WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

AMUNDI ETF MSCI EMU HIGH DIVIDEND

WKN
A0RF42
ISIN
FR0010717090
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,29 +0,32%
90,42
Chart von AMUNDI ETF MSCI EMU HIGH DIVIDEND

Aktuell

Kurs 90,42€
Schluss Vortag 90,13€
Eröffnung 91,96€
Tages-Hoch 91,96€
Tages-Tief 88,38€
Abstand Allzeit-Hoch 30,69%
Abstand Allzeit-Tief 47,61%

Performance

1 Woche 85,54€ +6,40%
1 Monat 116,83€ −22,10%
6 Monate 121,13€ −24,87%
Laufendes Jahr 128,74€ −29,31%
1 Jahr 113,74€ −19,98%
3 Jahre 102,88€ −11,54%
5 Jahre 97,34€ −6,50%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Amundi Asset Management
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 26.02.09
Fondsalter 11 Jahre
Fondsvolumen (25.03.2020) 98 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % −−
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,30% 0,30%
Rücknahmegebühr 0,00 % −−
TER 0,30% 0,30%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum AMUNDI ETF MSCI EMU HG DIV

Das Anlageziel des AMUNDI ETF MSCI EMU HIGH DIVIDEND UCITS ETF besteht darin, den Strategie-Index MSCI EMU High Dividend Yield sowohl bei steigenden als auch bei fallenden Kursen so genau wie möglich nachzubilden. Der ETF bietet die Möglichkeit, mit nur einer Transaktion unkompliziert an der Wertentwicklung der ungefähr 70 größten Unternehmen aus zehn Ländern der Wirtschafts- und Währungsunion zu partizipieren. Die in diesem ETF enthaltenen Unternehmen heben sich dadurch hervor, dass sie in ihrem jeweiligen Land zu den Unternehmen mit den höchsten Dividendenausschüttungen zählen.

AMUNDI ETF MSCI EMU HG DIV im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: AMUNDI ETF MSCI EMU HIGH DIVIDEND vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) +1,42 +3,23% 45,56€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +2,26 +2,98% 78,06€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ ±0,00 ±0,00% 15,97€
Deka DAX® UCITS ETF +2,04 +2,36% 88,54€
Amnd IS Amundi MSCI World ex +8,06 +3,33% 250,36€
iShares Core D iShares €(A) +1,72 +2,11% 83,38€
SPDR I MSCI ACWI +0,12 +0,12% 104,36€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C +1,75 +3,70% 49,10€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I +1,53 +3,31% 47,89€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ +0,46 +2,80% 16,90€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist +5,86 +3,62% 167,80€
MTU AERO −8,75 −6,01% 136,95€
DAX ® +183,45 +1,90% 9.815,97
BRENT −2,15 −8,76% 22,39$
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,13 +0,98% 13,42€
Brent Crude Öl Futur... −1,13 −5,08% 21,13€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
AXA Buy 25,00 −9,54
PRUDENTIAL PLC LS-,05 Buy 16,19 −5,92
ALLIANZ Neutral 214,00 −59,78
KRONES Neutral 52,00 −3,46
AAREAL BANK Neutral 16,50 −1,50
MÜNCH. RÜCK Buy 235,00 −53,60
RHEINMETALL Neutral 66,00 −2,54
BAYER Buy 76,00 −23,01

Finanz-News

Steuern und Recht kompakt Werbungskosten, Eigentümergemeinschaft, Mietrecht

Premium
Wann Krankheitskosten nach einem Arbeitswegunfall die Steuer senken, eine Eigentümergemeinschaft Grundbucheinsicht erhält und warum ein Urteil ohne korrekte Zustellung nicht wirkt. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 US-Börsen eröffnen im Plus

US-Präsident Trump ließ am Sonntag seinen heftig kritisierten Plan fallen, die Wirtschaft bis Mitte April wieder in Gang zu bringen. Das half den Börsen.

Corona und die Börse „Ich hoffe, dass ich mich irre“

Premium
Anlagestratege Martin Lück vom US-Vermögensverwalter Blackrock glaubt nicht, dass die Corona-Krise an den Kapitalmärkten schon ausgestanden ist. Was er Anlegern jetzt rät.

Die Krisenstrategie des legendären Investors Wie Warren Buffett immer wieder von Abstürzen profitiert

Premium
Krisenzeiten wie diese sind Kaufzeiten für Warren Buffett, den wohl größten Investor aller Zeiten. In vergangenen Baissephasen hat er durchaus überraschende Geschäfte gemacht.

Kapitalmarkt Deutsche Börse sieht keinen Anlass für Verbot von Leerverkäufen

Absicherungsgeschäfte mittels gedeckter Leerverkäufe seien ein wichtiges Instrument am Kapitalmarkt, argumentiert ein Deutsche-Börse-Vorstand.
WirtschaftsWoche

Nr. 14 vom 27.03.2020

Der Brandbeschleuniger

Mitten in der Corona-Pandemie eskaliert Wladimir Putin den Energiekrieg gegen die USA – mit überraschenden Folgen für Deutschland.

Folgen Sie uns