WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

UniFavorit:Aktien -net-

WKN
800751
ISIN
DE0008007519
Wertpapiertyp
Fonds
Währung
Euro
Börse
+0,04 +0,04%
102,65
Chart von UniFavorit:Aktien -net-

Aktuell

Kurs 102,65€
Schluss Vortag −−
Eröffnung −−
Tages-Hoch −−
Tages-Tief −−
Abstand Allzeit-Hoch 5,51%
Abstand Allzeit-Tief 83,70%

Performance

1 Woche 0,00€ +0,70%
1 Monat 0,00€ +2,70%
6 Monate 0,00€ +15,25%
Laufendes Jahr 0,00€ +1,09%
1 Jahr 0,00€ +6,01%
3 Jahre 0,00€ +24,34%
5 Jahre 0,00€ +50,40%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Union Investment Privatfonds GmbH
Fondsart Aktienfonds (AF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
NAV 102,65
Auflage 02.01.08
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (15.10.2020) 5.629 Mio EUR
Anteilsklassenvol. (15.10.2020) 2.437 Mio EUR
Fondsmanager Bernd Schröder
Frank Thormann
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich

Anlageidee zum UniFavorit:Aktien -net- Fonds

Der UniFavorit: Aktien I investiert weltweit in Aktien von Unternehmen, die die höchsten Ertragschancen erwarten lassen – ohne sich dabei an einem Marktindex zu orientieren. Mithilfe eines disziplinierten Stock-Picking-Ansatzes werden weltweit Unternehmen mit den höchsten Ertragschancen identifiziert. Hierzu wird jede Investmentidee hinsichtlich der Investmentkriterien Qualität (Quality), Bewertung (Valuation) und Auslöser (Catalyst) überprüft. Ausschließlich Unternehmen, die diesen fundamentalen Kriterien entsprechen, werden in den Fonds aufgenommen. Die quantitative Zielgröße des Portfolios liegt bei ca. 40-60 Einzeltiteln. Die Anlagestrategie des UniFavorit: Aktien I steht für ein konzentriertes Portfolio mit einem fundamentalen Ansatz, das die starke Überzeugung des Portfoliomanagements bezüglich der Einzeltitel widerspiegelt.

Zusammensetzung des UniFavorit:Aktien -net- Fonds

Fehler: Bitte aktivieren Sie Ihren Flash-Player

UniFavorit:Aktien -net- im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: UniFavorit:Aktien -net- vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte Fonds

UniRBA Welt 38/200 ±0,00 ±0,00% 110,01€
VermögensManag Balance A-€ +0,17 +0,13% 133,14€
VermögensMngmnt Substanz A-€ +0,04 +0,03% 120,05€
VermögensManag Chance A-€ +0,09 +0,06% 150,25€
grundbesitz europa RC ±0,00 ±0,00% 40,20€
VermögensMngmnt Wachstum A-€ +0,11 +0,08% 142,65€
DWS Top Dividende LD +0,55 +0,47% 116,60€
VermögensManagement Rendit A −0,13 −0,12% 104,86€
AGIF Allianz Global Artifi A −1,48 −0,70% 210,91€
global online retail +2,62 +1,03% 257,86€
Deka-Industrie 4.0 CF +0,21 +0,12% 175,55€
DAIMLER −0,81 −1,67% 47,96€
DAX ® −54,33 −0,42% 12.854,66
Gold −1,99 −0,12% 1.616,29€
BERKSHIRE HATHAWAY... −0,50 −3,07% 15,79€
EUR/USD +0,00 +0,03% 1,18$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
DANONE Neutral 63,00 −9,50
AURUBIS Buy 60,00 0,76
SAP Buy 148,00 −18,42
Sixt ST Neutral −− 0,00
DANONE Buy 65,00 −11,50
RATIONAL Sell 420,00 288,50
RIO TINTO PLC LS-,10 Neutral 45,00 0,76
ANHEUSER-BUSCH INBEV Neutral 46,00 0,79
PROSIEBENSAT.1 Buy 14,00 −3,20
RTL GROUP Neutral 36,00 −2,78

Finanz-News

Fed-Chef Powell Bei der Einführung eines digitalen Dollars steht Sicherheit vor Geschwindigkeit

Bei der möglichen Einführung einer digitalen Zentralbankwährung will die Fed alle potenziellen Risiken beachten. Erster zu sein, sei nicht oberste Priorität.

WiWo-Top-Kanzeleien Das sind die besten Anwälte für Patent- und Urheberrecht

Premium
Ein Rechtsstreit um ein Patent zwischen Daimler und Nokia hält die Branche in Atem. Und zeigt: Sieg oder Niederlage in diesem scheinbar unbedeutenden Rechtsgebiet können den Erfolg von Unternehmen entscheidend prägen.

Devisen Warum die Schwellenländer keine Alternative für Anleger sind

Schwellenländer-Währungen geraten in der Coronakrise im Vergleich zu Euro, Dollar und Co. immer weiter in den Rückstand. In der Finanzkrise ließ sich das Gegenteil beobachten.

Mehrländerbörse Technik-Panne legt Handel an Euronext lahm

An der Mehrländerbörse Euronext kann aufgrund von technischen Problemen vorerst kein Handel stattfinden. Der Konzern arbeitet derzeit an einer Lösung.

Steuern und Recht kompakt Fluggastentschädigung, Kurzarbeit, Berufsunfähigkeit

Premium
Reisende haben bei Flugverspätungen einen Anspruch auf Erstattung außergerichtlicher Anwaltskosten. Außerdem: ein Expertenrat zum Thema Kurzarbeit und die Folgen fürs Elterngeld. Die Steuer- und Rechtstipps der Woche.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 16.10.2020

Lidls Masterplan

Der Discountriese baut seine Lebensmittelproduktion massiv aus. Neben mehr Versorgungssicherheit will er die Kontrolle über größere Teile der Wertschöpfungskette – und den Preisdruck auf Zulieferer erhöhen.

Folgen Sie uns