€ +0,73 +0,57% 128,19€
VermögensManag Chance A-€ +0,30 +0,23% 131,46€
LUFTHANSA +0,66 +8,26% 8,68€
DAX ® +549,40 +5,77% 10.075,17
BRENT −0,84 −2,49% 32,90$
EUR/USD −0,00 −0,13% 1,08$
iSh III Core MSCI... +2,82 +6,40% 46,87€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
GEA GROUP Sell −− 0,00
AIR LIQUIDE Buy 149,00 −32,05
AAREAL BANK Neutral 15,50 −0,76
SIGNIFY N.V. EO -,01 Sell 19,50 −2,57
DT. PFANDBRIEFBK AG Neutral 7,00 −0,24
VOLVO B (FRIA) Buy 150,00 −33,80
AIRBUS GROUP Buy 86,00 −32,30
ALSTRIA Buy 15,50 −2,53
UNITED INTERNET Neutral 32,00 −3,46

Finanz-News

Steuern und Recht kompakt Kreditwiderruf, Denkmalschutz, Mietstundung

Premium
Der EuGH ebnet den Weg für den Widerruf alter Kreditverträge, Gebäude unter Denkmalschutz müssen für Passanten sicher sein und ein Expertenrat zum Thema Mietstundung. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Edelmetall Goldpreis in Euro nähert sich neuem Rekordhoch

Am Goldmarkt zeichnet sich ein Ende der jüngsten Lieferengpässe ab. Das Edelmetall ist weniger als 50 Euro von seinem Rekordhoch entfernt.

Zschabers Börsenblick Technologieaktien: Läutet Corona eine Zeitenwende ein?

Technologieaktien halten sich aktuell vergleichsweise stabil. Dafür gibt es einige naheliegende Gründe. Gründe, die auch die Frage aufwerfen, ob diese Papiere nicht die sicheren Häfen der Zukunft sind.

Euro/Dollar Euro stoppt Negativtrend aus der Vorwoche

Zum Dollar hat der Euro zuletzt etwa drei Cent verloren. Zu Beginn der neuen Handelswoche herrscht aber eine eher freundliche Stimmung.

Lehren aus der Vergangenheit Diese Indikatoren erleichtern Anlegern das Timing beim Wiedereinstieg

Premium
Dieser Crash ist anders. Wie lange er dauert, bestimmen ein Virus und die Politik. Anleger, die über einen Wiedereinstieg nachdenken, sollten dennoch crasherprobte Indikatoren beobachten. Lehren aus der Vergangenheit.
WirtschaftsWoche

Nr. 15 vom 03.04.2020

Die Exit-Strategie

Wie sich die Wirtschaft schon jetzt auf die Zeit nach der Pandemie vorbereitet – und was dabei schieflaufen könnte.

Folgen Sie uns