WiWo App 1 Monat für nur 0,99 €
Anzeigen

Xtrackers II GBP Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D

WKN
DBX0A1
ISIN
LU0321464652
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
+0,34 +0,17%
198,16
Chart von Xtrackers II GBP Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D

Aktuell

Kurs 198,16€
Schluss Vortag 198,16€
Eröffnung 197,84€
Tages-Hoch 198,93€
Tages-Tief 197,75€
Abstand Allzeit-Hoch 25,59%
Abstand Allzeit-Tief 5,06%

Performance

1 Woche 197,80€ +0,18%
1 Monat 201,26€ −1,54%
6 Monate 196,85€ +0,66%
Laufendes Jahr 212,76€ −6,86%
1 Jahr 204,09€ −2,91%
3 Jahre 203,64€ −2,69%
5 Jahre 241,81€ −18,05%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) DWS Investment S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 10.10.07
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (23.09.2020) 88 Mio EUR
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall jährlich
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,05% 0,05%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,15% 0,15%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum XtrII £ Overn Rate Sw UET 1D

Das Anlageziel des Fonds besteht darin, die Wertentwicklung des Basiswerts, des SONIA Total Return Index abzubilden. Hierzu investiert der Fonds in erster Linie in übertragbare Wertpapiere und setzt zudem derivative Techniken ein.

XtrII £ Overn Rate Sw UET 1D im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Xtrackers II GBP Overnight Rate Swap UCITS ETF 1D vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iSh III Core MSCI Wrld $(A) +0,74 +1,39% 54,31€
Amnd IS Amundi MSCI World ex +3,84 +1,30% 299,44€
UBS ETF MSCI Wrld Soc Resp A +1,24 +1,36% 92,60€
iSh NASDAQ-100® UETF(DE) +2,41 +2,65% 93,41€
HSBC ETFs MSCI WORLD UETF $ +0,29 +1,45% 20,03€
MUF Lyxor MSCI World UC Dist +2,90 +1,49% 198,08€
Xtr MSCI WorldSwap UETF 1C +0,84 +1,45% 58,66€
Deka DAX® UCITS ETF −0,62 −0,54% 113,36€
iSh DJ Gl Titans50UETF DE +0,67 +1,54% 44,27€
SPDR I MSCI ACWI +1,64 +1,33% 125,00€
VG Fds FTSE Dev Wrld (€) Di +0,85 +1,47% 58,55€
LUFTHANSA −0,20 −2,76% 7,11€
DAX ® −137,37 −1,09% 12.469,20
Gold +0,43 +0,03% 1.600,55€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,35 +2,21% 16,16€
EUR/USD −0,00 −0,34% 1,16$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
SIEMENS Buy 135,00 −22,14
GRAND CITY PROPERT.EO-,10 Buy 25,00 −4,46
DANONE Neutral 62,00 −7,50
LEG IMMOBILIEN AG NA O.N. Buy 131,00 −8,84
BARCLAYS PLC LS 0,25 Buy 1,60 −0,66
LLOYDS BKG GRP LS-,10 Neutral 0,370 −0,125
NESTLE NAM. SF-,10 Buy 123,00 −12,67
KLOECKNER Neutral 5,30 −0,01
SARTORIUS AG VZO O.N. Buy −− 0,00
RHEINMETALL Buy 96,00 −22,30

Finanz-News

Börse für Einsteiger – Teil 4 Was jeder Anleger über Steuern wissen sollte

An der Steuer kommt in Deutschland kein Anleger vorbei. Womit Du realistisch rechnen musst – und wie sich die Steuerzahlungen auf Deinen Investmenterfolg auswirken.

Dow Jones, Nasdaq, S&P 500 Konjunktursorgen lasten auf US-Börsen

Angesichts der unsicheren Aussichten für ein neues Konjunkturpaket in den USA eröffneten die US-Börsen im Minus. Die Tech-Werte gelten als sichere Häfen.

Kion Group, WIIT, Deutsche Rohstoff Die Anlagetipps der Woche

Premium
Kion-Gabelstabler bleiben auch nach der Krise gefragt, Hybrid-Cloudanbieter WIIT wächst kräftig und die Deutsche Rohstoff ist ein Ölprinz mit goldenem Händchen: Aktien, Anleihen und Fonds für die private Geldanlage.

Riedls Dax-Radar Börsen zittern vor Corona und Lockdown

Die Hoffnung auf das konjunkturelle Comeback und die Eingrenzung der Pandemie schwindet. Sollte es zu einem neuen Lockdown kommen, drohen an den Börsen empfindliche Kursverluste.

IPO Nürnberger Display-Hersteller Via schafft den Sprung an die Wall Street

Der Hersteller von Touchscreens für Smartphones und Tablets nimmt knapp 94 Millionen Dollar ein. Bereits 2019 war mit einen Börsengang gerechnet worden.
WirtschaftsWoche

Nr. 40 vom 25.09.2020

Die Offensive der Kurs-Zerstörer

Tesla, Grenke, Wirecard und Co.: Spekulanten, die auf fallende Kurse wetten, sind das neue Feindbild von Managern und Anlegern – dabei halten sie die Börse sauber. Ein Inside-Report.

Folgen Sie uns