WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Brent Crude open end (DZ)

WKN
DZ0C11
ISIN
DE000DZ0C110
Wertpapiertyp
Zertifikat
Währung
Euro
Börse
±0,00 ±0,00%
26,68
Chart von Brent Crude   open end (DZ)

Aktuell

Kurs 26,68€
Schluss Vortag 26,68€
Eröffnung 26,68€
Tages-Hoch 26,68€
Tages-Tief 26,68€
Abstand Allzeit-Hoch 73,84%
Abstand Allzeit-Tief 88,61%

Performance

1 Woche 26,52€ −0,30%
1 Monat 28,54€ −7,36%
6 Monate 21,20€ +24,72%
Laufendes Jahr 56,25€ −53,00%
1 Jahr 49,12€ −46,17%
3 Jahre 38,91€ −32,05%
5 Jahre 44,34€ −40,37%

Basisdaten

WKN DZ0C11
ISIN DE000DZ0C110
Symbol DZ0C11
Gattung Index
Typ Index Classic
Emissionsdatum 21.04.2010
Bewertungstag Open End
Fälligkeit Open End
Währung EUR
Emittent DZ BANK
Basiswert
Basiswert Brent Crude Oil Future 12/2020 (ICE-Euro

Kennzahlen

Performance
1 Monat: −7,36%
3 Monate: −5,94%
1 Jahr: −46,17%
Volatilität
1 Monat: 36,04%
1 Jahr: 64,73%
Sharpe Ratio
1 Monat: −−
1 Jahr: −−

Index Classic

Mit einem Index-Zertifikat haben Anleger die Möglichkeit direkt in einen Index zu investieren und damit sowohl bei steigenden also auch bei fallenden Kursen an diesem zu partizipieren. Die Wertentwicklung des Index-Zertifikates lässt sich meist sehr leicht nachvollziehen, da es in der Regel als ein Bruchteilswert des Indexstandes notiert. Bei ausländischen Indizes gilt dies allerdings nur für um Währungseinflüsse bereinigte Zertifikate - sogenannte Quanto-Zertifikate, ansonsten ist auch die jeweilige Fremdwährung ein Einflussfaktor auf die Kursnotiz des Zertifikates. Anleger sollten weiterhin beachten, ob es sich beim Basiswert um einen Performance- oder einen Kursindex handelt. Bei einem Performance-Index fließen sämtliche Dividenden und Erlöse aus Bezugsrechten in den Indexstand mit ein. Im Gegensatz dazu bilden Kursindizes die reine Entwicklung der Aktien und somit auch die nach Dividendenzahlungen üblichen Kursabschläge nach. Für Anleger sind Index-Zertifikate interessant, wenn sie steigende Kurse erwarten und ihre Anlagestrategie einfach und direkt umsetzen möchten. Zudem ist es Privatanlegern bisher nicht möglich gewesen einen Index direkt zu kaufen, daher sind Index-Zertifikate eine immer beliebter werdende Investmentalternative geworden. Index-Zertifikate sind besonders für Investoren interessant, die von positiven Entwicklungen an den Kapitalmärkten profitieren möchten, sich aber nicht täglich mit der Kursentwicklung mehrerer Einzelaktien beschäftigen wollen. Steigt der zugrunde liegende Basiswert, erhöht sich parallel dazu auch der Wert des Index-Zertifikates - mit jedem Rückgang des Basiswertes sinkt er entsprechend. Im Normalfall genügt ein Blick auf den jeweiligen Index, um über den aktuellen Wert des Zertifikats informiert zu sein.

Brent Crude open end (DZ) im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Brent Crude   open end (DZ) vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Zertifikate

Siemens Express 2025/01 (SG) +4,58 +4,88% 98,34€
E-Mobilit open end (MST) +0,15 +0,50% 29,89€
BARC IPATH ETN 48 −0,56 −2,63% 20,71€
Allianz sonst.Express 2025/10 (DEKA) +11,12 +1,30% 865,50€
BAIX - Bayrischer A Index open end (UCB) −0,56 −0,59% 94,24€
Dt.Post BonusCap 25 2021/09 (SG) +0,05 +0,13% 39,09€
UBS Bloomberg CMCI Index open end (UBS) −0,01 −0,01% 94,87$
Tesla Inc. short FaktorZ open end (MST) −0,001 −9,091% 0,010€
LUS Wikifolio-Index Inve open end (L&S) +2,77 +1,12% 249,00€
Faktor 12 Silber-Future open end (HSBC) +0,022 +40,000% 0,077€
DAX ® −65,09 −0,51% 12.760,73
Gold −6,40 −0,40% 1.610,08€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,09 +0,56% 16,20€
EUR/USD −0,00 −0,17% 1,17$
iSh III Core MSCI... +0,25 +0,47% 54,85€
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
WALLSTREET:ONLINE INH ON Buy 105,00 −20,60
TESLA INC. DL -,001 Neutral 400,00 29,43
MORPHOSYS Neutral 110,00 −0,70
SYMRISE Sell 93,00 25,15
COVESTRO AG O.N. Buy 67,00 −24,33
FIELMANN Buy 73,00 −4,60
ROYAL DUTCH SHELL A EO-07 Buy 15,50 −5,63
ALSTOM Buy 55,00 −12,93
COVESTRO AG O.N. Sell 39,00 3,67
SCHAEFFLER AG INH. VZO Sell 4,80 0,51

Finanz-News

Börsen vor der US-Wahl „Biden ist nicht länger das Schreckensszenario der Börsen“

Die Märkte blicken gespannt auf die anstehenden US-Wahlen im November. Elliot Hentov, Leiter der Politikforschung beim US-Vermögensverwalter State Street, erklärt, worauf Anleger sich jetzt vorbereiten sollten.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Hoffnung auf Wirtschaftserholung stützt US-Börsen

Positive Konjunkturnachrichten treiben die Kauflaune der US-Anleger. Der anstehende Präsidentschaftswahlkampf jedoch entfacht Verunsicherung.

Achtung, Blase! Immobilien in Frankfurt und München können für Investoren riskant sein

In zahlreichen Großstädten sind die Wohnungsmärkte stark überbewertet, zeigt eine neue Studie. In fünf europäischen Großstädten herrscht sogar das akute Risiko einer Immobilienblase.

UBS-Einschätzung Risiko für Immobilienblase ist in München und Frankfurt weltweit am größten

Die beiden Städte zeigen laut einer Studie der UBS deutliche Zeichen einer Überhitzung. Frankfurt hat binnen eines Jahres Amsterdam und Hongkong im Ranking überholt.

Newsletter „Recht & Steuern“ Von Sky-Abo bis Hund: Welche Ausgaben als beruflich gelten

Steuerzahler dürfen einige Kosten als beruflich absetzen. Mitunter gelingt das auch bei überraschenden Posten – mit den richtigen Argumenten.
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 25.09.2020

Die Offensive der Kurs-Zerstörer

Tesla, Grenke, Wirecard und Co.: Spekulanten, die auf fallende Kurse wetten, sind das neue Feindbild von Managern und Anlegern – dabei halten sie die Börse sauber. Ein Inside-Report.

Folgen Sie uns