WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

AMUNDI ETF MSCI WORLD EX EMU

WKN
A0RPV6
ISIN
FR0010756114
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,10 +0,03%
290,90
Chart von AMUNDI ETF MSCI WORLD EX EMU

Aktuell

Kurs 290,90€
Schluss Vortag 290,90€
Eröffnung 291,15€
Tages-Hoch 291,20€
Tages-Tief 290,00€
Abstand Allzeit-Hoch 2,43%
Abstand Allzeit-Tief 65,55%

Performance

1 Woche 287,20€ +1,25%
1 Monat 286,45€ +1,52%
6 Monate 260,00€ +11,85%
Laufendes Jahr 247,55€ +17,47%
1 Jahr 274,35€ +6,00%
3 Jahre 210,36€ +38,24%
5 Jahre 172,15€ +68,92%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Amundi Asset Management
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 16.06.09
Fondsalter 10 Jahre
Fondsvolumen (12.06.2019) 240 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,35% 0,35%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,35% 0,35%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum AMUNDI ETF MSCI WRLD exEMU

Das Anlageziel des AMUNDI ETF MSCI WORLD EX EMU UCITS ETF besteht in einer möglichst genauen Nachbildung der Performance des MSCI World ex EMU* Index - sowohl bei steigenden als auch bei rückläufigen Entwicklungen. Mit diesem ETF können Anleger mit einer einzigen Transaktion an der Wertentwicklung von ca. 1.400 Unternehmen aus allen Teilen der Welt (ausgenommen die Europäische Wirtschafts- und Währungsunion) partizipieren. * EMU: European Economic and Monetary Union (Europäische Wirtschafts- und Währungsunion)

AMUNDI ETF MSCI WRLD exEMU im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: AMUNDI ETF MSCI WORLD EX EMU vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) −0,04 −0,08% 50,37€
Amnd IS Amundi MSCI World ex +0,15 +0,05% 278,85€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ −0,02 −0,08% 19,01€
iSh VII Core S&P500 UET $(A) −0,17 −0,07% 253,93€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I −0,09 −0,17% 53,83€
iShares Core DAX® UETF( €(A) −0,26 −0,25% 103,58€
AMUNDI ETF MSCI WRLD exEMU +0,10 +0,03% 290,90€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +0,06 +0,07% 85,00€
iSh NASDAQ-100® UETF(DE) +0,23 +0,35% 65,33€
MUL Lyxor Nasdaq-100 UC Dist +0,12 +0,44% 26,47€
iShares TecDAX® (DE) €(A) −0,09 −0,35% 25,52€
LUFTHANSA −2,14 −12,04% 15,64€
DAX ® −10,58 −0,09% 12.085,82
BRENT −0,84 −1,35% 61,25$
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,35 −2,08% 16,48€
EUR/USD +0,00 +0,06% 1,12$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
NIKE Neutral 85,00 −2,30
LUFTHANSA Neutral −− 0,00
DIALOG SEMICOND. LS-,10 Sell −− 0,00
GLAXOSMITHKLINE LS-,25 Sell 15,20 0,79
AHOLD DELHAIZE,KON.EO-,01 Neutral −− 0,00
SYMRISE Buy 94,00 −5,47
GEA GROUP Buy 30,00 −5,32
TELE COLUMBUS AG NA O.N. Buy 2,70 −1,07
TELEFONICA DTLD HLDG NA Buy 3,20 −0,75
FMC Neutral 74,00 −6,80

Finanz-News

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Wall Street eröffnet kaum verändert - Hoffnung auf Signal für sinkende Zinsen

Die US-Börsen sind zwei Tage vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed kaum verändert in den Handel gestartet.

Wohnungsmarkt Vom Ausland lernen: Bloß kein Mietpreisdeckel!

Der Berliner Senat will die Mieten deckeln. In New York und Ländern wie Spanien und Portugal hat man das schon mal probiert. Und diese Erfahrungen sollten abschrecken.

Euro/Dollar Euro hält sich über 1,12 US-Dollar

Der Kurs der Gemeinschaftswährung hat sich zum Wochenauftakt wenig verändert. Anleger warten auf die US-Notenbank.

Steuern und Recht kompakt Zweitwohnung, Krankenkasse, Überwachung

Premium
Was bei doppelter Haushaltsführung abzugsfähig ist, wann die Krankenkasse zahlt und ein Expertenrat zum Thema Überwachungskameras in Mietshäusern: Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Zschabers Börsenblick Steigende Portokosten bieten Anlegern neue Chancen

In den nächsten zehn Jahren wird sich das Paketaufkommen mehr als verdoppeln. Das bedeutet großes Potenzial für Unternehmen und Aktionäre. Doch zuvor sind noch Hindernisse zu beseitigen. Technologie soll helfen.
WirtschaftsWoche

Nr. 25 vom 14.06.2019

Das Ende der Altersvorsorge*

* ...wie wir sie kennen. Der Niedrigzins gefährdet klassische Sparkonzepte stärker, als Sie denken. Was Sie jetzt ändern müssen, um wohlhabend in Rente zu gehen.

Folgen Sie uns