WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

UNILEVER NAM. EO -,16 Discount 46.17 2021/05 (HSBC)

WKN
TR7QQM
ISIN
DE000TR7QQM9
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
−0,17 −0,39%
43,83
Chart von UNILEVER NAM. EO -,16 Discount 46.17 2021/05 (HSBC)

Aktuell

Kurs 43,83€
Schluss Vortag 43,83€
Eröffnung 0,00€
Tages-Hoch 44,03€
Tages-Tief 43,78€
Abstand Allzeit-Hoch 2,21%
Abstand Allzeit-Tief 2,90%

Performance

1 Woche 43,91€ −0,14%
1 Monat 44,08€ −0,52%
6 Monate −− −−
Laufendes Jahr 43,69€ +0,37%
1 Jahr −− −−
3 Jahre −− −−
5 Jahre −− −−

Basisdaten

WKN TR7QQM
ISIN DE000TR7QQM9
Symbol TR7QQM
Gattung Discount
Typ Discount Classic
Emissionsdatum 14.05.2019
Bewertungstag 21.05.2021
Fälligkeit 31.05.2021
Währung EUR
Emittent HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
Basiswert
Basiswert UNILEVER NAM. EO -,16
Basiswertkurs 53,90 €
Zeit 20.09.19 22:30

Kennzahlen

absolut relativ
Max. Rendite p.a.:   3,07%
Max. Ertrag: 2,30 EUR 5,24%
Discount: 10,05 EUR 18,64%
Abstand zum Cap: −7,75 EUR −14,37%
Seitwärtsrendite p.a.:   3,07%
Seitwärtsertrag: 2,30 EUR 5,24%
Spread: 0,04 EUR 0,09%
Spread homogenisiert:   0,04%
Outperformancepunkt: 56,75 EUR  

Discount Classic

Mit Discount-Zertifikaten reduzieren Anleger gegenüber einem Direktinvestment den Einstiegspreis in den gewählten Basiswert. Der Emittent gewährt dem Anleger eine Art Rabatt, durch den auch das Verlustrisiko sinkt. Aufgrund des verbilligten Einstiegskurses bleibt ein Kursrückgang des Basiswertes in Höhe des Discounts ohne negative Folgen. Zur Fälligkeit des Zertifikates erhalten Anleger dann den Gegenwert des Basiswertes oder den Basiswert direkt zurück, allerdings mit einer wichtigen Einschränkung: Als Gegenleistung für die größere Sicherheit verzichten Anleger auf Kursgewinne beim Basiswert, die über ein bestimmtes Maß hinausgehen. Diese Obergrenze wird Cap genannt. Sie gibt an, wie viel Geld der Anleger im günstigsten Fall am Ende der Laufzeit seines Discount-Zertifikates erstattet bekommt. Je nach Wahl des Caps kann ein Anleger an steigenden, gleichbleibenden oder sogar fallenden Kursen bei einem geringeren Risiko begrenzt positiv partizipieren. Am interessantesten sind Discount-Zertifikate in der Regel für Anleger, die Kursveränderungen beim Basiswert bis etwa +20% erwarten.

Basiswert VS. Zertifikat per Fälligkeit

In der Simulation können Sie mit Hilfe des Schiebereglers die von Ihnen geschätzte prozentuale Wertveränderung des Basiswertes am Fälligkeitstag einstellen.

Die Simulation stellt den daraus abzuleitenden möglichen Rückzahlungswert des Zertifikates am Fälligkeitstag im Vergleich zur Entwicklung des Direktinvestment in den Basiswert dar. Die Performance des Zertifikates wird aus dem aktuellen Kurs des Basiswertes bis zur Fälligkeit simuliert.

  • -50%
  • 0%
  • +50%
  • Basiswert 4,33 EUR
    Performance 20%
    Zertifikat 3,00 EUR
    Performance 5.23%

    UNILEVER Discount 46.17 2021/05 (HSBC) im Performance-Vergleich

    Chart-Vergleich: UNILEVER NAM. EO -,16 Discount 46.17 2021/05 (HSBC) vz. DAX ®
    vgl. mit

    Wertpapier-Suche

    Meistgeklickte Zertifikate

    TOYOTA MOTOR CORP. +0,21 +0,34% 62,14€
    DAX ® +10,31 +0,08% 12.468,01
    Gold −1,91 −0,14% 1.374,88€
    Euro Stoxx 5... ±0,00 ±0,00% 0,00%
    EUR/USD +0,00 +0,01% 1,10$
    Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

    Analysten-Check

    Name Einst. Ziel Diff.
    APPLE Neutral 209,00 9,55
    NOVO-NORDISK NAM.B DK-,20 Buy 375,00 −14,30
    WACKER CHEM. Neutral 63,00 4,38
    ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10 Buy 400,00 −22,00
    GENERALI Neutral 16,00 1,44
    ALLIANZ Neutral 225,00 −14,50
    VODAFONE GROUP PLC Buy 1,90 −0,30
    COMMERZBANK AG Neutral 6,70 −0,98
    INTESA Buy 2,50 −0,38
    UNICREDIT Buy 15,00 −3,86

    Finanz-News

    Diesel-Skandal Musterprozess hilft nicht geprellten Autofahrern, sondern VW

    Der Musterfeststellungsprozess gegen VW sollte 430.000 geprellten Autofahrern helfen, zu ihrem Recht zu kommen. Tatsächlich hilft er jedoch nur einem: dem Autokonzern selbst.

    Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Handelsstreit sorgt erneut für Verluste an US-Börsen – Netflix-Kurs stark unter Druck

    Nach anfänglichen Gewinnen drehen die großen US-Indizes angesichts der jüngsten Entwicklungen im Handelskonflikt ins Minus. Die Netflix-Aktie fällt auf den tiefsten Stand seit Jahresbeginn.

    Nach Drohnenangriff in Saudi Arabien Trump sanktioniert iranische Zentralbank

    Knapp eine Woche nach dem Angriff auf Ölanlagen in Saudi-Arabien kündigt Trump neue Sanktionen an. Die USA wollen Iran den Geldhahn zudrehen.

    Steuerbetrug Millionenbetrug mit „Bierkarussell“ – Fünf Jahre Haft für Komplizen

    Eine Bande hat den Import von französischem Bier nach Deutschland vorgetäuscht, um die niedrigeren Biersteuern auszunutzen. Ein Würzburger Mittäter ist jetzt verurteilt.

    Jungheinrich, Svenska Cellulosa, Safran Die Anlagetipps der Woche

    Premium
    Jungheinrich kommt wieder in Fahrt, Svenska Cellulosa ist die grünste Aktie Europas und Flugzeugausrüster Safran bietet Chancen. Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.
    WirtschaftsWoche

    Nr. 39 vom 20.09.2019

    Höchststrafe Meeting

    Nirgends wird im deutschen Büroalltag mehr Zeit verschwendet als in unproduktiven Konferenzen. Dabei lässt sich mit den richtigen Methoden viel Zeit sparen – und Leerlauf verhindern.

    Folgen Sie uns