WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

UBS ETFs plc MSCI AC ASIA EX JAPAN SF UCITS ETF (USD) A

WKN
A1JZY0
ISIN
IE00B7WK2W23
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
−1,04 −0,76%
136,54
Chart von UBS ETFs plc MSCI AC ASIA EX JAPAN SF UCITS ETF (USD) A

Aktuell

Kurs 136,54€
Schluss Vortag 137,58€
Eröffnung 136,46€
Tages-Hoch 137,18€
Tages-Tief 135,80€
Abstand Allzeit-Hoch 5,18%
Abstand Allzeit-Tief 25,88%

Performance

1 Woche 135,60€ +1,46%
1 Monat 138,02€ −0,32%
6 Monate 141,12€ −2,51%
Laufendes Jahr 138,30€ −0,52%
1 Jahr 115,38€ +19,24%
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Lantern Structured Asset Management Limited
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 20.08.12
Fondsalter 7 Jahre
Fondsvolumen (10.08.2020) 140 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,23% 0,23%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,23% 0,23%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum UBS ETFs MSCI AC ASIA ($) A

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Netto-Gesamtperformance des MSCI AC Daily TR Net Asia ex Japan abzüglich Gebühren nachzubilden. Durch Investition in einen Swap repliziert der Fonds synthetisch die Wertentwicklung des Index. Wir streben eine Übersicherung des Fondsengagements gegenüber der Swap-Gegenpartei von 105% an.

UBS ETFs MSCI AC ASIA ($) A im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: UBS ETFs plc MSCI AC ASIA EX JAPAN SF UCITS ETF (USD) A vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −0,15 −0,28% 54,81€
Xtr MSCI USA Information 1D +0,17 +0,39% 44,13€
MUF Lyxor New Energy UC Dist +0,17 +0,49% 33,79€
Amnd IS Amundi MSCI World ex −0,90 −0,30% 302,40€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A −0,10 −0,11% 92,80€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist −0,53 −0,26% 199,82€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ −0,05 −0,22% 20,22€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C −0,19 −0,32% 59,20€
iShares Core DAX® UETF( €(A) −0,68 −0,61% 110,68€
MUL MSCI Wrld IT TR UETF C-€ +2,55 +0,69% 371,40€
Deka DAX® UCITS ETF −0,76 −0,64% 117,18€
DAX ® −64,92 −0,50% 12.993,71
Gold +27,29 +1,68% 1.654,91€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,17 −1,04% 16,20€
EUR/USD +0,00 +0,27% 1,18$
iSh III Core MSCI... −0,15 −0,28% 54,81€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
QIAGEN NV EO -,01 Neutral 41,50 −0,40
K+S AG NA O.N. Sell 5,00 1,36
Sixt ST Neutral −− 0,00
DT. WOHNEN Neutral −− 0,00
ACCENTRO R.EST.AG O.N. Buy 12,00 −2,70
AAREAL BANK Buy −− 0,00
PNE AG NA O.N. Sell 5,10 0,15
CONTINENTAL Buy −− 0,00
RWE ST Sell 20,00 14,32
DT. TELEKOM Buy 20,00 −4,72

Finanz-News

Krisenbank Monte dei Paschi erwartet bis 2022 Verluste

Im ersten Halbjahr hat die italienische Krisenbank einen Fehlbetrag von über eine Milliarde Euro ausgewiesen. Der Berg an faulen Krediten ist nicht ihr einziges Problem.

Kursverfall der türkischen Lira Türkische Banken verlangen Gebühren für Abhebungen ausländischer Devisen

Wegen des massiven Kursrückgang der Lira heben mehr Menschen Bargeld ausländischer Währungen ab. Türkische Banken verlangen dafür jetzt Gebühren.

IPO Curevac-Börsengang bereits für Freitag geplant

Curevac betritt offenbar bereits diesen Freitag das Parkett. Mit dem Geld soll auch die Entwicklung des Corona-Impfstoffs weiter voran gebracht werden.

Öl Gegenbewegung nach Anstieg am Vortag – Ölpreise geben etwas nach

Sinkende Ölreserven haben zur Wochenmitte für Preisauftrieb gesorgt. Diesen setzen die Ölpreise am Donnerstag jedoch nicht weiter fort.

Euro/Dollar Euro gewinnt weiter Auftrieb

Der Kurs der Gemeinschaftswährung legt weiter zu und wird am Morgen knapp über 1,18 Dollar gehandelt. Dabei profitiert der Eurokurs von einer Dollar-Schwäche.
WirtschaftsWoche

Nr. 33 vom 07.08.2020

Daimlers Luxuswette

Mitten in der größten Krise der Automobilindustrie soll der Mythos S-Klasse Daimler retten: Nische statt Breite, Marge statt Stückzahl, Asien statt Europa – und sehr viel Risiko.

Folgen Sie uns