WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

DAX 14580 (DBK)

WKN
XM3FRZ
ISIN
DE000XM3FRZ0
Wertpapiertyp
Knock-Out
Währung
Euro
Börse
−4,090 −16,65%
20,470
Chart von DAX  14580  (DBK)

Aktuell

Kurs 20,470€
Schluss Vortag 20,470€
Eröffnung 22,710€
Tages-Hoch 22,900€
Tages-Tief 19,970€
Abstand Allzeit-Hoch 75,71%
Abstand Allzeit-Tief 41,04%

Performance

1 Woche 32,700€ −37,40%
1 Monat 41,890€ −51,13%
6 Monate 20,160€ +1,54%
Laufendes Jahr 18,080€ +13,22%
1 Jahr 33,990€ −39,78%
3 Jahre 37,660€ −45,65%
5 Jahre 63,590€ −67,81%

Basisdaten

WKN XM3FRZ
ISIN DE000XM3FRZ0
Symbol XM3FRZ
Gattung Knock-Out
Typ WaveXXL
Knock-Out-Typ Short
Emissionsdatum 21.04.2015
Bewertungstag Open End
Fälligkeit Open End
Währung EUR
Emittent Deutsche Bank
Basiswert
Basiswert DAX ®
Basiswertkurs 12.847,68
Zeit 05.06.20 17:45

Kennzahlen

Hebel: 6,25
Diff. zum Stop Loss: 1.732,32 PKT
Diff. zum Stop Loss in %: 13,48%
Aufgeld: 0,44%
Aufgeld p.a.: 0,00%
Innerer Wert: 19,976 EUR
Spread absolut: −−
Spread relativ: −−

WaveXXL

Wave XXL Produkte sind mit einem Basispreis und einer Stop-Loss Barriere, die dem Basispreis vorgelagert ist, ausgestattet. Bei Wave XXL Produkten, die ohne Laufzeitbegrenzung sind, werden der Basispreis und die Stop-Loss Barriere regelmäßig unter Berücksichtigung der Finanzierungskosten angepasst. Mit dem Erwerb eines Wave XXL wird an der Entwicklung des Basiswertes partizipiert. Steigt der Basiswert um eine Einheit, steigt im Falle eines Calls auch der Wave XXL um eine Einheit entsprechend dem Bezugsverhältnis. Bei einem Put steigt der Wave XXL um eine Einheit, wenn der Basiswert um eine Einheit fällt. Der Hebeleffekt ergibt sich aus dem geringeren Kapitaleinsatz im Vergleich zu einer direkten Investition in den Basiswert. Die Stop-Loss-Barriere liegt über Call oder unter Put dem jeweiligen Basispreis. Erreicht der Kurs des Basiswerts zu irgendeinem Zeitpunkt, während der theoretisch unbegrenzten Laufzeit die Stop-Loss Barriere, verfällt das Produkt und wird mit einem Restwert abgerechnet, der in der Regel die Differenz der Stop-Loss Barriere und dem Basispreises unter Beruecksichtigung des Bezugsverhältnisses ist.

DAX 14580 (DBK) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: DAX  14580  (DBK) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Wertpapiere

WIRECARD +0,23 +0,24% 95,88€
DAX ® +417,12 +3,36% 12.847,68
Gold −17,81 −1,18% 1.492,42€
MiniFuture L 138607.162 open end (BNP) +1,270 +8,963% 15,440€
EUR/USD −0,0045 −0,3970% 1,1291$
iSh III Core MSCI Wrld $(A) +1,41 +2,67% 54,28€
UniRBA Welt 38/200 +0,05 +0,05% 106,47€
DAX short FaktorZert open end (MST) −0,030 −10,345% 0,260€
L Optionsschein Call 16.25 2020/12 (DZ) +0,100 +55,556% 0,280€
LUFTHANSA +0,56 +5,48% 10,87€
BRENT +2,48 +6,22% 42,38$
WIRECARD +0,23 +0,24% 95,88€
DAX ® +417,12 +3,36% 12.847,68
Gold −17,81 −1,18% 1.492,42€
MiniFuture L... +1,27 +8,96% 15,44€
EUR/USD −0,00 −0,40% 1,13$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
PRUDENTIAL PLC LS-,05 Buy 12,00 0,77
GENERALI Neutral 13,00 1,38
ALLIANZ Neutral 165,00 28,20
AXA Buy 22,00 −1,97
E.ON Sell 9,30 0,75
RWE ST Buy 37,00 −6,60
LONDON STOCK EXCHANGE Neutral 75,00 5,56
DT. BÖRSE Buy 155,00 0,75
HAWESKO HOLDING AG Buy 45,00 −14,60

Finanz-News

Newsletter „Recht & Steuern“ Neue Tapeten, frischer Anstrich – wer muss dafür zahlen?

Premium
Vermieter wollen oft ihre Mieter für die Kosten von Schönheitsreparaturen heranziehen. Viele Klauseln aber sind unwirksam. Nun stehen neue Grundsatzurteile an.

Umfrage zum Wohnen im Alter Die stille Wohnraum-Reserve der Senioren

Die Hälfte der alleinstehenden Ruheständler mit Wohneigentum wohnt auf 100 Quadratmetern. Aber jeder zweite Deutsche wäre bereit, im Alter auf die große Wohnung zu verzichten - ein riesiges Potenzial für mehr Wohnraum.

Robo Advisor reagiert früh auf Crash „Für Handeln nach Bauchgefühl ist seit langem kein Platz mehr“

Premium
Minveo, ein kleiner deutscher Robo Advisor hat den Corona-Crash frühzeitig erkannt und Anlegergelder gesichert. CEO Mathias Gehrke und Johannes Schubert (COO) erklären, wie das gelang und ob es ein Glückstreffer war.

Nachhaltig investieren in der Krise Fracking geht gar nicht

Premium
Die jüngste Krise zeigt: Investoren bevorzugen zunehmend Branchen und Unternehmen, die sich an Nachhaltigkeitskriterien ausrichten. Dieser Trend dürfte sich sogar noch verstärken. Denn er zahlt sich aus.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall Street eröffnet fast drei Prozent im Plus – US-Anleger in Kauflaune

Auch die Wall Street legt nach den positiven Entwicklungen der US-Arbeitslosenzahlen zu. Anleger greifen vor allem zu Finanzwerten.
WirtschaftsWoche

Nr. 24 vom 05.06.2020

Deutschlands kranke Kliniken

Ineffizient, fehleranfällig, teuer: Warum ausgerechnet die Pandemie gezeigt hat, dass wir zu viele Krankenhäuser haben.

Folgen Sie uns