WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Lufthansa AG short FaktorZert open end (MST)

WKN
MF9LA7
ISIN
DE000MF9LA70
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
+0,13 +11,50%
1,26
Chart von Lufthansa AG short FaktorZert  open end (MST)

Aktuell

Kurs 1,26€
Schluss Vortag 1,26€
Eröffnung 1,16€
Tages-Hoch 1,27€
Tages-Tief 1,07€
Abstand Allzeit-Hoch 96,47%
Abstand Allzeit-Tief 77,78%

Performance

1 Woche 0,76€ +65,79%
1 Monat 0,54€ +133,33%
6 Monate 7,77€ −83,78%
Laufendes Jahr 0,54€ +133,33%
1 Jahr 2,32€ −45,69%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN MF9LA7
ISIN DE000MF9LA70
Symbol MF9LA7
Gattung Faktor
Typ Index Faktor
Emissionsdatum 14.01.2019
Bewertungstag Open End
Fälligkeit Open End
Währung EUR
Emittent Morgan Stanley
Basiswert
Basiswert LUFTHANSA
Basiswertkurs 14,42 €
Zeit 24.01.20 17:35

Kennzahlen

absolut relativ
Spread: 0,04 EUR 3,10%
Spread homogenisiert:   0,04%

Index Faktor

Faktor Zertifikate sind Hebelprodukte, mit denen Sie von Kursbewegungen eines Basiswertes profitieren können. Faktor Zertifikate haben eine unbegrenzte Laufzeit und beziehen sich auf einen vom Emittenten berechneten Index. Diesem Index liegt ein Basiswert zugrunde, dessen Rendite auf Intraday-Basis berechnet wird. Sie haben je nach Markterwartung die Wahl auf steigende (Long) oder fallende (Short) Kurse zu setzen. Somit ist es möglich ein individuelles Zertifikat mit verschiedenen Hebeln erwerben zu können und sich damit für die kommenden Marktbewegungen zu positionieren. Der ausgewählte Hebel gewährt Ihnen eine überproportionale Partizipation an den täglichen Bewegungen des Basiswertes. Faktor Zertifikate verfügen im Gegensatz zu Knock-Out Produkten über keine Knock-Out Schwelle. Die Produkte sind volatilitätsneutral und haben einen konstanten Hebel. Durch diese Eigenschaften eignen sich Faktor Zertifikate auch zur Absicherung des Depots. Weiterhin zeichnen sich die Produkte durch eine Open-End-Laufzeit aus und unterliegen keinem Zeitwertverlust. Rollverluste sowie erwartete Dividendenzahlungen haben darüber hinaus auch keinen Einfluss auf die tägliche Rendite der Faktor-Zertifikate.

Lufthansa AG short Fakto open end (MST) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Lufthansa AG short FaktorZert  open end (MST) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Zertifikate

Remy Cointreau FaktorZert open end (GS) +20,99 +174,19% 33,04€
Palladium LEV12 S USD sh open end (UCB) +0,050 +5.000,000% 0,051€
E-Mobilität Wasserstoff open end (MST) +0,86 +5,16% 17,52€
BOMBARDIER INC. long Fak open end (MST) −0,030 −3,061% 0,950€
Comcast Corp. New Class A open end (GS) +1,66 +193,02% 2,52€
10X Long Index linked to open end (VON) +0,002 +9,091% 0,024€
10X Long Index linked to open end (VON) +287,25 +10,20% 3.102,28€
World Water (WOWAX) Index open end (SG) −0,30 −0,51% 58,10€
Wirecard Discount 95 2020/12 (HSBC) +1,46 +1,69% 87,62€
OH XNYM C 26000 06/ Index open end (BNP) +0,03 +0,02% 181,03€
Intel long FaktorZert open end (UBS) +17,68 +113,84% 33,21€
WIRECARD −0,30 −0,21% 139,50€
DAX ® +188,26 +1,41% 13.576,68
Gold +11,68 +0,83% 1.425,67€
MiniFuture L... −0,32 −1,61% 19,51€
EUR/USD −0,00 −0,28% 1,10$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
AMGEN Neutral 198,00 29,00
ASML HOLDING EO -,09 Buy 280,00 −8,80
COMMERZBANK Neutral 5,80 −0,66
INTEL Sell 55,00 13,83
VOESTALPINE AG Sell 22,00 1,37
INTEL Buy 75,00 −6,17
INTEL Sell 56,00 12,83
JOST WERKE AG INH. O.N. Buy 51,00 −16,95
LUFTHANSA Buy 20,00 −5,58

Finanz-News

Flucht in die Karibik „Es sind nicht die Dümmsten, die das Land verlassen“

Premium
Der langjährige ZDF-Börsenreporter Reinhard Schlieker wandert in die Karibik aus. Er flüchte aber nicht vor der Steuer, sondern vor der Wintertristesse. Steuerlich könnte er sogar draufzahlen.

Abschied vom Finanzamt Auswandern und nie wieder Steuern zahlen

Premium
Millionen Normalverdiener zahlen heute schon Spitzensteuern. Dem zu entkommen, ist selbst für Auswanderer nicht einfach. Welche Regeln gelten – und wie ein junger Deutscher jegliche Steuern vermeidet.

USA-Iran-Krise Und wenn die Lage doch noch eskaliert?

Ein ausgewachsener Krieg zwischen den USA und Iran könnte den Ölpreis auf über 150 Dollar pro Barrel treiben und eine schwere weltweite Rezession einläuten - mit Kursrückgängen an den Aktienmärkten von über 30 Prozent.

Kölner Verlag Bilanzen von Bastei Lübbe sind voller Fehler

Nach negativen Berichten der WirtschaftsWoche über Bilanztricks des Verlags Bastei Lübbe ist die Prüfstelle für Rechnungslegung aktiv geworden. Deren Bericht zeigt, dass bei den Bilanzen weiter munter getrickst wurde.

Riedls Dax-Radar Nächster Anlauf: 14.000 Punkte

Mit dem kurzen Anstieg auf ein neues Verlaufshoch hat der Dax einen Vorgeschmack auf mehr gegeben. Dank welcher Aktien er - unterbrochen von kurzfristigen Rückschlägen - auf dem Weg zu neuen Kursrekorden ist.
WirtschaftsWoche

Nr. 05 vom 24.01.2020

Weltmarktführer: The Next Generation

Bei großen Familienunternehmen tragen jetzt Töchter und Söhne die Verantwortung. Was sie antreibt, was sie ändern – und wie sie sich mit den Seniorchefs arrangieren.

Folgen Sie uns