WiWo App Jetzt gratis testen
Anzeigen

Lyxor UCITS ETF Turkey (DJ Turkey TITANS 20) EUR

WKN
LYX0AK
ISIN
FR0010326256
Wertpapiertyp
ETF
Währung
Euro
Börse
−0,42 −1,56%
26,46
Chart von Lyxor UCITS ETF Turkey (DJ Turkey TITANS 20) EUR

Aktuell

Kurs 26,46€
Schluss Vortag 26,46€
Eröffnung 27,21€
Tages-Hoch 27,35€
Tages-Tief 26,34€
Abstand Allzeit-Hoch 60,60%
Abstand Allzeit-Tief 35,76%

Performance

1 Woche 25,21€ +4,98%
1 Monat 23,70€ +11,67%
6 Monate 39,37€ −32,78%
Laufendes Jahr 44,92€ −41,08%
1 Jahr 44,47€ −40,49%
3 Jahre 42,24€ −37,35%
5 Jahre 49,03€ −46,02%

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Lyxor International Asset Management S.A.
Fondsart ETF (ETF)
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 11.08.06
Fondsalter 12 Jahre
Fondsvolumen (29.06.2018) 91 Mio EUR
Ausschüttungsart thesaurierend
Ausschüttungsintervall --
Kosten & Gebühren dieser ETF Inv. Fonds
Ausgabeaufschlag 0,00 % 0,00%
Performance Fee 0,00 % 10-20 %
Management Fee −− 0,3-3,0 %
Verwaltungsgebühr 0,65% 0,65%
Rücknahmegebühr 0,00 % 0,00%
TER 0,65% 0,65%
durchschnittl. Kosten & Gebühren von Investmentfonds mit der jeweiligen Benchmark

Anlageidee zum Lyxor UCITS ETF Turkey ( EUR

Das Anlageziel ist die Nachbildung der Aufwärts-und Abwärtsentwicklung des Dow Jones Turkey Titans 20 Total Return-Index („der Benchmark-Index“), der den türkischen Aktienmarkt auf der Streubesitz-Marktkapitalisierung und Handelsvolumen abbildet. Der Fonds versucht sein Anlageziel über eine indirekte Nachbildung zu erreichen, indem er eine oder mehrere ausserbörsliche Swapvereinbarungen (Derivate) abschliesst. Der Fonds kann in ein diversifiziertes Portfolio internationaler Aktien investieren, dessen Wertentwicklung über das Derivat gegen die Wertentwicklung des Referenzindex ausgetauscht wird.

Lyxor UCITS ETF Turkey ( EUR im Performance-Vergleich

Chart-Vergleich: Lyxor UCITS ETF Turkey (DJ Turkey TITANS 20) EUR vz. DAX ®
vgl. mit

Wertpapier-Suche

Meistgeklickte ETF

iShares Core MSCI World UETF ±0,00 ±0,00% 46,97€
AMUNDI MSCI WORLD UCITS ETF - −0,50 −0,19% 259,50€
ComStage MSCI Wrld TRN UET I −0,05 −0,10% 50,06€
Amundi ETF MSCI World Ex Emu U −0,50 −0,18% 270,90€
iShares S&P 500 UETF (Dist) −0,06 −0,23% 23,99€
HSBC MSCI WORLD UC.ETF DZ −0,07 −0,42% 17,75€
Xtrackers MSCI World Swap UCIT −0,04 −0,08% 50,61€
Deka DAX® UCITS ETF +0,14 +0,13% 105,40€
FR0010315770 −0,08 −0,05% 177,48€
ComStage DAX +0,12 +0,11% 106,58€
iShares TecDAX® (DE) −0,04 −0,14% 24,28€
LUFTHANSA −0,20 −1,12% 17,87€
DAX ® −35,38 −0,31% 11.553,83
Gold +0,81 +0,08% 1.066,20€
BERKSHIRE HATHAWAY... +0,11 +0,64% 17,37€
EUR/USD +0,00 +0,00% 1,15$
Sie haben noch keine Kursabfragen getätigt und sehen stattdessen die aktuell meistgefragten Werte.

Analysten-Check

Name Einst. Ziel Diff.
NOVARTIS NAM. SF 0,50 Neutral 85,00 1,48
SOFTWARE AG NA O.N. Sell 36,50 2,54
NESTLE NAM. SF-,10 Buy 90,00 −8,03
SOFTWARE AG NA O.N. Sell 36,00 3,04
DAIMLER Neutral 58,00 −5,96
DAIMLER Buy 76,00 −23,96
PFIZER Neutral 40,00 4,75
LONDON STOCK EXCHANGE Buy −− 0,00
MICROSOFT Buy 127,00 −18,70
SAP Buy 122,00 −26,97

Finanz-News

Differenzkontrakte Wie neue CFD-Regeln das Anlageverhalten ändern

Premium
Wenn die Börse wie derzeit abwärts schwankt, grübeln Anleger, wie sie dem Trend entgehen oder sogar daran verdienen können. Mit Differenzkontrakten (CFDs) geht das schon für wenig Geld. Aber nur nach den neuen Regeln.

Devisen Euro kaum verändert nach Vortagesverlusten

Nachdem der Euro am Vorabend erneut unter Druck geriet, wird die Gemeinschaftswährung auch am Freitagmorgen weiterhin bei 1,1459 US-Dollar gehandelt.

Kreditwürdigkeit Moody's stuft Bonität Italiens fast auf Ramsch-Status ab

Die Haushaltspolitik der italienischen Regierung belastet die Aktienmärkte – und führt nun erstmals zur Herabstufung der Bonität.

Chinas Kühlschrankriese Warum die Haier-Aktien in Frankfurt besonders billig starten

Chinas Kühlschrankriese Haier bietet seine Aktien in Frankfurt jetzt viel billiger an als in der Heimat. Was steckt dahinter?

Globale Vermögensstudie 2023 gibt es 400 Billionen Dollar Privatvermögen

Die USA und China treiben das globale Vermögenswachstum. Doch auch in Europa legen die Privatvermögen zu. Dabei speist sich der Löwenanteil der Zuwächse aus Immobilien – vor allem in Deutschland.
WirtschaftsWoche

Nr. 43 vom 19.10.2018

Der Profit mit den Pendlern

Wie die Mobilitätsindustrie aus dem Arbeitsweg ein Geschäftsmodell macht.

Folgen Sie uns