WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

VanEck Vectors™ UCITS ETFs plc VanEck Vectors™ J.P. Morgan EM Local Currency Bond UCITS ETF

WKN
A2DQKN
ISIN
IE00BDS67326
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
−0,39 −0,76%
51,62
Chart von VanEck Vectors™ UCITS ETFs plc VanEck Vectors™ J.P. Morgan EM Local Currency Bond UCITS ETF

Aktuell

Kurs 51,62€
Schluss Vortag 51,62€
Eröffnung 51,91€
Tages-Hoch 52,05€
Tages-Tief 51,62€
Abstand Allzeit-Hoch 12,37%
Abstand Allzeit-Tief 9,15%

Performance

1 Woche 52,65€ −1,22%
1 Monat 53,11€ −2,06%
6 Monate 58,30€ −10,79%
Laufendes Jahr 57,62€ −9,73%
1 Jahr 55,51€ −6,30%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) VanEck Investments Ltd.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 06.04.17
Fondsalter 3 Jahre
Fondsvolumen (05.08.2020) 47 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr −− −−
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER −− −−
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum VanEck EMLocalCurrenBond ETF

Der Fonds hat zum Ziel, die Kurs- und Renditeperformance des J. P. Morgan GBI-EMG Core Index (der „Index“) vor Gebühren und Aufwendungen nachzubilden. Zur Erreichung seines Ziels investiert der Fonds vornehmlich in ein diversifiziertes Portfolio aus Anleihen von Schwellenmarktregierungen, das soweit möglich und praktikabel aus den im Index vertretenen Wertpapieren besteht. Der Index umfasst festverzinsliche, auf lokale Währungen lautende Staatsanleihen mit einer Restlaufzeit von über 13 Monaten, die von Schwellenmarktregierungen begeben werden und auf die lokale Währung des Emittenten lauten. Der Fonds bedient sich eines „passiven“, d. h. den Index abbildenden Verfahrens und versucht, sich auf diese Weise der Wertentwicklung des Index anzunähern. Die Nachbildungsgenauigkeit des Fonds wird vom Anlageverwalter (Van Eck Associates Corporation) regelmäßig überwacht. Der Fonds kauft nicht alle im Index enthaltene Wertpapiere. Stattdessen versucht der Anlageverwalter, mithilfe einer „Stichprobenmethode“ das Ziel des Fonds zu erreichen. Daher kann der Fonds eine Teilmenge der im Index enthaltenen Anleihen kaufen, in dem Bestreben, ein Portfolio aus Anleihen zu halten, deren allgemeine Risiko- und Ertragsmerkmale dem Index entsprechen. Der Fonds kann seine Anlagen auf eine bestimmte Branche oder Branchengruppe konzentrieren, soweit der Index auf eine Branche oder Branchengruppe konzentriert ist. Der Fonds kann auch in zusätzliche liquide Vermögenswerte und Geldmarktinstrumente wie Bankeinlagen, Einlagenzertifikate, fest oder variabel verzinsliche Instrumente, Commercial Paper, variabel verzinsliche Schuldscheine und frei handelbare Schuldverschreibungen investieren. Der Fonds darf für eine effiziente Portfolioverwaltung oder zu Absicherungszwecken in derivative Finanzinstrumente (DFI) anlegen. Der Fonds kann Futures, Swaps und Devisenterminkontrakte einsetzen, um das Risiko im Zusammenhang mit Devisenpositionen des Fonds zu reduzieren. Dies kann gelegentlich zu einer Erhöhung des Risikoprofils des Fonds oder zu einer Schwankung des erwarteten Volatilitätsniveaus führen. Die Anlage in DFI unterliegt den in den OGAW-Vorschriften der Zentralbank von Irland dargelegten Bedingungen und Grenzen. Empfehlung: Dieser Fonds eignet sich unter Umständen nicht für Anleger, die beabsichtigen, ihr Geld mittel- bis langfristig wieder abzuziehen (3 bis 5 Jahre). Der Fonds investiert in die zugrunde liegenden (physischen) Wertpapiere, die den Index bilden, und führt keine Wertpapierleihgeschäfte durch.

VanEck EMLocalCurrenBond ETF im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: VanEck Vectors™ UCITS ETFs plc VanEck Vectors™ J.P. Morgan EM Local Currency Bond UCITS ETF vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) +0,27 +0,50% 53,90€
MUF Lyxor New Energy UC Dist −0,02 −0,06% 32,71€
Amnd IS Amundi MSCI World ex +1,19 +0,40% 296,80€
Xtr MSCI USA Information 1D +0,58 +1,34% 44,36€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +0,01 +0,01% 90,75€
HSBC ETFs MSCI EM UETF $ +0,01 +0,10% 9,42€
Deka DAX® UCITS ETF +0,36 +0,32% 114,26€
MUL MSCI Wrld IT TR UETF C-€ +2,90 +0,79% 369,05€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ +0,09 +0,44% 19,84€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C +0,23 +0,40% 58,09€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist +0,74 +0,38% 196,28€
SIEMENS +2,34 +2,09% 114,48€
DAX ® −68,57 −0,54% 12.591,68
Gold +7,39 +0,43% 1.744,86€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,16 +1,06% 15,19€
EUR/USD −0,01 −0,46% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
LEG IMMOBILIEN AG NA O.N. Buy 115,80 8,98
MÜNCH. RÜCK Neutral −− 0,00
PATRIZIA IMMO. Buy −− 0,00
SYMRISE Buy 116,00 −4,10
BMW ST Neutral 65,00 −9,41
SAINT GOBAIN Buy 38,00 −6,16
HELLA GMBH+CO. KGAA O.N. Buy 46,00 −6,96
ANHEUSER-BUSCH INBEV Neutral 47,00 −1,20
ADIDAS AG NA O.N. Buy 295,00 −49,80
BEIERSDORF Sell 84,00 14,10

Finanz-News

Wohnungsvermieter LEG Immobilien wird etwas optimistischer

Der Wohnungskonzern rechnet nun damit, dass er 2020 die obere Hälfte seiner Ergebnisprognose von 370 bis 380 Millionen Euro erreicht.

Mehr als 2000 Dollar für die Feinunze Der Goldpreis steigt – der Geldwert verfällt

Dass der Goldpreis Rekordhöhen erreicht, hat fundamentale Gründe. Die Politik der Notenbanken spricht dafür, dass der Wert des Edelmetalls auch in Zukunft steigen wird, glaubt Degussa-Chefvolkswirt Thorsten Polleit.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Anleger warten auf Hilfspaket – Amazon-Chef verkauft Aktien in Milliarden-Höhe

Die US-Börsen notieren am Donnerstag zunächst kaum verändert. Die Aktie von Western Digital verliert nach einem Umsatzrückgang mehr als 12 Prozent.

Edelmetall Goldpreis setzt Höhenflug fort

Die große Unsicherheit vieler Anleger treibt den Goldpreis weiter in die Höhe. Die Rahmenbedingungen sprechen weiterhin für eine robuste Nachfrage. 

Rekordhoch   Hebt Gold jetzt erst richtig ab?

Premium
Nach dem Sprung des Goldpreises über 2000 Dollar überbieten sich Analysten mit hohen Preiszielen. Das zeugt kurzfristig von zu viel Euphorie und birgt Korrekturgefahr. Für Anleger aber ist etwas anderes entscheidend.
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns